Touchdown on Demand: Diese 5 Football-Filme punkten vor dem Super Bowl

Passend zum Super Bowl schlagen wir Dir fünf spannende Football-Filme vor.
Benedict Cumberbatch und Rebecca Hall in der Serie „Parade's End”.
:

Touchdown on Demand: Diese 5 Football-Filme punkten vor dem Super Bowl

Am ersten Februar-Wochenende findet der Super Bowl bereits zum 54 Mal statt. Und auch hierzulande werden die Sportsbars und Wohnzimmer beben. Damit Du in die richtige Football-Stimmung kommst, haben wir Dir fünf Football-Filme für alle Lebenslagen herausgesucht. Von heiter bis herzzerreißend.

Was in Deutschland der Fußball ist, ist in den USA der Football. Und dazu gehören auch die zahlreichen Personaldramen, der Mannschaftskult und das Widerspiegeln des Zeitgeistes.

Gegen jede Regel (2000): Rassismus-Drama nach einer wahren Geschichte

OT: Remember the Titans

1971 war Rassismus in den USA ein hochbrisantes Thema. Die Rassentrennung wurde zwar 1964 per Gesetz abgeschafft, aber gesellschaftliche Norm war die Gleichberechtigung deswegen noch lange nicht.

In ebendieser Zeit spielt auch der nächste unserer fünf Football-Filme. 1971 werden im Süden der USA aus finanziellen Gründen zwei Colleges zusammengelegt. Aus politischen Gründen wird der afro-amerikanische Football-Trainer Herman Boone (Denzel Washington) zum Cheftrainer des gemischten Teams ernannt, dessen weiße Mitspieler sich von einem Schwarzen nichts sagen lassen wollen. Mit väterlicher Strenge und fairer Härte führt Boone das Team der T.C. Williams High School Titans erst zusammen und anschließend zum Sieg.

Mehr über die wahre Geschichte von Herman Boone, der im Dezember 2019 verstarb, erfährst Du in dem lesenswerten Nachruf der New York Times.

Blind Side – Die große Chance (2009): Volltreffer ins Herz nach wahrer Geschichte

OT: The Blind Side

Michael (Quinton Aaron) flieht aus einem schwierigen Elternhaus. Nach kurzer Eskapade auf der Straße findet er in der Innenarchitektin Leigh Anne (Sandra Bullock) eine Freundin und seine einzige Familie. Leigh Anne macht sich für Michael stark und bringt ihn in einer Football-Mannschaft unter. Auf dem Spielfeld scheint Michaels eigentliches Talent zu liegen, auch wenn sein Kopf nicht so schnell ist, wie seine Beine. Doch der Mensch ist des Menschen Wolf und so geht bald das Gerangel darum los, wer den talentierten Hünen für sein Collage-Football-Team begeistern kann – Drama und Tränen inklusive.

Das Drehbuch des Films basiert auf dem Roman The Blind Side: Evolution of a Game, in dem die wahre Geschichte von Michael Oher verarbeitet wird, der mittlerweile Profi-Football-Spieler ist.

Paterno (2018): Al Pacino ist der legendärste Coach des Collage-Football

OT: Paterno

Hochschulsport in den USA ist professionalisiert und in jeder Hinsicht eine große Sache. Mannschaftstrainer, „Coaches“, können regelrechte Legenden werden. So auch Joe Paterno (Al Pacino). Dieser gewinnt als Football-Coach an der Pennsylvania State University im Laufe seiner knapp 60-jährigen Karriere 409 Spiele. Nun steht er kurz vor seiner Entlassung. Der Grund: Seinem Assistenztrainer Jerry Sandusky wird mehrfacher Kindesmissbrauch vorgeworfen. Paterno soll weggeschaut haben.

Inszeniert wurde das Drama-Biopic von Barry Levinson (The Bay), nach einem Drehbuch von Deborah Cahn (Grey’s Anatomy) als aufwändiger TV-Film für HBO.

19-02-05_Banner_GigaTV

Spiel ohne Regeln (2004): Football-Knast-Komödie mit Adam Sandler

OT: The Longest Yard

Paul Crewe (Adam Sandler) zehrt von seinem verblassenden Ruhm als Ex-Profi-Football-Spieler. Eine Fahrt später – betrunken, in einem gestohlenen Auto – findet er sich in einem Hochsicherheitsgefängnis irgendwo in der texanischen Einöde wieder. Dort stellt er ein Football-Team aus Insassen zusammen, darunter Paradiesvögel wie Caretaker (Star-Comedian Chris Rock) oder dem Langzeitinhaftierten Nate (Burt Reynolds). Das Ziel ist ein Spiel gegen die Mannschaft der Wärter, das sie auf keinen Fall verlieren möchten.

Spiel ohne Regeln ist ein Remake des 1974 erschienen Gefängnisdramas Die längste Meile / Die Kampfmaschine. Im Original übernahm Burt Reynolds die Rolle des Paul Crewe. 2001 erschien bereits ein UK-Remake mit dem Titel Mean Machine: Die Kampfmaschine. Hier lag der Fokus deutlich weniger auf Comedy und mehr auf harter Action. Außerdem wird hier Fußball statt Football gespielt.

Kleine Giganten (1994): Feelgood-Football-Komödie für die ganze Familie

OT: Little Giants

In der Kleinstadt Urbania, Ohio, gibt es eine Junior-Football-Mannschaft: die Pee-Wee Cowboys. Diese wird trainiert von Kevin O’Shea (Ed O’Neill). Der Trainer lässt keine 'Schwächlinge' ins Team. Und Mädchen schon mal gar nicht. Sein Bruder Danny (Rick Moranis) hingegen hat ein Herz für Underdogs und nimmt eben all diese sportliche Kinder-B-Ware auf. Daraus formt er die Giants. Ein Match zwischen den Giants und den Cowboys ist unausweichlich.

Du willst den Super Bowl am kommenden Wochenende nicht verpassen? In unserem Artikel Das Football-Finale bei GigaTV & im Stream: So schaust Du „The Big Game” verraten wir Dir, wann es genau losgeht und wo Du beim Riesenspektakel mitfiebern kannst. Noch mehr Sportfilme findest Du übrigens in der Vodafone Videothek.

Wir wünschen Dir einen guten Anstoß. Welcher Mannschaft drückst Du in diesem Jahr die Daumen? Und welche Football-Filme muss man auf jeden Fall gesehen haben? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren