Saw X
© picture alliance / ZUMAPRESS.com | Lionsgate
Timothée Chalamet und Hugh Grant im Film "Wonka"
:

Saw X streamen: Alle Infos zum Heimkino-Start bei Netflix und Co.

Während „Saw X” in den USA schon im Sep­tem­ber 2023 auf der großen Lein­wand durch­startete, mussten wir uns in Deutsch­land bis zum 30. Novem­ber 2023 gedulden. Doch wie sieht es eigentlich mit dem Stream­ing-Start des zehn­ten Saw-Films aus? Wir haben alle Infos.

2004 über­raschte der erste „Saw” mit sein­er Freude an Foltorhor­ror, 2023 fol­gte mit Saw X der zehnte Teil. Inhaltlich ent­fer­nt sich der neueste Schock­er allerd­ings gar nicht weit vom ersten Film und schließt zeitlich sog­ar direkt an diesen an. Mehr dazu liest Du auch in unser­er Über­sicht zur Saw-Rei­hen­folge.

Nach den Ereignis­sen aus Saw 1 reist der tod­kranke John Kramer (auch bekan­nt als Jig­saw-Killer) nach Mexiko-Stadt, um sich ein­er exper­i­mentellen Kreb­s­be­hand­lung zu unterziehen. Als er anschließend fest­stellt, dass er bet­ro­gen wor­den und den Tumor keines­falls los ist, schwört er Rache an den Beteiligten und spielt mit ihnen seine grausi­gen Spiele.

Wann ist Saw X in den deutschen Kinos angelaufen?

Der Kinos­tart von Saw X für die US-Kinos wurde um einen Monat vorge­zo­gen auf den 29. Sep­tem­ber 2023. Das galt jedoch lei­der nicht für Deutsch­land. So durften wir erst ab 30. Novem­ber 2023 John Kramer alias Jig­saw auf sein­er bluti­gen Reise durch Mexiko begleit­en.

Saw X: Das Ende und der Jig­saw-Twist erk­lärt

Übri­gens: Mit 118 Minuten ist Teil 10 der bis­lang läng­ste der Rei­he. Der bish­erige Reko­rd­hal­ter, „Saw III” aus dem Jahr 2006, kommt auf 109 Minuten in der Unrat­ed-Fas­sung.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Ab wann kannst Du Saw X streamen?

Der Stream­ingstart von Saw 10 in Deutsch­land ste­ht bis­lang noch in den Ster­nen. Für die USA haben wir hinge­gen schon gesicherte Infor­ma­tio­nen: Bere­its seit Okto­ber 2023 ist der Schock­er dort als Dig­italk­a­uf ver­füg­bar. Am 21. Novem­ber 2023 fol­gte direkt der Release auf DVD und Blu-ray.

Kom­mende Hor­ror­filme auf Net­flix: So gruselig wird es 2023 und darüber hin­aus

Auch für Deutsch­land haben wir inzwis­chen einen konkreten Start­ter­min für die physis­che Kopie des Films: Ab dem 7. März 2024 kannst Du Dir den zehn­ten Saw-Teil als ungeschnit­tene Kino­fas­sung ins Regal stellen, und zwar als 4K Ultra HD Blu-ray und lim­ierte Col­lec­tors Edi­tion.

Mit einem Release als Video-on-Demand und dig­i­taler Kaufti­tel rech­nen wir etwas früher, ver­mut­lich ist es im Feb­ru­ar 2024 so weit. Bis Saw X dann im Pro­gramm eines Stream­ing­di­en­stes wie Sky/WOW erscheint, wird es ver­mut­lich bis zum Früh­som­mer 2024 dauern.

Wir informieren Dich hier, sobald es konkrete Release-Ter­mine gibt.

Wie kommt Saw X beim Publikum an?

Auf Bew­er­tungsplat­tfor­men wie Rot­ten Toma­toes hat sich die Saw-Rei­he tra­di­tionell schw­er getan. Saw X scheint hier eine Aus­nahme darzustellen: Mit einem Audi­ence Score von 89 Prozent und einem Tomatome­ter von 80 Prozent ste­ht der Film außergewöhn­lich gut da.

Saw X | Kri­tik: Die glo­r­re­iche Rück­kehr ein­er Hor­ror-Ikone

Die Kri­tiken loben vor allem die Per­for­mance von Tobin Bell als John Kramer. Auch Saw-Urgestein Shawnee Smith als Aman­da kann überzeu­gen. Die Entschei­dung von Regis­seur Kevin Greutert, die Fig­ur John Kramer kom­plett in den Mit­telpunkt des Films zu stellen, hat sich offen­bar aus­gezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren