tvOS 13: Controller-Support & mehr kommt für Apple TV

tvOS 13: Controller-Support & mehr kommt für Apple TV

Apples Vorschau auf tvOS 13 hatte es in sich: Das Unternehmen stellte zahlreiche neue Apple-TV-Features vor, die aus einem lauen Fernsehabend ein auf Deinen Geschmack abgestimmtes TV-Erlebnis machen. Wir haben die Neuerungen mal unter die Lupe genommen.

Einen genauen Termin hat Apple für seine tvOS-13-Features auf der WWDC 2019 nicht genannt. Experten wissen aber, dass im Juni vorgestellte Neuheiten in der Regel Mitte September desselben Jahres ausgerollt werden. Aller Wahrscheinlichkeit nach werden Tim Cook und Co. auch 2019 wieder so verfahren.

Neuer futuristischer Home-Bildschirm

Die Kalifornier haben dem Apple TV mit tvOS 13 einen neuen Homescreen verpasst, der sich in gewisser Weise an Netflix orientiert: Die Apps auf dem Bildschirm zeigen Dir daher automatisch eine Videovorschau ihrer Inhalte an. So bekommst Du als Nutzer sofort einen ausführlichen Einblick in TV-Sendungen, die neuesten Blockbuster und kürzlich veröffentlichte Songs und Spiele.

Video: Youtube / RASKJAN

Persönliches Erlebnis für jedermann

Das neue Kontrollzentrum erleichtert Dir den Wechsel zwischen verschiedenen Familienmitgliedern. Dafür musst Du nur am rechten Bildschirmrand das jeweilige Icon ansteuern und schon erhältst Du passend zum eigenen Geschmack ein darauf abgestimmtes Entertainment-Erlebnis. Die „Als Nächstes“-Playlist zeigt Dir Empfehlungen für TV-Sendungen und Filme an – beruhend auf Deinen Vorlieben. Darüber hinaus kannst Du über das modifizierte Kontrollzentrum schnell auf wichtige Apple-TV-Features zugreifen oder die Audioinhalte über einen anderen Lautsprecher oder Kopfhörer ausgeben.

tvOS 13: Karaoke in den eigenen vier Wänden

Die neue Version des Betriebssystems tvOS ermöglicht es Dir, Deine Lieblings-Playlists ganz einfach abzuspielen. Zudem bekommst Du den aktuell abgespielten Song angezeigt und kannst auf dem Bildschirm die Lyrics in Echtzeit mitlesen – so funktioniert Karaoke im Jahr 2019.

Junges Paar schaut TV

tvOS 13 bringt eine ganze Reihe an Neuerungen für den Apple TV mit.

Apple Arcade bringt zahlreiche neue Spiele

Apples Gaming-Service Arcade schlägt im Herbst voll ein: So erhältst Du unter tvOS 13 Zugriff auf über 100 neue und exklusive Spiele, die Dir alle ohne Werbung oder zusätzliche Käufe zur Verfügung stehen. Mit einem Abo können bis zu sechs Familienmitglieder spielen – und das nicht nur auf iPhone und iPad, sondern auch iPod touch, Mac und natürlich Apple TV.

Zocken mit den beliebtesten Controllern

Damit Du die ganzen Spiele, die Apple Arcade mitbringt, auch in gewohnter Manier zocken kannst, unterstützt tvOS 13 die beiden weltweit beliebtesten Controller-Typen – den Xbox One S sowie den DualShock 4. Das erleichtert Dir zudem die Eingewöhnung in neue und komplexe Spiele.

Coole maritime Bildschirmschoner

Mit einer Vielzahl der traumhaft schönen Bildschirmschoner auf Apple TV 4K bist Du sicherlich schon vertraut. tvOS 13 bringt aber noch ein paar neue Motive mit, wobei sich die Entwickler etwas ganz besonderes ausgedacht haben. Du tauchst jetzt nämlich in die Unterwasserwelt ein. In Zusammenarbeit mit der BBC-Abteilung zum Thema Naturgeschichte und Wildtiere hat das Team von „Blue Planet“ schier unglaubliche Aufnahmen in der blauen Unendlichkeit getätigt, die Apple ab Herbst auf Deinen Bildschirm packt.

Aufgenommenes Schiffswrack

tvOS 13 hält traumhafte Bildschirmschoner mit Unterwasseraufnahmen für Dich parat.

Du willst wissen, was sonst noch so auf der WWDC 2019 los war? Die wichtigsten Facts haben wir Dir bereits an anderer Stelle zusammengefasst.

Welches der neuen Features von tvOS 13 findest Du am coolsten? Was wünschst Du Dir für die nächste Version des Betriebssystems? Verrate es uns in den Kommentaren.

Titelbild: Picture Alliance / Xinhua

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren