The Sinner, Staffel 3, Netflix, Matt Bomer
© Netflix
Kick-Ass: Arbeitet Netflix etwa an einem Reboot?
:

The Sinner Staffel 3: Die Erklärung des Endes

Die span­nende Why­dunit-Serie „The Sin­ner” hält Net­flix­er seit nun­mehr drei Staffeln in Atem. Doch nach dem Ende von Staffel 3 ist Dir vielle­icht nach ein­er weit­er­führen­den Erk­lärung des emo­tionalen Endes. Wir helfen Dir weit­er und geben außer­dem Insights dazu, was das Finale über „The Sin­ner” Staffel 4 ver­rät.

„The Sin­ner” und viele weit­ere Serien kannst Du auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV sehen.

Recap von Folge 8: Die Ereignisse des Endes zusammengefasst

Zu Beginn von Folge 8 von „The Sin­ner” Staffel 3 wird klar, dass Jamie Burns Detec­tive Har­ry Ambros­es Vorge­set­zten auf dem Golf­platz bru­tal mit einem Schläger zu Tode kom­men ließ. Für Ambrose deponierte Jamie ein weit­eres gefal­tetes Papi­er mit unter­schiedlichen Begrif­f­en am Tatort, ähn­lich dem, wom­it er bere­its mit seinem ver­stor­be­nen Kumpel Nick über Leben und Tod ander­er Men­schen und sich selb­st entsch­ied, ähn­lich wie beim Rus­sisch Roulette. 

Die Namen von Ambros­es Tochter Melanie, der ihres Sohnes Eli und der von Ambros­es neuer Fre­undin Sonya sind auf dem Papi­er ver­merkt. Eine Dro­hung, die andeuten soll, dass min­destens eine dieser dem Detec­tive nah­este­hen­den Per­so­n­en nun in unmit­tel­bar­er Lebens­ge­fahr schwebt, nach­dem Ambrose Jamie an die Polizei ver­ri­et.

Jamie fängt Eli nach seinem Karate-Unter­richt ab und bringt ihn an einen unbekan­nten Ort. Dann macht er sich auf den Weg zu Ambros­es Fre­undin Sonya, die eine polizeiliche War­nung zuvor ignori­ert hat­te und sich immer noch in ihrem Haus befind­et. Jamie ver­sucht, Sonya mit einem Mess­er umzubrin­gen, wird aber von der nahen­den Polizei ver­jagt und flüchtet. Schon bald darauf meldet sich der Psy­chopath per Tele­fon bei dem Ermit­tler und will ihn an Ambros­es abgele­ge­nen kleinen Häuschen im Wald tre­f­fen alleine ver­ste­ht sich. 

Russische Roulette mit Elis Leben: Tödliches Spiel in Ambrose’ Haus

Ambrose, der fest entschlossen ist, seinen Enkel­sohn Eli aus der Gewalt des Wahnsin­ni­gen zu befreien, macht sich sofort auf den Weg. Als Ambrose am Tre­ff­punkt ankommt, eröffnet Jamie ihm, dass Elis Schick­sal, ganz im Sinne von Nicks kranker Philoso­phie, durch ein weit­eres Faltzettel-Spiel entsch­ieden wer­den soll. Laut Jamie führen drei Lösungswege auf dem gefal­teten Zettel dazu, dass Eli über­leben darf, nur ein Weg würde dem­nach für ihn tödlich enden. Ambrose weigert sich, das Spiel mit Jamie zu spie­len, ver­sucht stattdessen, mit Jamie zu ver­han­deln. 

Der äußer­lich hart­ge­sot­tene Detec­tive ist sich sich­er: Jamie blufft und würde es nicht übers Herz brin­gen, die Pis­tole gegen den kleinen Eli zu richt­en. Ambrose fordert ihn her­aus, den Jun­gen zu erschießen. Jamie gibt auf und flüchtet in den Wald. Ambrose gelingt es zügig, Jamie mit einem Stein beina­he außer Gefecht zu set­zen. Als bei­de wieder im Haus sind, kommt es zu einem brisan­ten Show­down zwis­chen den bei­den Män­nern. 

The Sinner, Bill Pullman als Harry Ambrose

In Staffel 2 ermit­telte Bill Pull­man in ein­er Sek­te und kam dabei sein­er eige­nen Ver­gan­gen­heit auf die Spur. — Bild: Net­flix

Ambrose schießt Jamie schließlich in den Bauch, der daraufhin langsam verblutet. Ambrose redet beruhi­gend auf Jamie ein, nach­dem er einen Kranken­wa­gen alarmiert hat. Jamie geste­ht Ambrose wie sehr er sich vor dem Tod fürchtet. Danach stirbt er an Ort und Stelle.

In der let­zten Szene der Folge berichtet Ambrose Sonya in ihrem Haus von den schock­ieren­den Ereignis­sen und schildert ihr Jamies Furcht vor dem Tod in seinen let­zten Minuten. Dann begin­nt er in Trä­nen auszubrechen.

Du suchst mehr Infos über den Cast von The Sin­ner”? Hier erfährst Du alles, was Du wis­sen musst!

The Sinner Staffel 3 Die Erklärung: Warum trauert Ambrose am Ende um Jamie? 

Bill Pull­man liefert am Ende von „The Sin­ner” Staffel 3 eine sehr emo­tionale Per­for­mance ab, die bei vie­len Zuschauern noch lange nach­hallen dürfte. Nicht zulet­zt wird sich so manch­er „The Sinner”-Fan fra­gen, warum der Detec­tive, dessen Lieblings­men­schen von dem psy­chisch gestörten Jamie gejagt und ange­grif­f­en wur­den, um seinen Wider­sach­er trauert. 

Wer Staffel 3 genau ver­fol­gt hat, dem dürfte allerd­ings wohl nicht ent­gan­gen sein, dass der Sün­der dieser Staffel es dem Ermit­tler auf eine beson­dere Art und Weise ange­tan hat­te. Nicht nur einte die bei­den Män­ner der Wun­sch, dem Tod so furcht­los wie möglich ins Auge blick­en zu kön­nen, auch mit Jamies und Nicks düster­er und zugle­ich zutief­st men­schlich­er Philoso­phie kon­nte sich Har­ry Ambrose dur­chaus in Teilen iden­ti­fizieren, wie er selb­st im Ver­laufe der Staffel zugab. 

Männliche Verletzlichkeit und die Angst vor dem Tod

Und noch ein weit­er­er rot­er Faden zieht sich durch die Per­sön­lichkeit­en der bei­den schw­er­müti­gen und grüb­lerischen Eigen­brötler: Bei­de haben unsägliche Schwierigkeit­en damit, sich offen und ehrlich ihrer Umwelt mitzuteilen, wenn es um ihre Gefühlswel­ten geht. Kein Wun­der also, dass Ambrose sich schnell zur Kün­st­lerin Sonya hinge­zo­gen fühlte, die ihr Lebenswerk der Darstel­lung von männlich­er Ver­let­zlichkeit wid­met und die voll­stes Ver­ständ­nis und Empathie für dieses The­ma auf­bringt.

Der Umstand, dass Jamie sich kaum jeman­dem mit­teilen kon­nte, aus Angst als Mann gewisse gesellschaftliche Nor­men zu über­schre­it­en, brachte ihn let­ztlich auch dazu, Amok zu laufen und mehrere Men­schen umzubrin­gen. Vor allem, nach­dem er sich Ambrose anver­traut hat­te und der ihn zu einem Psy­chi­ater brachte. So enthält auch „The Sin­ner” Staffel 3 wie die bei­den vorigen Staffeln wieder einen Batzen gewohnt valid­er Gesellschaft­skri­tik. 

The Sinner Staffel 4: Deutet das Ende von The Sinner Staffel 3 auf die Fortsetzung hin?

Der Fokus auf Detec­tive Har­ry Ambrose in den let­zten Ein­stel­lun­gen der drit­ten Staffel legt nahe, dass sich Staffel 4 von „The Sin­ner” möglicher­weise noch inten­siv­er mit der Ver­gan­gen­heit des Detec­tives auseinan­der­set­zen kön­nte. Bish­er erfuhren wir in jed­er Staffel pikante Details über Ambrose und blick­ten stel­len­weise schon tief in seine ver­schlossene Polizis­tenseele. 

In Staffel 1 lern­ten wir sein schwieriges Ver­hält­nis zu sein­er Ex-Frau ken­nen und sahen zu, wie er sich von ein­er sex­uell dom­i­nan­ten Dame bei so manchem Liebesspielchen den Hin­tern ver­sohlen ließ. In Staffel 2 erfuhren wir nicht nur einige schock­ierende Fak­ten über Ambros­es Kind­heit, son­dern trafen auch seinen ehe­mals besten Kumpel Jack Novack (Tra­cy Letts). 

Detective Harry Ambrose in The Sinner Staffel 3

Bill Pull­man spielt den in sich gekehrten Har­ry Ambrose auch in Staffel 3 von The Sin­ner mit Bravour. — Bild: Netflix/ USA Net­work

In Staffel 3 erfuhren wir über Jamie und seine psy­chis­chen Schwierigkeit­en, dass Ambrose diese dur­chaus in begren­ztem Maße teilte und nachvol­lziehen kon­nte. Da scheint es nur logisch, in Staffel 4 weit­ere Fäden über die noch unbekan­nten Geheimnisse des Detec­tives zusam­men­zuführen.

Auch ein ein­deutiges State­ment von Chris McCum­ber, seines Zeichens Senderchef des US-amerikanis­chen „The Sinner”-Senders USA Net­work, bestätigt diese Ver­mu­tung:

„Wir freuen uns darauf, in Staffel 4 noch tiefer in die Psy­che von Bill Pull­manns geliebtem Detec­tive Ambrose abzu­tauchen, während unserem Pub­likum ein weit­eres fes­sel­ndes und völ­lig neues Rät­sel vorgestellt wird.” Klingt vielver­sprechend! 

Du weißt nicht, wie Du die Zeit bis zur näch­sten Staffel von „The Sin­ner” über­brück­en sollst? Wir empfehlen Dir die besten Mys­tery­se­rien für Deinen näch­sten span­nen­den Binge!

19-02-05_Banner_GigaTV

The Sinner Staffel 4: Wann ist Start auf Netflix?

Am 15. Juni ließ USA Net­work ver­laut­en, dass es tat­säch­lich eine vierte Staffel von „The Sin­ner” geben wird. Ein Start­da­tum für Deutsch­land ste­ht derzeit noch nicht fest. Früh­estens dürfte mit einem Net­flix-Start im Juni 2021 zu rech­nen sein, allerd­ings ließen sich die Mach­er bei den vorigen Staffeln ten­den­ziell deut­lich mehr Zeit.

Derek Simonds wird auch bei der angekündigten Fort­set­zung als Showrun­ner fungieren, während Jes­si­ca Biel, Michelle Pur­ple und Char­lie Gogo­lak als Pro­duzen­ten auftreten wer­den. Alles beim Alten also für das neue „The Sinner”-Abenteuer! Bezüglich neuer Infos zur kom­menden Staffel 4 hal­ten wir Dich natür­lich in jedem Fall auf dem Laufend­en.

Wie hat Dir The Sin­ner” Staffel 3 gefall­en? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren