Daniel Sträßer als Markus und Marleen Lohse als Sanne in Netflix' La Palma
© Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

La Palma bei Netflix: Alle Infos zu Cast und Handlung

Am 26. Feb­ru­ar veröf­fentlicht Net­flix die unter­halt­same Beziehungskomödie La Pal­ma”. Wir liefern Dir alle Infos zu Cast und Hand­lung des ulkig-roman­tis­chen Ferien­films mit Cleo-Star Mar­leen Lohse in der weib­lichen Haup­trol­le.

La Pal­ma und viele weit­ere starke Filme und Serien kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV sehen.

Die Handlung von La Palma: Paarurlaub auf Abwegen

Knapp daneben ist auch vor­bei: Markus (Daniel Sträßer) sitzt neben sein­er Fre­undin Sanne (Mar­leen Lohse) im Auto und würde vor Scham gerne ohne Umschweife im Boden versinken. Er hat einen falschen Flug für den gemein­samen Paarurlaub gebucht, der die eingeschlafene drei­jährige Beziehung endlich ret­ten sollte. Statt nach nach Las Pal­mas auf der Insel Gran Canaria hat es die bei­den nun auf die Insel La Pal­ma ver­schla­gen. Fre­undin Sanne kann ihren Unmut kaum ver­ber­gen. 

Da Markus’ Miss­geschick auch eine Hotel­buchung am nicht erre­icht­en Wun­schreiseziel ein­schließt, gerät das Mittdreißiger-Pärchen außer­dem noch in die Ver­legen­heit, für den gemein­samen Trau­murlaub keine Unterkun­ft zu haben. Kurzum brechen die bei­den spon­tan in eine ein­same Vil­la ein. Als kurz darauf eine Reini­gungskraft die bei­den in ihrem neuen Ferien­dom­izil über­rascht, geben sich Markus und Sanne spon­tan als neue Besitzer, dann als Feriengäste aus und stellen sich gegen­seit­ig als Pablo und Alba vor. Prompt find­en die bei­den Gefall­en daran, sich vor Nach­barn und Ein­wohn­ern in ihre neuen Rollen hineinzus­pie­len und gle­ichzeit­ig die gemein­samen Kon­flik­te zu ver­drän­gen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von La Pal­ma - Der Film (@lapalma.film)

Vor­erst fühlt sich das Paar beflügelt durch die neuen Iden­titäten: die heit­eren und feucht­fröh­lichen Abende mit den Nach­barn, das Priv­i­leg, eine Weile aus den alten Prob­le­men und Mustern auszubrechen. Doch allzu lange hält die neue Heit­erkeit nicht an: Prob­leme mit Ex-Affären und zwieges­pal­tene Kinder­wun­sch-Debat­ten kann selb­st der her­rlich­ste Sand­strand nicht vergessen machen. Die Real­ität holt Markus und Sanne schnell wieder ein. Bald müssen sich bei­de ehrlich die Frage stellen, ob sie nicht nur am falschen Ort, son­dern auch in der falschen Part­ner­schaft sind …

Die Beziehungskomödie La Pal­ma ist der Abschlussfilm des Regis­seurs und Autors Erec Brehmer der HFF München. Der Film hat eine Spiel­d­auer von 88 Minuten und ist ab dem 26. Feb­ru­ar bei Net­flix ver­füg­bar.

Du hast genug von Hol­ly­wood-Kitsch? Diese 12 Filme zeigen Liebe real­is­tisch!

La Palma – der Cast: Diese Schauspieler sind in der Besetzung

La Pal­ma lebt vor allem von dem Zusam­men­spiel der bei­den Haupt­darsteller, die in dieser unter­halt­samen Beziehungskomödie nebeneinan­der glänzen kön­nen. Wir stellen Dir Mar­leen Lohse und Daniel Sträßer genauer vor. 

Marleen Lohse als Sanne

Als rothaariges Schul­mäd­chen Julia Clement alias Hexe spielte sich Mar­leen Lohse schon während ihrer Kind­heit in so manch­es Zuschauer­herz. Ihre Rolle in der NDR-Fam­i­lienserie Die Kinder vom Alster­tal legte zweifel­los den Grund­stein für Los­es Schaus­pielka­r­riere. 

Im Inter­view mit Zeitjung packt die gebür­tige Soltauerin beim Gedanken an die Rolle eine gewisse Nos­tal­gie: „Es ist nun schon 20 Jahre her. Ich selb­st denke nicht so oft daran zurück. Ich werde allerd­ings immer mal wieder als „Hexe“ erkan­nt. Für mich war es eine Zeit des Aus­pro­bierens und Rum­tol­lens. Für die Schaus­piel­erei und das damit ver­bun­dene Studi­um habe ich mich erst viel später entsch­ieden. Aber ohne diese Serie hätte ich vielle­icht eine andere Rich­tung eingeschla­gen.”

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von La Pal­ma - Der Film (@lapalma.film)

Die andere Rich­tung blieb reine Hypothese, der Traum von der Schaus­pielka­r­riere wurde Real­ität. Nach zahlre­ichen Auftrit­ten in mehreren der SOKO-Rei­hen, dem Tatort und weit­eren Krim­is­e­rien schlüpfte die Schaus­pielerin schließlich im Jahr 2014 in der erfol­gre­ichen Krim­irei­he Nord bei Nord­west in die Schuhe der Tier­arzthelferin Jule Chris­tiansen. 

Auch so manche Kinofilm-Rolle in deutschen Streifen wie Vol­lid­iot oder Frau Ella kon­nte Lohse bere­its ergat­tern. Im Som­mer 2019 sah man die 36-jährige Schaus­pielerin im roman­tis­chen Großs­tadt­märchen Cleo über die Kinolein­wände flim­mern. In der Beziehungskomödie La Pal­ma spielt Lohse nun die kri­tis­che Fre­undin der männlichen Haupt­fig­ur, die von Minute zu Minute mehr an der Beziehung zu zweifeln scheint.  

Bei der Frage nach ihrem bish­eri­gen Lieblings-Engage­ment will sich Mar­leen Lohse im Inter­view mit Zeitjung nicht konkret fes­tle­gen: „Das ist schwierig zu sagen. Ich ver­suche natür­lich in jed­er Rolle irgen­det­was zu find­en, das mich reizt. Es würde sich also fast wie Betrug anfühlen zu sagen, ich hätte eine absolute Lieblingsrolle. Aber es war zum Beispiel eine große Ehre für mich, Eliz­a­beth I. zu spie­len und zu Cleo habe ich auch eine beson­dere Verbindung, da ich am Drehbuch mit­geschrieben habe. Ich war also von Anfang an dabei und die Arbeit an dem Film hat beina­he fünf Jahre meines Lebens in Anspruch genom­men.”

Du suchst neuen Binge-Stoff? Wir empfehlen Dir die roman­tis­che Com­e­dy-Serie Emi­ly in Paris.

Daniel Sträßer als Markus

Pechvo­gel Markus wird in La Pal­ma von dem deutschen Schaus­piel­er Daniel Sträßer verkör­pert. Der 34-Jährige fühlte sich bish­er vor allem auf der Bühne als Ensem­blemit­glied des Wiener Burgth­e­aters zuhause und über­nahm dort zahlre­iche begehrte Rollen. In La Pal­ma spielt Sträßer Sannes Fre­und Markus, der in der Beziehungskomödie in reich­lich Fet­tnäpfchen tappt. 

Was ihn an der Rolle begeis­terte, ver­ri­et der Schaus­piel­er im Inter­view mit dem Süd­deutschen Rund­funk: „Ich bekomme oft so kom­plizierte Rollen, also sehr abtrün­nige, sehr schwierige Charak­tere ange­boten. La Pal­ma war mal eine Möglichkeit für mich, einen sym­pa­this­chen Typen zu spie­len, der ich sel­ber ja auch bin. Man glaubt es vielle­icht nicht, wenn man mich sieht, aber auch ich hab was total Nettes an mir. Es ist ein Film mit ein­er großen Leichtigkeit.” 

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von La Pal­ma - Der Film (@lapalma.film)

Da Sträßer seine Film- und TV-Rollen sehr sorgfältig auswählt, sind seine Auftritte hier derzeit noch über­schaubar. Zulet­zt sah man ihn in der Mys­tery-Hor­ror-Serie Hausen bei Sky in der Rolle des jun­gen Junkie-Vaters Scherbe. In Tatort: Das fleißige Lieschen über­nahm Sträßer die Haup­trol­le des ehe­ma­li­gen Schul­hof­schlägers und Kom­mis­sars Adam Schürk. 

In der his­torischen Erfol­gsserie Char­ité hinge­gen trat Daniel Sträßer in der Rolle des Hein­rich von Minck­witz auf. Seinen Part in La Pal­ma ver­dankt der Schaus­piel­er übri­gens sein­er Haup­trol­le im Kurzspielfilm Unmen­sch von 2016. Regis­seur Erec Brehmer ent­deck­te sofort das Tal­ent des Büh­nen­darstellers und engagierte ihn für seinen Film, der nun ab dem 26. Feb­ru­ar auf Net­flix ver­füg­bar ist.

Du stehst auf große Gefüh­le? Wir präsen­tieren Dir die 10 besten Liebesfilm-Klas­sik­er für Deinen näch­sten Filmabend!

Wie hat Dir La Pal­ma gefall­en? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren