Hercules im MCU: Thor könnte bald Konkurrenz bekommen

Hercules im MCU: Thor könnte bald Konkurrenz bekommen
© picture alliance/Everett Collection
Richard Madden als Polizist in Bodyguard
Urlaubsfilme machen auch Lust auf Urlaub mit dem VW-Bully

Hercules im MCU: Thor könnte bald Konkurrenz bekommen

Thor wird bald vielle­icht nicht mehr der einzige Hal­b­gott sein, der im MCU zu sehen ist. Ange­blich ist auch das Kino-Debüt von Her­cules geplant, der bis­lang nur in Comics Teil der Super­helden­welt ist.

Das berichtet das Branchen­por­tal The Cin­e­ma Spot unter Beru­fung auf nicht näher spez­i­fizierte Insid­erangaben. Dem­nach sei der Auftritt von Her­cules für die „nahe Zukun­ft” geplant. Dabei sei aber noch unklar, in welch­er Form – ob als Gas­tauftritt in einem anderen Film oder als Titelfig­ur. Chan­cen für Cameos gibt es genug: Dazu zählten unter anderem „Loki”, „Thor: Love & Thun­der”, „She-Hulk” und „Guardians of the Galaxy Vol. 3”.

„The Eternals” mit Ikaris statt Hercules?

Frühere Gerüchte hiel­ten ein Erscheinen von Her­cules in „The Eter­nals” für möglich. Die Mach­er sucht­en nach ein­er Beset­zung für einen unbekan­nten Charak­ter, doch galt dies offen­bar einem anderen Super­helden: Wie inzwis­chen bekan­nt wurde, taucht Ikaris (gespielt von Richard Mad­den) darin auf. Aus­geschlossen ist ein Auftritt von Her­cules zwar nicht, aber weniger wahrschein­lich. Ander­er­seits wird auch Namos ein Gas­tauftritt in „The Eter­nals” nachge­sagt. Der Film kommt am 11. Feb­ru­ar 2021 in hiesige Kinos.

Bist Du ein Fan von Her­cules oder reicht Dir Thor für das MCU? Schreib uns Deine Mei­n­ung in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren