Eine Frau im roten Mantel vor einem SUV.
© picture alliance/ASSOCIATED PRESS/Sophie Giraud
Vater und Sohn sitzen am Tisch.
Szene aus The Walking Dead
:

The Handmaid’s Tale Staffel 6: Alles über das Serienfinale

Ein let­ztes Mal kehrt die Welt von Gilead auf die Bild­schirme zurück: Mit Staffel 6 endet die dystopis­che Serie „The Handmaid’s Tale”. Wir ver­rat­en alles, was zu Start, Trail­er, Cast und Sto­ry von „Report der Magd” bekan­nt ist.

The Handmaid’s Tale Staffel 6: Wann ist der Start geplant?

Die sech­ste Staffel haben die Serienmacher:innen vor Kurzem bestätigt – und ver­ri­eten dabei auch, dass es die let­zte sein wird. Einen offiziellen Start­ter­min für Staffel 6 von The Handmaid’s Tale gibt es noch nicht.

Haupt­darstel­lerin Elis­a­beth Moss bere­it­et Fans in einem Inter­view mit Elle auf eine län­gere Wartezeit vor: „Es fühlt sich an, als würde es sehr lange dauern, bis Ihr etwas zu sehen bekommt. Ich entschuldige mich dafür, aber jede Sea­son wird größer und es dauert länger, sie zu machen.” Zum Zeit­punkt des Inter­views Anfang Novem­ber 2022 hät­ten erste, vor­läu­fige Arbeit­en an der neuen Staffel begonnen, sagt die Schaus­pielerin.

Elis­a­beth Moss: Die 5 besten Filme und Serien mit der Schaus­pielerin

Weil es die let­zte Staffel sei, „wollen wir sicherge­hen, dass wir wirk­lich genau das tun, was wir wollen”, ergänzt sie. Moss tritt bei der Serie auch als Pro­duzentin und Regis­seurin in Aktion. Vor Ende 2023 dürfte Staffel 6 wohl eher nicht starten, vielle­icht sog­ar erst Anfang 2024.

Die mögliche Story der sechsten Staffel

Bis­lang ist nicht bekan­nt, worum sich Staffel 6 von The Handmaid’s Tale drehen wird. Auch einen Trail­er gibt es noch nicht. Wed­er Elis­a­beth Moss noch Showrun­ner Bruce Miller haben konkrete Ankündi­gun­gen gemacht. Allerd­ings kön­nen wir aus dem Ende von Staffel 5 einige Schlussfol­gerun­gen ziehen – sie endete mit mehreren Cliffhang­ern.

Achtung, es fol­gen Spoil­er!

June und Ser­e­na tre­f­fen sich zufäl­lig im Zug nach Kana­da – damit hat­te June nicht gerech­net. Eigentlich wollte sie zusam­men mit Luke fliehen, doch die bei­den wer­den getren­nt. Luke wird von der kanadis­chen Polizei aufge­grif­f­en und des Mordes beschuldigt. Ser­e­na ist ger­ade Mut­ter gewor­den. Was wird passieren, wenn die Frauen und das Kind den Zug ver­lassen? Tun sie sich wom­öglich zusam­men, um gegen Gilead zu kämpfen?

Auch die Zukun­ft von Janine in Gilead ist ungewiss. Sie wurde abtrans­portiert, nach­dem sie verge­blich ver­sucht hat­te, ihre Tochter Angela zurück­zubekom­men. Wird Aunt Lydia sie ret­ten? Nick ste­ht unter Arrest, weil er Com­man­der Lawrence ange­grif­f­en hat. Eben­falls offen ist, was mit Lawrence’ Plä­nen für New Beth­le­hem passiert. Eine weit­ere wichtige Frage in Staffel 6 wird sein, ob June endlich ihre Tochter Han­nah zurück­bekommt.

In ver­schiede­nen Inter­views haben Miller und Moss einige Andeu­tun­gen gemacht. Miller sagt gegenüber Dead­line, dass Junes Geschichte in Staffel 6 zu Ende erzählt wer­den soll. Gle­ichzeit­ig wolle er einen Über­gang zum Spin-off „The Tes­ta­ments” schaf­fen – dazu später mehr. Außer­dem soll die let­zte Staffel die bish­er „roman­tis­chste Nick­/June-Staffel” wer­den, erk­lärt er bei Enter­tain­ment Week­ly.

Moss ver­rät im Gespräch mit Elle außer­dem: In der sech­sten Staffel wird June her­aus­find­en, wer sie ist und wer sie für den Rest ihres Lebens sein wird. Der Kampf drehe sich „nicht um eine Per­son, er ist viel größer”.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Staffel 6 von The Handmaid’s Tale: Cast

Wer genau in Staffel 6 von Handmaid’s Tale dabei sein wird, ist noch nicht offiziell bekan­nt. Allerd­ings gibt es ein recht auf­schlussre­ich­es Video, das Anfang Sep­tem­ber 2022 auf dem Twit­ter-Kanal der Serie veröf­fentlicht wurde. In dem Clip feiern die Darsteller:innen die Ankündi­gung der sech­sten Staffel. Sie danken den Fans und sagen, dass diese abwarten müssten, was im Finale der Serie passiert.

Wir kön­nen also wahrschein­lich davon aus­ge­hen, dass die Schauspieler:innen aus dem Video in Staffel 6 wieder dabei sein wer­den:

  • Elis­a­beth Moss als June
  • Bradley Whit­ford als Com­man­der Lawrence
  • Yvonne Stra­hovs­ki als Ser­e­na
  • Max Minghel­la als Nick
  • O-T Fag­ben­le als Luke
  • Sami­ra Wiley als Moira
  • Ann Dowd als Aunt Lydia
  • Aman­da Brugel als Rita
  • Sam Jaeger als Mark Tuel­lo

Made­line Brew­er alias Janine fehlt in dem Video zwar. Wir gehen trotz­dem davon aus, dass sie zurück­kommt.

Wom­öglich kehrt sog­ar die Fig­ur Emi­ly zur Serie zurück. Deren Darstel­lerin Alex­is Bledel hat­te das Team ver­lassen: In der fün­ften Staffel war ihr Charak­ter ange­blich nach Gilead zurück­gekehrt, obwohl sie in Kana­da Zuflucht gefun­den hat­te. Doch Emi­ly sei „noch nicht am Ende ihrer Reise angekom­men, wenn es nach uns geht”, sagt Showrun­ner Miller im Gespräch mit Enter­tain­ment Tonight. Das Team habe sichergestellt, dass diese Tür offen bleibe.

Spin-off zur Serie: The Testaments

Mit Staffel 6 endet The Handmaid’s Tale zwar, aber die Geschichte um Gilead ist noch nicht auserzählt. Autorin Mar­garet Atwood veröf­fentlichte 2019 die Fort­set­zung „The Tes­ta­ments” („Die Zeug­in­nen”). Die Geschichte spielt 15 Jahre nach den Ereignis­sen in ihrem ersten Gilead-Roman.

Showrun­ner Bruce Miller hat­te bere­its angekündigt, dass nach dem Ende der Haupt­serie ein Spin-off fol­gen soll: The Tes­ta­ments. Im Buch spie­len Junes Töchter Han­nah und Nicole wichtige Rollen, genau wie Aunt Lydia. Ob das auch in der TV-Adap­tion der Fall sein wird, ist nicht klar – aber wahrschein­lich. The Tes­ta­ments wird erst nach dem Ende der Haupt­serie starten – also sicher­lich nicht vor 2024.

Frühere Staffeln von The Handmaid’s Tale streamen

The Handmaid’s Tale alias Report der Magd läuft seit 2017 bei dem US-Stream­ing­di­enst Hulu und erzählt von der dystopis­chen Welt Gilead. Die Serie ent­stand als Adap­tion des gle­ich­nami­gen Romans von Mar­garet Atwood, der 1985 erschien. Allerd­ings ori­en­tieren sich die Serienmacher:innen nur in Staffel 1 an der Buchvor­lage – danach entwick­eln sie die Hand­lung eigen­ständig weit­er.

The Handmaid’s Tale: So geht es in Staffel 5 mit June Osborne weit­er

In Deutsch­land kannst Du aktuell Staffel 4 und 5 der Serie strea­men: Staffel 4 ist seit Sep­tem­ber 2022 bei Ama­zon Prime Video zu sehen. Staffel 5 von Handmaid’s Tale startete Anfang Novem­ber 2022 zunächst bei einem anderen Stream­ing­di­enst und wird kün­ftig auch zu Prime Video kom­men. Wann, ste­ht noch nicht fest.

Worauf bist Du in Staffel 6 von Handmaid’s Tale am meis­ten ges­pan­nt? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren