Verrückt nach ihr bei Netflix
© Netflix
:

Verrückt nach ihr bei Netflix: Alle Infos zu Cast und Handlung

Mit der spanis­chen Liebeskomödie Ver­rückt nach ihr” startet am 26. Feb­ru­ar ein neues Net­flix-Orig­i­nal für Roman­tik­er beim Stream­ing­di­enst. Lies hier alle Infos über Hand­lung und Cast.

Ver­rückt nach ihr und viele weit­ere Filme und Serien kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV sehen.

Die Handlung von Verrückt nach ihr: Bittersüße Romanze in der Geschlossenen 

Ein aus­ge­lassen­er Abend endet für den char­man­ten Adri (Álvaro Cer­vantes) mit ein­er jun­gen Dame im Bett. Nach nur ein­er Nacht hat es ihm die geheimnisvolle Car­la (Susana Abaitua) wirk­lich ange­tan! Adri ist Hals über Kopf ver­schossen, denn eins ist für ihn glasklar: Diese Nacht lässt sich mit kein­er anderen Frau wieder­holen.

Car­la ist wie keine andere! Der junge Verehrer find­et allerd­ings bald her­aus, dass sich sein Schwarm derzeit ein­er Ther­a­pie in ein­er psy­chi­a­trischen Anstalt unterzieht. Adris Eroberungsstrate­gie: Eine psy­chis­che Krankheit vortäuschen und sich selb­st in die Klinik ein­weisen lassen, um sein­er Traum­frau so nahe wie möglich zu sein. 

Álvaro Cervantes als Adri und Susana Abaitua als Carla in Netflix' Verrückt nach ihr

Ver­rückt nach ihr bei Net­flix: Adri (Álvaro Cer­vantes) weist sich für Car­la (Susana Abaitua) prompt in die geschlossene Abteilung ein. — Bild: Net­flix

Zuerst scheint der Plan aufzuge­hen, doch je mehr Tage ver­stre­ichen, desto stärk­er wird dem blind­en Pas­sagi­er bewusst, dass er aus der Klinik nicht mehr so ein­fach her­auskommt wie gedacht. Adri wün­scht sich immer häu­figer zurück in sein Leben außer­halb der Klinik, kann sich ein Leben ohne Car­la allerd­ings auch nicht mehr vorstellen. Adri muss nicht nur um seine große Liebe kämpfen, son­dern auch um seine Frei­heit und sich neben­bei darüber bewusst wer­den, was es eigentlich genau bedeutet, „nor­mal” zu sein …

Ver­rückt nach ihr ist ein spanis­ches Net­flix-Orig­i­nal, das von Élite-Regis­seur Dani de la Orden für den Stream­ing-Anbi­eter in Szene geset­zt wurde. Die Liebeskomödie hat eine Spiel­d­auer von 102 Minuten und ist ab dem 26. Feb­ru­ar bei Net­flix abruf­bar.

Der Cast von Verrückt nach ihr: Diese Schauspieler sind in der Besetzung

In den Haup­trollen der seicht­en Liebeskomödie glänzen Álvaro Cer­vantes als Adri und Susana Abaitua als Car­la. Wir stellen Dir die bei­den spanis­chen Serien-Stars und ihre Rollen genauer vor.

Álvaro Cervantes als Adri

Die Rolle des aben­teuer­lusti­gen Aufreißers Adri wird in Ver­rückt nach ihr von dem spanis­chen Schaus­piel­er Álvaro Cer­vantes verkör­pert. Der 31-Jährige wurde in sein­er Heimat vor allem in der Rolle des Emper­or Charles V in der spanis­chen Serie Car­los, rey emper­ador (2015) einem größeren Pub­likum bekan­nt. Im spanis­chen Film­dra­ma Tree of Blood (2018) sah man Cer­vantes in der Haup­trol­le des Marc, im über­natür­lichen Crime-Thriller The Lega­cy of Bones (2019) als fachkundi­gen Arzt. 

Álvaro Cervantes als Adri in Netflix' Verrückt nach ihr

Ver­rückt ver­liebt: Adri (Álvaro Cer­vantes) scheut keine Kosten und Mühen, um sein­er neuen Flamme nahe zu sein, doch das ver­langt ihm einiges ab … — Bild: Net­flix

Was Cer­vantes ganz beson­ders an sein­er Arbeit liebt, ver­ri­et er Inside­me­dia bei einem Inter­view zu seinem neuen Film: Rollen erlauben es mir, mich selb­st ver­schwinden zu lassen und dafür andere Charak­terele­mente zu adap­tieren, zum Beispiel einen Spitzbart. Als Kind war Karneval für mich die schön­ste Zeit im Jahr. Viel bess­er als Wei­h­nacht­en! Karneval! Meine Groß­mut­ter nähte mir gerne Kostüme und pro­bierte sie mit mir an. Über all die Jahre habe ich genau das zu meinem Beruf gemacht. Das ist es, was ein Schaus­piel­er eben tut: Er hört niemals auf, sich selb­st oder sein Äußeres zu verän­dern.”

Du suchst nach noch mehr lau­niger Rom­com-Unter­hal­tung? Wir empfehlen Dir 5 roman­tis­che Liebesfilme, die Du unbe­d­ingt sehen musst!

Susana Abaitua als Carla

Die psy­chisch kranke Car­la wird von der Schaus­pielerin Susana Abaitua gespielt. Die 30-Jährige Spanierin ist auf dem spanis­chen Film- und TV-Par­kett keine Unbekan­nte. Den­noch hat die Car­la-Darstel­lerin dur­chaus eine Schwäche für das Altherge­brachte. 

Das ver­ri­et sie im Inter­view mit Archyde: Ich liebe es, The­ater zu spie­len. Ich habe schon viel gear­beit­et und bin mit ver­schiede­nen Unternehmen getourt. Und ich liebe es. The­ater hält für einen Schaus­piel­er diese Droge des Hier und Jet­zt, der Wahrhaftigkeit bere­it. Aber ich liebe auch Fernse­hen und Filme. Serien sind eine wun­der­bare Sache: Sie ermöglichen es, einen Charak­ter zu entwick­eln, der viel mehr ist, als das The­ater oder das Kino es einem erlauben kann, ihn darzustellen.”

Susana Abaitua als Carla in Netflix' Verrückt nach ihr

Car­la (Susana Abaitua) hat psy­chis­che Prob­leme und muss sta­tionär behan­delt wer­den. Ihr neuer Fre­und Adri leis­tet ihr immer­hin beste Gesellschaft … — Bild: Net­flix

Ihre erste große Serien­rolle spielte Abaitua in der spanis­chen Fußball-Serie Pelotas (2009) in der Rolle der Susana Gómez. Es fol­gten ein Engage­ment in der Com­e­dyserie Vida loca (2011) als Lau­ra Hita Fer­ran und schließlich ihre bish­er größte Rolle in der HBO-Serie Patria. Hier mimte sie die junge Nerea, die mit ihrer Fam­i­lie unter dem Kat­alonien-Kon­flikt und dem Ter­ror der bask­ischen Unter­grun­dor­gan­i­sa­tion ETA lei­det. Die Rolle markiert den bish­er größten Meilen­stein in der Kar­riere der Schaus­pielerin. 

In der neuen Net­flix-Komödie Ver­rückt nach ihr darf Susana Abaitu hinge­gen ihre seichtere Seite vor der Kam­era präsen­tieren: ab dem 26. Feb­ru­ar auf Net­flix.

Du brauchst was zum Lachen? Wir empfehlen Dir die besten Komö­di­en aller Zeit­en, die Du nicht ver­passen darf­st!

Wie hat Dir Ver­rückt nach ihr gefall­en? Ver­rate es uns unten in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren