Michael Bully Herbig posiert vor dem LOL-Logo.
© picture alliance/dpa/Sven Hoppe
Ben Andrews Rumler, Cheyenne Pahde, Petra Kleinert, Luise Tschersich und René Steinke beim Drehstart von "Blutige Anfänger" Staffel 6.
In diesem Szenenbild von Gladiator II sieht man Pedro Pascal mit einer Gruppe von Männern im Hintergrund.
:

LOL: Last One Laughing Halloween Special – alle Infos zum Comedy-Event auf Prime Video

Das Pub­likum darf wieder lachen, die Stars vor der Kam­era aber soll­ten sich jedes Grin­sen verkneifen. In „LOL: Last One Laugh­ing Hal­loween Spe­cial” brin­gen sich deutsche Top-Come­di­ans gegen­seit­ig aus der Fas­sung. Zwei Super­stars sind sog­ar schon im Gespräch. Was wir son­st noch über Beset­zung und Start der LOL-Son­der­aus­gabe wis­sen, liest Du im Fol­gen­den.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ama­zon Prime Video hat für 2024 ein Hal­loween-Spe­cial von LOL: Last One Laugh­ing angekündigt.
  • Den Start erwarten wir für Okto­ber 2024.
  • Bestätigte Teilnehmer:innen gibt es noch nicht. Es kön­nten aber die Kaulitz-Zwill­inge Bill und Tom dabei sein.

Wann startet das Halloween-Special von LOL? 

Einen konkreten Start­ter­min für das Hal­loween-Spe­cial von LOL hat Ama­zon noch nicht verkün­det. Aber wie der Name der Show ver­rät, kannst Du sie sich­er Ende Okto­ber 2024 bei Prime Video strea­men – vielle­icht schon am 30. Okto­ber oder spätestens direkt am 31. Okto­ber, also an Hal­loween.  

Wie viele Folgen umfasst das Special? 

Das „Last One Laugh­ing XMAS Spe­cial”, das Ama­zon im Dezem­ber 2023 veröf­fentlichte, hat drei Fol­gen. Daher liegt die Ver­mu­tung nahe, dass auch die Son­der­aus­gabe zu Hal­loween nur drei Episo­den umfassen wird. Das hat Ama­zon jedoch noch nicht bestätigt. Die Staffeln 1 bis 5 von Last One Laugh­ing beste­hen dage­gen aus jew­eils sechs Fol­gen.

Welche Stars sind diesmal dabei? 

Welche Come­di­ans 2024 am Hal­loween-Spe­cial von LOL teil­nehmen, hat Ama­zon eben­falls noch nicht ver­rat­en. Aber: Bild will erfahren, dass zwei deutsche Welt­stars mit dabei sind. Und zwar han­delt es sich ange­blich um Tom und Bill Kaulitz, die mit ihrer Real­i­ty-Show „Kaulitz & Kaulitz” ger­ade erst bei Net­flix die Charts aufgemis­cht haben.

Kaulitz & Kaulitz Staffel 2: Geht die Real­i­tyshow weit­er?

Wie die Klatschzeitung schreibt, habe Ama­zon die Hal­loween-Fol­gen bere­its in München pro­duzieren lassen. Bestätigt hat Ama­zon das Gerücht allerd­ings noch nicht.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Tom und Bill Kaulitz wären übri­gens als absolute LOL-Neulinge dabei. Im Wei­h­nachts-Spe­cial trat­en nur Teilnehmer:innen an, die bere­its bei min­destens ein­er LOL-Staffel mit­ge­spielt haben: Kurt Krömer, Mar­ti­na Hill, Anke Engelke, Bas­t­ian Pastewka, Car­olin Kebekus, Ted­dy Tecle­brhan, Michelle Hun­zik­er und Rick Kavan­ian.  

LOL Staffel 5: Diese Stars sind dabei

Auch wenn Show­mas­ter Michael „Bul­ly” Her­big bei dieser Auswahlstrate­gie bleibt, kön­nte er aus dem Vollen schöpfen. Denn in den bish­eri­gen fünf Staffeln von LOL waren ins­ge­samt 37 Stars am Start – von Abdelka­rim bis Otto Waalkes, von Mir­ja Boes bis Ina Müller. 

Boes und Müller waren in Staffel 5 zu sehen mit sehr unter­schiedlichem Erfolg. Während Show-Neul­ing Ina Müller als erste Kan­di­datin die Segel stre­ichen musste, schaffte es Com­e­dyprofi Mir­ja Boes ins Finale. Den Show­down mit Ralf Schmitz über­stand sie schad­los und sicherte sich so Pokal und Preis­geld.

Unser Tipp: Her­big set­zt für das Spe­cial auf eine Mis­chung aus alten Bekan­nten und LOL-Neulin­gen. Vielle­icht gibt es also ein Wider­se­hen mit Max Gier­mann (in Staffel 1, 2 und 4 als Kan­di­dat dabei), Torsten Sträter (Staffel 1 und 5), Annette Frier (Staffel 2) sowie Newcomer:innen, die erst­mals in Staffel 5 ins LOL-Stu­dio gebeten wur­den, also etwa Ralf Schmitz und Mir­ja Boes. 

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Halloween-Special von LOL: Wie lauten die Regeln?

Klar, wer zweimal lacht, hat ver­loren und ist raus. Diese Regel gilt ziem­lich sich­er auch im Hal­loween-Spe­cial. Aber son­st dürfte einiges anders wer­den als in den üblichen LOL-Staffeln.  

Denn ver­mut­lich wird Ama­zon das bewährte Spe­cial-Konzept auch in der Hal­loween-Aus­gabe beibehal­ten. Das bet­rifft bere­its die Zahl der Teilnehmer:innen: Beim XMAS-Spe­cial trat­en nur acht Kandidat:innen an, und zwar in Zweierteams und nicht als Einzelkämpfer:innen.  

Dabei galt: Auch wenn nur ein­er aus dem Team ein­mal zu viel lacht, sind bei­de raus. Auch vor dem Risiko, sich durch die Fax­en des Part­ners oder der Part­ner­in zu einem Lachen oder wenig­stens Lächeln ver­leit­en zu lassen, waren die Stars nicht geschützt.   

Was sich son­st noch an Änderun­gen bei den Regeln oder im Ablauf der Show ergibt, wer­den wir abwarten müssen. Fest ste­ht allerd­ings, dass das Siegerteam wieder ein Preis­geld von 50.000 Euro gewin­nt, das die Stars für einen guten Zweck spenden wer­den. 

Sobald es Neuigkeit­en zu Start, Beset­zung und Regeln des Hal­loween-Spe­cials von LOL gibt, wirst Du sie an dieser Stelle erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren