Texas Chainsaw Massacre: Kulthorrorfilm wird neu aufgelegt

Leatherface im Film „Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre”.
Will Smith als Boxer Muhammad Ali im Film „Ali”.
Der Arthouse-Film „Call Me By Your Name”.

Texas Chainsaw Massacre: Kulthorrorfilm wird neu aufgelegt

Leather­face und seine Ket­ten­säge kehren auf die große Lein­wand zurück: Nach „Night­mare on Elm Street“, „Hal­loween“ und Co. ist nun ein Reboot des Hor­rork­las­sik­ers „The Texas Chain­saw Mas­sacre“ in Arbeit.

Die berühmte Film­rei­he nahm 1974 mit dem Hor­ror­film „Blut­gericht in Texas“ ihren Anfang. Die Fig­ur des Leather­face erlangte anschließend Kult­sta­tus. Der Hor­rorstreifen war so erfol­gre­ich, dass weit­ere Fort­set­zun­gen in die Kinos kamen, darunter auch ein Film mit Oscar-Gewin­ner­in Renée Zell­weger („Texas Chain­saw Mas­sacre – Die Rück­kehr”). Nun hat das US-Mag­a­zin Vari­ety eine Neu­ver­fil­mung von „Texas Chain­saw Mas­sacre“ bestätigt.

Video: Youtube / Movieclips Trail­ers

Das wissen wir zum Reboot von „Texas Chainsaw Massacre”

Als Pro­duzent des Reboots fungiert Fede Álvarez, der 2013 bere­its dem Hor­rork­las­sik­er „Tanz der Teufel“ einen neuen Anstrich ver­lieh. Das Reboot von „Texas Chain­saw Mas­sacre” entste­ht unter der Regie von Ryan und Andy Tohill („Game of Thrones“). Laut Álvarez brin­gen die bei­den Regis­seure genau die richtige Vision mit: „Es ist gewalt­tätig, aufre­gend und so ver­dor­ben, dass es dich niemals wieder loslassen wird“, so der Pro­duzent.

Bis das Reboot erscheint, kannst Du Dir eine Vielzahl ander­er vielver­sprechen­der Hor­ror­filme anse­hen: So kom­men 2020 unter anderem „A Qui­et Place 2“ und „Hal­loween Kills“ in die Kinos. Zudem hat­te auch Sony eine Neuau­flage eines Klas­sik­ers angekündigt – „Ana­con­da“.

GigaTV Film-Highlights zu Ostern

Mehrere Hor­rork­las­sik­er wur­den in den let­zten Jahren bere­its neu aufgelegt. Welch­es Remake fan­d­est Du gelun­gen? Und welch­es nicht? Teile es uns gerne in einem Kom­men­tar mit.

Titel­bild: © dpa - Fotore­port / dpa-Film Con­stan­tin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren