Midnight at the Magnolia
© Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Midnight at the Magnolia: Alles zum kanadischen Netflix-Weihnachtsfilm

Mit „Mid­night at the Mag­no­lia“ startet die näch­ste roman­tis­che Komödie zu Wei­h­nacht­en bei Net­flix. Alle Infos zu Hand­lung, Cast und ein­er möglichen Fort­set­zung des kanadis­chen Wei­h­nachts­films find­est Du hier.

Mid­night at the Mag­no­lia und viele weit­ere wei­h­nachtliche Filme und Serien kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fone GigaTV sehen.

Midnight at the Magnolia – die Handlung: Worum geht es in der Netflix-Romcom?

Mag­gie (Natal­ie Hall) und Jack (Evan Williams) ken­nen sich bere­its seit der High­school und haben sich endlich einen beru­flichen Traum erfüllt. Denn inzwis­chen mod­erieren bei­de gemein­sam eine Radiosendung namens „The Windy City Make­up“ in Chica­go. Die Quoten sind in Ord­nung, aber nicht spek­takulär.

Das Liebesleben der Radiomod­er­a­toren hinge­gen hat bish­er noch keine Früchte getra­gen, wird aber immer mal wieder zum The­ma in der Sendung.

Während ihrer Kind­heit wuch­sen nicht nur Mag­gie und Jack, son­dern auch ihre Fam­i­lien eng zusam­men. Ihre Väter Mar­tin (Michael Gordin Shore) und Steve (Steve Cumyn) eröffneten gemein­sam eine Jazzbar mit dem Namen Mag­no­lia.

Mag­gie und Jack wollen die Pop­u­lar­ität ihrer Sendung schon bald noch mehr steigern. Also schmieden die Fre­unde einen Plan: Kurz­er­hand wollen sich die Sand­kas­ten­fre­unde bei ihren Hör­ern und Fam­i­lien als Paar aus­geben. Mag­gie und Jack hof­fen, dadurch mehr Fans zu gewin­nen. Die große Verkün­dung ihrer Beziehung soll am Sil­vester­abend im Mag­no­lia stat­tfind­en. Doch dann begin­nen gewisse Dinge, aus dem Rud­er zu laufen …

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Natal­ie Hall (@thenatalie_hall)

Die Hand­lung von Mid­night at the Mag­no­lia set­zte Regis­seur Max McGuire in Szene. Der 39-Jährige zeich­nete bere­its für einige Wei­h­nachts­filme wie Rock and Roll Christ­mas und A Mer­ry Hol­i­day ver­ant­wortlich und hat mit Christ­mas at Maple Creek und dem Thriller Dead­ly Sib­ling Reunion noch zwei weit­ere Filme für die nahe Zukun­ft im Köch­er.

Auch Drehbuchau­torin Car­ley Smale kann bere­its viel Erfahrung im Wei­h­nachts­film-Genre vor­weisen, schrieb sie doch die Skripte für TV-Filme wie No Time Like Christ­mas und gewann als Regis­seurin mit dem Musi­cal-Dra­ma Cold Sea­son beim Toron­to Inde­pen­dent Film Fes­ti­val.

Der Cast von Midnight at the Magnolia: Diese Schauspieler sind in der Besetzung

Natalie Hall als Maggie Quinn

Natal­ie Hall wuchs in Kana­da mit zwei Brüdern auf und wusste sich bere­its früh gegen die männliche Konkur­renz zu behaupten. Als Kind spielte sie Fußball in ein­er Jun­gen­mannschaft, gewann einen Gesangswet­tbe­werb in Britisch Colum­bia und bestand eine Bal­let­taus­bil­dung mit Ehre­nausze­ich­nung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Natal­ie Hall (@thenatalie_hall)

Nach ihrer Aus­bil­dung zog die damals 18-jährige Kanadierin nach New York und hat­te erste kleinere Auftritte am The­ater, bevor sie im Rah­men der Seifenop­er All My Chil­dren die Rolle der Col­by Chan­dler ergat­terte. Zwis­chen 2009 und 2011 war sie in ins­ge­samt 179 Episo­den der erfol­gre­ichen Serie zu sehen.

Es fol­gten Rollen in bekan­nten Serien wie Pret­ty Lit­tle Liars, Star-Crossed, True Blood und Charmed. Im Sci-Fi-Dra­ma Star-Crossed über­nahm Hall ihre zweite Haup­trol­le und mimte die Pro­tag­o­nistin Tay­lor Beecham. Ihren bekan­ntesten Fil­mauftritt feierte die heute 30-Jährige im Biopic No Way Out – Gegen die Flam­men an der Seite von Josh Brolin (Avengers: Endgame), Miles Teller (War Dogs) und Jen­nifer Con­nel­ly (Ali­ta: Bat­tle Angel).

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Natal­ie Hall (@thenatalie_hall)

In Mid­night at the Mag­no­lia spielt Hall die Radiomod­er­a­torin Mag­gie Quinn, die eine Beziehung zu ihrem Schul­fre­und Jack Rus­so vor­spielt, um die Pop­u­lar­ität ihrer Show zu steigern.

Evan Williams als Jack Russo

Auch Evan Williams begann bere­its früh sein­er Lei­den­schaft zu fol­gen, sang als Kind in einem Chor und reiste später mit ein­er Straßenkün­stler-Gruppe nach Moskau. Schon an der High­school man­i­festierte sich sein Kar­ri­ereziel als Schaus­piel­er, Rus­sos unang­focht­en­em Beruf­s­traum.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Evan Williams (@evanmwilliams)

Nach kleineren Rollen in ver­schiede­nen TV-Serien hat­te Williams seinen ersten größeren Auftritt in der erfol­gre­ichen Dram­e­dy Degras­si: The Next Gen­er­a­tion, die für vier Emmys nominiert wurde. Die erste Haup­trol­le ergat­terte Williams 2010 in der Kinder­serie Bax­ter. Es fol­gten 15 Episo­den in der Dram­e­dy Awk­ward – Mein soge­nan­ntes Leben und eine Haup­trol­le in der His­to­rienserie Ver­sailles als Cheva­lier de Lor­raine.

In Mid­night at the Mag­no­lia spielt Williams den Radiomod­er­a­tor Jack. Wie seine Kol­le­gin und beste Fre­undin Mag­gie hofft er auf den ganz großen Durch­bruch in sein­er Kar­riere insze­niert dafür eine Beziehung zu Mag­gie.

Michael Gordin Shore als Martin Russo

Schaus­piel­er Michael Gordin Shore ist bere­its seit 40 Jahren im Schaus­piel­busi­ness tätig und über­nahm bish­er haupt­säch­lich kleinere Rollen in bekan­nten Serien wie Star­gate: Kom­man­do SG-1, Reign, Suits und Des­ig­nat­ed Sur­vivor. Der 54-Jährige war darüber hin­aus in Fil­men wie White Chicks, A Mer­ry Hol­i­day und in diversen TV-Pro­duk­tio­nen zu sehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Michael Gordin Shore (@michaelgshore)

In Mid­night at the Mag­no­lia spielt Gordin Shore Jacks Vater Mar­tin Rus­so. Zusam­men mit seinem Kumpel Steve besitzt Mar­tin die Jazzbar Mag­no­lia, die allerd­ings in finanziellen Schwierigkeit­en steckt.

Steve Cumyn als Steve Quinn

Auch Steve Cumyn sam­melte zunächst Erfahrung auf der The­ater­bühne, ehe er 1995 den Schritt vor die Kam­era wagte. Zahlre­iche Auftritte in diversen Pro­duk­tio­nen wie Niki­ta, Degras­si: The Next Gen­er­a­tion, Robo­Cop, Sav­ing Hope, Ver­sailles und Des­ig­nat­ed Sur­vivor schmück­en seine Vita. Für seinen Auftritt in der Dra­maserie Par­adise Falls wurde Cumyn 2002 zudem für den Gem­i­ni Award, dem kanadis­chen Pen­dant zum Emmy, nominiert.

In Mid­night at the Mag­no­lia verkör­pert Cumyn den musik­begeis­terten Steve Quinn. Der Vater von Mag­gie macht sich wie sein Kumpel Mar­tin Sor­gen um die Zukun­ft sein­er Bar.

Midnight at the Magnolia 2: Gibt es eine Fortsetzung des Netflix-Films?

Bish­er gibt es noch keine Infor­ma­tio­nen bezüglich ein­er Fort­set­zung von Mid­night at the Mag­no­lia. Wie immer dürfte Net­flix den Erfolg des Films abwarten und dann eine Entschei­dung tre­f­fen.

Bis dahin hast Du aber genug Zeit, Mid­night at the Mag­no­lia und viele andere Wei­h­nachts­filme bei Net­flix 2020 zu schauen. Oder Du wirf­st mal einen Blick auf die schön­sten Wei­h­nachtsse­rien im Stream.

Wie hat Dir Mid­night at the Mag­no­lia gefall­en? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren