GigaTV-Highlights Dezember LalaLand
:

Stille Nacht – nein danke: Das sind Deine Film- und Serien-Highlights im Dezember

GigaTV macht den Dezem­ber zum Genre-High­light. In der Voda­fone Videothek find­est Du neben neuen Crime-Serien, Agen­ten-Action, aber auch Kino fürs Herz. Deine Lieblingsse­rien streamst Du selb­stre­dend in HD und ohne Wer­bung. Und wenn auf Abruf nicht reicht, kannst Du auch durch das lin­eare Fernseh­pro­gramm zap­pen.

Wei­h­nachtsmuf­fel vor­ge­treten! Mit Fall­out erleb­st Du Tom Cruise ein sech­stes Mal als Geheim­a­gent Ethan Hunt. Chevy Chase und Fam­i­lie Gris­wold fack­eln Wei­h­nacht­en ab und mit La La Land kommt im Dezem­ber echt­es Oscar-Feel­ing auf.

Film-Highlight im Dezember: La La Land

Ein Jazz-Pianist (Ryan Gosling) ver­liebt sich in eine Schaus­pielerin (Emma Stone). Bei­de suchen das Glück in der Stadt der Träume, Los Ange­les, und find­en sich dabei erst ein­mal selb­st. So ein­fach kann Hol­ly­wood-Kino sein. So ein­fach kann Oscar-Kino sein. Denn La La Land heim­ste gle­ich sechs Gold­jun­gen ein. Einen davon darf sich Autor und Regis­seur Damien Chazelle nun auf den Kamin stellen. Näm­lich den für die beste Regie. Selb­stver­ständlich ging auch ein­er an Filmkom­pon­ist Justin Hurvitz, der bei dieser Musi­cal-Dra­mady aber auch wirk­lich immer die richti­gen Töne trifft.

Glück und Glück­lich­sein liegen manch­mal auf ver­schiede­nen Lebenswe­gen – so die melan­cholis­che Ker­naus­sage, obgle­ich auch wun­der­hüb­sch und bunt insze­niert. La La Land erleb­st Du als Feiertagshigh­light am 26. Dezem­ber um 20:15 Uhr auf Kabel Eins Clas­sics HD.

P.S.: Damien Chazelle und Ryan Gosling überzeu­gen derzeit erneut im Kino. Und wie genau das aussieht, liest Du in unser­er Filmkri­tik zu First Man – Auf­bruch zum Mond.

Action-Highlights im Dezember: Mission: Impossible 6, The Equalizer 2

Top-Agent Ethan Hunt (Tom Cruise) ist zurück. Zwei Jahre nach­dem Ethan Das Syn­dikat zer­schla­gen und Mas­ter­mind Solomon Lane über­führt hat, ste­ht die Welt erneut vor dem Unter­gang – darf davon aber natür­lich nichts wis­sen. Die Apos­tel, ver­sprengte Reste des Syn­dikats, wollen mith­il­fe dreier mobil­er Atom­sprengsätze die Welt ins Chaos stürzen. Natür­lich soll Ethan Hunt und sein Team das ver­hin­dern. Das Prob­lem: Dies­mal mis­cht sich die CIA ein und Ethan Hunt wird auf Schritt und Tritt überwacht vom wenig zim­per­lichen Spe­cial Agent August Walk­er (Hen­ry Cav­ill). Wie üblich begin­nt ein Wet­t­lauf gegen die Zeit um den ganzen Globus.

Wenn Du Dich noch auf diese Mis­sion vor­bere­it­en willst, find­est Du Dein Agen­ten-Brief­ing bei fea­tured. Anson­sten gibt es Mis­sion: Impos­si­ble – Fall­out ab dem 13. Dezem­ber auf Abruf in der Voda­fone Videothek.

 

Robert McCall (Den­zel Wash­ing­ton) ist Ex-Spezial-Agent, hil­ft Men­schen, die sich nicht selb­st helfen kön­nen und ver­di­ent sein Geld als Pri­vat­tax­i­fahrer. Den einzi­gen fre­und­schaftlichen Kon­takt pflegt er zu Susan Plum­mer, eben­falls Agentin im Ruh­e­s­tand. Als diese das Opfer eines Atten­tats wird, begin­nt Robert einen strate­gis­chen Rachefeldzug und trifft im Zuge dessen auch auf seine alten Kam­er­aden.

Das Remake der gle­ich­nami­gen TV-Serie ist eine ras­ante Fahrt durch die beliebten Action-Sub­gen­res Rache und Selb­stjus­tiz. Aber immer mit dem moralis­chen Zeigefin­ger am Abzug. Tipp: Beim näch­sten Wei­h­nacht­sessen ein­fach mal der Schwest­er auf die Fin­ger klopfen, wenn sie die let­zte Wiener aus dem Topf angelt, Würstchen hal­bieren und mit der Bemerkung anre­ichen: „Ich bin der Equal­iz­er!“ Die neck­ische Vig­i­lanten-Action The Equal­iz­er 2 gibt es ab dem 23. Dezem­ber auf Abruf in der Voda­fone Videothek.

Feiertag-Highlights im Dezember: Schöne Bescherung, Happy New Year

Fam­i­lie Gris­wold feiert Wei­h­nacht­en. Vater Clark (Chevy Chase) freut sich auf einen fet­ten Wei­h­nachts­bonus und will seine Lieb­sten mit dem Ein­bau eines Swim­ming-Pools über­raschen. Als sich die übrige Fam­i­lie zu den Fes­tiv­itäten gesellt und das Wei­h­nachts­geld gestrichen wird, kommt Stim­mung auf. Ein Eich­hörnchen und eine Ent­führung später heißt es „Fro­he Wei­h­nacht­en!“

Es gibt Filme, die gehören ein­fach zum Fest dazu. Schöne Bescherung aus der Rei­he Die schrillen Vier… mag jet­zt weniger anheimel­nd sein, aber spätestens, wenn der Wei­h­nachts­baum bren­nt, weißt Du wieder, warum der Film das Prädikat Kult ver­di­ent hat. Schöne Bescherung feierst Du ab sofort in der Film- und Serien-Flat bei Max­dome.

Eine Sil­vester­nacht in New York. Dieser Episo­den­film erzählt zahlre­iche Geschicht­en rund um den Jahreswech­sel. Darunter die der Köchin Lau­ra, die auf der Sil­vester­feier eines Plat­ten­la­bels auf ihren Ex trifft. Der­weil wet­teifern zwei Fam­i­lien auf ein­er Ent­bindungssta­tion um den ersten Nach­wuchs des Jahres und die damit ver­bun­dene Prämie von 250.000 Dol­lar.

In Hap­py New Year find­est auch Du Deinen Lieblingsstar wieder. Das unfass­bar große Ensem­ble wartet mit Namen wie Halle Berry, Alyssa Milano, Til Schweiger oder auch Michelle Pfeif­fer auf. Den zuck­er­süßen Jahreswech­sel zele­bri­erst Du ab jet­zt in der Film- und Serien-Flat bei Max­dome.

 

Serien-Highlight im Dezember: The City & The City

Die Zwill­ingsstädte Besźel und Ul Qoma existieren fak­tisch auf gle­ichem Raum. Eine selek­tive Wahrnehmung der Bewohn­er macht die Teilung möglich. Ihnen wird von Geburt an beige­bracht unter­be­wusst Bewohn­er, Gegen­stände und alle anderen Ele­mente der anderen Stadt zu ignori­eren. Eine unbekan­nte Macht, die Ahn­dung, unter­stützt die Teilung und bestraft jeden nicht-autorisierten Gren­züber­tritt. Inspec­tor Tyador Bor­lú (David Mor­ris­sey) ermit­telt im Fall ein­er Schü­lerin, deren Leiche in den Straßen Besźels ent­deckt wird. Seine Ermit­tlun­gen führen Bor­lú bald auch in die andere Stadt, inmit­ten eines poli­tis­chen Geflechts, in dem die Suche nach ein­er ver­muteten drit­ten Stadt eine bedeu­tende Rolle spielt.

Der gle­ich­namige Roman des britis­chen Autors Chi­na Miéville hat zahlre­iche Preise gewon­nen. Und mit dem Gen­remix irgend­wo zwis­chen grund­soli­dem Polizei-Roman, Sci­ence-Fic­tion und Mys­tery, der so ganz und gar abseits vom aktuellen Main­stream spielt, ist die filmis­che Umset­zung ein umso größer­er Glücks­fall. Die vier Episo­den der Minis­erie The City & The City schaust Du ab dem 14. Dezem­ber immer fre­itags um 20:15 Uhr auf RTL Crime HD.

Zuck­er­süßer Jahreswech­sel, Block­buster-Agen­ten-Action oder doch lieber gle­ich anspruchsvolle Sci­ence-Fic­tion? Welch­es Film- oder Serien-High­light ver­süßt Dir die Wei­h­nacht­szeit? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar und wün­schen eine aufre­gende stille Nacht!

Titelbild: Summit Entertainment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren