Schnelles Geld
© Netflix
Asami Yaguchi im Anime Gintama
: :

Schnelles Geld bei Netflix: Alles zur schwedischen Thrillerserie

Die neue Net­flix-Serie „Schnelles Geld“ erzählt die Geschichte des schwedis­chen Action-Thrillers Easy Mon­ey – Spür die Angst und dessen Fort­set­zun­gen weit­er. Alles zu Start, Hand­lung, Cast und Staffel 2 der Net­flix-Neuheit find­est Du hier.

Schnelles Geld und viele weit­ere Serien kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV sehen.

Der Schnelles Geld-Start: Wann ist Release bei Netflix?

Die erste Staffel von Schnelles Geld startet am 7. April bei Net­flix und beste­ht aus sechs Episo­den, die alle­samt beim Release für Abonnent:innen ver­füg­bar sein wer­den. Einem gepflegten Binge-Abend ste­ht also nichts im Weg.

Als Basis der Net­flix-Serie dient der Action-Thriller Easy Mon­ey – Spür die Angst von Regis­seur Daniel Espinosa (Kind 44) aus dem Jahr 2010, der wiederum auf der Buchrei­he von Jens Lapidus fußt. Damals über­nahm Joel Kin­na­man (Sui­cide Squad) die Haup­trol­le im Film, genau wie im Sequel Easy Mon­ey II: Hard to Kill und im drit­ten Teil Easy Mon­ey III – Lass sie bluten. Die Rechte für das geplante US-amerikanis­che Remake liegen bei Warn­er Bros. Zac Efron (High School Musi­cal) soll darin die Haup­trol­le verkör­pern.

Schnelles Geld erzählt eine neue Geschichte, die größ­ten­teils unab­hängig von den Ereignis­sen der Filmtrilo­gie für sich ste­ht. Oskar Söder­lund (Grey­zone) und Buchau­tor Lapidus zeich­nen für das Drehbuch hauptver­ant­wortlich.

Du magst schwedis­che Filme? Diese Thriller soll­ten dann defin­i­tiv etwas für Dich sein.

Die Handlung von Schnelles Geld: Worum geht es in der Netflix-Serie?

Die allein­erziehende Leya (Evin Ahmad) ver­fol­gt in der schwedis­chen Haupt­stadt Stock­holm den großen Traum vom schnellen Geld. Dafür grün­det sie ein Start-Up, mit dem die ehrgeizige Frau durch­starten und sich ein besseres Leben ver­di­enen will.

Evin Ahmad in Schnelles Geld

Leya (Evin Ahmad) will ein besseres Leben für sich und ihren Sohn Sami (Lennox Söder­ström) - Bild: Net­flix — Bild: Net­flix

Doch die Start-Up-Szene ist knall­hart und verzei­ht keine Fehler. Getrieben von ihrem Streben nach Reich­tum ver­strickt sich Leya in dubiose Geschäfte und gerät dabei schnell ins Visi­er der organ­isierten Krim­i­nal­ität. Die Jagd nach Erfolg stellt nicht nur Leya als Mut­ter und Unternehmerin, son­dern auch ihre Fam­i­lie, Fre­unde und Geschäftspart­ner auf eine harte Probe.

Der Schnelles Geld-Cast: Diese Schauspieler:innen gehören zur Besetzung

Evin Ahmad als Leya

Net­flix-Fans ken­nen Evin Ahmad wahrschein­lich als Evin Orak aus der Serie Quick­sand – Im Traum kannst du nicht lügen oder als Kira in The Rain. Aber die 30-Jährige ist bere­its seit 14 Jahren als Schaus­pielerin tätig. Sie verkör­perte ihre erste Rolle in der Komödie Das Kamel ohne Höck­er von Regis­seur Daniel Wal­lentin, der wiederum als Cast­ing-Assis­tent im Rah­men von Easy Mon­ey – Spür die Angst tätig war.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von SNABBA CASH (@snabbacashnetflixtv)

Ahmad wuchs als Tochter eines irakischen Vaters und ein­er syrischen Mut­ter in Stock­holm auf und ken­nt den Schau­platz von Schnelles Geld dementsprechend gut. Nach ihrem Schaus­piel­studi­um in ihrer Heimat­stadt spielte sie ver­schiedene Rollen in diversen schwedis­chen Serien wie Kom­mis­sar Beck an der Seite von Game of Thrones-Star Kristofer Hivju. Für ihre Rolle im Dra­ma Träum weit­er gewann sie zudem 2017 den Preis als beste Schaus­pielerin beim Duhok Inter­na­tion­al Film Fes­ti­val, einem kur­dis­chen Film­preis.

In Schnelles Geld spielt Ahmad die allein­erziehende Leya, die für den finanziellen Erfolg in ihrem Beruf­sweg zweifel­hafte Meth­o­d­en anwen­det und dabei in Kon­flikt mit dem organ­isierten Ver­brechen der schwedis­chen Unter­welt gerät.

Olle Sarri als Tomas Storm

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis Olle Sar­ri seine ersten eige­nen Schritte vor der Kam­era gehen würde. Schließlich wuchs der heute 49-Jährige in ein­er Schaus­piel­er­fam­i­lie auf. Sein Vater Lasse Sar­ri trat während der 1940er- und 1950er-Jahre in zahlre­ichen schwedis­chen Fil­men auf und arbeit­ete später als Drehbuchau­tor und Regis­seur, bis er 2018 im Alter von 81 Jahren ver­starb.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Olle Sar­ri (@theollesarri)

Auch Olles Mut­ter Inga Sar­ri über­nahm seit 1956 immer wieder Rollen in diversen Pro­duk­tio­nen, zulet­zt 2020 in der Com­e­dy-Serie We Got This. Olle selb­st stand 1986 erst­mals vor der Kam­era und ist seit­dem aus dem schwedis­chen Fernse­hen nicht mehr wegzu­denken. In beson­der­er Erin­nerung bleibt die Haup­trol­le in der Komödie Meine Braut, meine besten Fre­unde und ich. Denn dort trat er zusam­men mit seinen Eltern auf.

Doch seine Kar­riere war nicht immer von Erfol­gen gekrönt. 2014 gewann Sar­ri zusam­men mit eini­gen Drehbuchau­toren den zweifel­haften Preis der Gold­e­nen Him­beere für das schlecht­este Skript im Rah­men der Komödie Movie 43. Diese Ausze­ich­nung ist allerd­ings nicht unbe­d­ingt schlecht für die Kar­riere, wie der mit Sar­ri prämierte James Gunn beweist, der später als Autor für Guardians of the Galaxy und dessen Fort­set­zung durch­startete.

Olle Sarri und Evin Ahmad in Schnelles Geld

Tomas (Olle Sar­ri) und Leya (Evin Ahmad) gehen einen ver­häng­nisvollen Deal ein - Bild: Net­flix — Bild: Net­flix

In Schnelles Geld spielt Sar­ri einen Charak­ter namens Tomas Storm, der Leya und ihr Busi­ness unter seine Fit­tiche nimmt und sie in das knall­harte Geschäft ein­führt. Doch Tomas geht mit seinen Meth­o­d­en über Leichen und macht auch vor Leya und ihrer Fam­i­lie keinen Halt.

Alexander Abdallah als Salim

Alexan­der Abdal­lah gehört zu den New­com­ern im Cast von Schnelles Geld. 2016 feierte er sein Debüt vor der Kam­era im Rah­men des Kurz­films Mie. Seine erste größere Rolle spielte er 2019 in der Dram­e­dy-Serie Äls­ka Mig, die einige nationale Preise gewann und auch bei den Kri­tik­ern gut ankam.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von ALEXANDER ABDALLAH (@alexanderabdallah)

In Schnelles Geld verkör­pert Abdal­lah den dubiosen Sal­im, den Leya während ihrer Geschäfte ken­nen und lieben lernt.

Dada Fungela Bozela als Ravy

Dada Fun­gela Bozela immi­gri­erte mit seinen Eltern im Alter von fünf Jahren aus der Demokratis­chen Repub­lik Kon­go nach Schwe­den und wuchs eben­falls in Stock­holm auf. Als Jugendlich­er wid­mete er sich der Kampf­s­portart Muay Thai, konzen­tri­erte sich nach dem Tod sein­er Mut­ter aber auf seine Schaus­pielka­r­riere.

Bish­er verkör­perte der 31-Jährige zwei kleinere Rollen, bevor er für Schnelles Geld verpflichtet wurde. Laut sein­er IMDB-Biografie soll er das Cast­ing der Net­flix-Serie mit den Worten „Der König ist hier“ eröffnet haben. Seine Fig­ur Ravy wird in der Serie eben­falls mit diesem Ausspruch einge­führt.

Dada Fungela Bozela in Schnelles Geld bei Netflix

Ravy (Dada Fun­gela Bozela) ken­nt sich gut aus in der Stock­holmer Unter­welt - Bild: Net­flix — Bild: Net­flix

Ravy ver­fol­gt in Schnelles Geld seine ganz eige­nen Pläne und ken­nt die Unter­welt Stock­holms wie seine Wes­t­en­tasche. Doch die Beziehung zwis­chen ihm und Leya ist auch per­sön­lich, denn Leyas Sohn ist gle­ichzeit­ig sein Neffe.

Schnelles Geld, Staffel 2: Gibt es eine Fortsetzung?

Bish­er gibt es noch keine offiziellen Infor­ma­tio­nen bezüglich ein­er zweit­en Staffel von Schnelles Geld. Wir hal­ten Dich aber dies­bezüglich natür­lich auf dem Laufend­en.

Bis dahin soll­test Du aber noch einen Blick auf die span­nend­sten Nordic Noir -Serien aus Skan­di­navien wer­fen.

Kon­nte Dich Schnelles Geld begeis­tern? Sag uns Deine Mei­n­ung zur Net­flix-Serie in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren