Szene aus Staffel 4 von "The Handmaid's Tale" alias "Der Report der Magd"
© picture alliance/Everett Collection/©Hulu
Hotel Transsilvanien 4
Eine Frau und ein Mann aus Echoes
:

The Handmaid’s Tale: So geht es in Staffel 5 mit June Osborne weiter

Die vierte Sea­son von „The Handmaid’s Tale“ alias „Der Report der Magd“ ist schon etwas länger her. Du willst wis­sen, wie es mit June und den anderen Fig­uren nach dem drama­tis­chen Staffel­fi­nale weit­erge­ht? Hier erfährst Du alles zu Hand­lung, Cast und dem deutschen Start­ter­min von Staffel 5 von The Handmaid‘s Tale.

Starttermin: Wann erscheint Staffel 5 von The Handmaid’s Tale?

Inzwis­chen ste­ht fest, wann Staffel 5 von The Handmaid’s Tale in den USA startet: Am 14. Sep­tem­ber 2022 geht bei dem US-Sender Hulu die Reise von June weit­er. Einen deutschen Start­ter­min gibt es noch nicht. Ver­mut­lich kannst Du einzelne Fol­gen der fün­ften Staffel kurz nach US-Ausstrahlung bei den gängi­gen VoD-Dien­sten kaufen, allerd­ings im Orig­inal­ton.

Bis die neuen Fol­gen in deutsch­er Fas­sung bei Ama­zon Prime Video auf­tauchen – dort feiert am 1. Sep­tem­ber 2022 die vierte Sea­son Pre­miere– dürfte es aber noch eine ganze Weile dauern. Wir informieren Dich an dieser Stelle, sobald es frische Infos gibt.

Recap: So brutal endete Staffel 4 von The Handmaid’s Tale

Staffel 4 war die bis­lang drama­tis­chste und blutig­ste Sea­son in der Geschichte der Hulu-Serie. June schafft es endlich, nach Kana­da zu flücht­en und vor Gericht gegen Fred Water­ford auszusagen. Doch das ist noch längst nicht alles.

In der let­zten Episode stirbt ihr Peiniger einen äußerst grausamen Seri­en­tod. Nach­dem Fred einen Deal mit Com­man­der Lawrence gemacht hat, sieht es zunächst noch so aus, als würde er wieder nach Gilead flücht­en kön­nen.

Doch Fred hat nicht mit June und den anderen Mäg­den gerech­net: Sie töten ihn und hän­gen seinen kopflosen Kör­p­er an ein­er Wand auf. Eine offen­sichtliche War­nung an Gilead, da es sich um dieselbe Wand han­delt, an der der total­itäre Staat son­st unge­hor­same Dien­st­mägde aufge­hängt hat. Gle­ichzeit­ig vergessen die Mägde auch Ser­e­na Water­ford nicht: Ihr wird der abge­tren­nte Fin­ger ihres toten Ehe­mannes zugeschickt.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

The Handmaid’s Tale: Diese offenen Fragen muss Staffel 5 klären

Nach diesem drama­tis­chen Ende haben wir eine Menge Fra­gen, die uns die Produzent:innen hof­fentlich in Staffel 5 von Der Report der Magd beant­worten:

  • Welche Kon­se­quen­zen hat der Mord an Fred für June?
  • Gelingt es June, ihre Tochter Han­nah aus den Fän­gen von Gilead zu befreien?
  • Wie reagiert Ser­e­na Water­ford auf den Tod ihres Mannes?
  • Wie wirken sich die Ereignisse in Staffel 4 auf Tante Lydia aus?
  • Wie geht es in der Dreiecks­beziehung zwis­chen June, Nick und Luke weit­er?

Der Report der Magd: Das wissen wir über die Handlung der neuen Staffel

Nach­dem 2021 in den USA das Finale von Staffel 4 erschienen war, äußerte sich Serien­schöpfer Bruce Miller im Inter­view mit Enter­tain­ment Week­ly zur Fort­set­zung. Laut Miller ste­ht June in Staffel 5 von Der Report der Magd an einem Schei­depunkt: Gelingt es ihr, endlich ihre trau­ma­tis­che Ver­gan­gen­heit hin­ter sich zu lassen? Oder set­zt sie ihr eigenes Leben aufs Spiel, um der näch­sten Gen­er­a­tion ein gerechteres Dasein zu ermöglichen?

Die näch­ste Staffel wird sich laut Miller um den lan­gen Kampf für Gerechtigkeit drehen – in dem Ver­nun­ft und Energie über Sieg oder Nieder­lage entschei­den wer­den.

Inzwis­chen sind auch erste offizielle Infos zur Hand­lung von Staffel 5 bekan­nt, einen län­geren Trail­er zum Start der Sea­son gibt es eben­falls: June muss sich den Kon­se­quen­zen für den Mord an Fred Water­ford stellen und kämpft aus der Ferne weit­er­hin gegen Gilead. Zusam­men mit Luke und Moira will sie auch Han­nah ret­ten.

Die ver­witwete Ser­e­na stärkt ihre Posi­tion in Toron­to, während sich Gileads Ein­fluss langsam Rich­tung Kana­da aus­bre­it­et. Com­man­der Lawrence arbeit­et indes mit Tante Lydia zusam­men, um seine Posi­tion inner­halb der Repub­lik zu stärken.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

The Handmaid‘s Tale Staffel 5: Das ist über die Besetzung bekannt

Fol­gende Schauspieler:innen kehren für Staffel 5 von Der Report der Magd auf unsere Bild­schirme zurück:

  • Elis­a­beth Moss als June Osborne
  • Yvonne Stra­hovs­ki als Ser­e­na Joy Water­ford
  • O. T. Fag­ben­le als Luke Bankole
  • Ann Dowd als Tante Lydia Clements
  • Bradley Whit­ford als Com­man­der Joseph Lawrence
  • Sami­ra Wiley als Moira Strand
  • Sam Jaeger als Mark Tuel­lo

Nicht mehr mit dabei ist Alex­is Bledel: Sie ist aus der Serie aus­gestiegen und wird somit nicht mehr als Emi­ly Malek zu sehen sein. In einem State­ment gab sie bekan­nt, dass sie nach rei­flich­er Über­legung beschlossen hat, sich von The Handmaid’s Tale zurück­zuziehen. Das berichtet Vari­ety:

Neu im Cast von The Handmaid’s Tale Staffel 5 ist Chris­tine Ko („Hawaii Five-0”): Die Schaus­pielerin schlüpft in die Rolle der flüch­t­en­den Martha Lily, die in Kana­da zur neuen Anführerin der Wider­stands­be­we­gung aufgestiegen ist. Neben The Handmaid’s Tale wird Chris­tine Ko in diesem Jahr auch in der zweit­en Staffel von „Only Mur­ders in the Build­ing” zu sehen sein.

Der Report der Magd: Ist Staffel 5 bereits das Serienfinale?

Das Pub­likum würde es sich­er nicht über­raschen, wenn sich Staffel 5 als Serien­fi­nale von The Handmaid’s Tale ent­pup­pen würde. Obwohl die Hulu-Serie eine recht große Fange­meinde hat, zieht sich die dystopis­che Geschichte für so manche Kritiker:innen und Zuschauer:innen doch etwas zu sehr in die Länge.

Showrun­ner Bruce Miller hat sich im Inter­view mit Dead­line über die Zukun­ft der Serie geäußert: Demzu­folge kenne er das Ende der Show bere­its und wird „die Qual­ität der Serie sich­er nicht über­stra­pazieren”. Allerd­ings merk­te Miller auch an, dass The Handmaid’s Tale kein vorschnelles Ende bekom­men soll. Wir kön­nten uns daher vorstellen, dass Staffel 5 noch nicht das Finale darstellen wird.

Kennst Du schon GigaTV? Damit greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Mit dem Tarif „GigaTV inklu­sive Net­flix” ste­ht Dir eine riesige Auswahl an Fil­men, Serien und Doku­men­ta­tio­nen zuhause oder unter­wegs in bril­lanter HD-Qual­ität zur Ver­fü­gung.

Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Was glaub­st Du: Wie kön­nte Der Report der Magd enden? Sollte Staffel 5 bere­its das Finale darstellen oder hoff­st Du auf weit­ere Sea­sons? Hin­ter­lasse uns gerne einen Kom­men­tar dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren