Ausschnitt aus dem Netflix-Film "Mosul".
© Netflix/Jose Haro
:

Mosul: Alle Infos zum Kriegsfilm der Avengers-4-Macher

Neuer Film aus der Schmiede der „Avengers: Endgame“-Macher: Joe und Antho­ny Rus­so haben den Kriegs­film „Mosul“ pro­duziert, der Ende Novem­ber 2020 bei Net­flix erscheint. Wir haben alle Infos zu Sto­ry, Trail­er und Cast des Films hier für Dich zusam­menge­fasst.

Story und Trailer: Der Kampf gegen den Islamischen Staat

Wir befind­en uns im Jahr 2017: Die irakische Stadt Mosul lei­det unter den Grausamkeit­en des Islamis­chen Staates. Der junge Polizist Kawa wird eines Tages von ein­er Gueril­la-Spezialein­heit gerettet, die sich „Avengers of Mosul“ (zu Deutsch etwa „Die Räch­er von Mosul“) nen­nt. Die Truppe nimmt nur Mit­glieder auf, die sich auf­grund per­sön­lich­er Motive an den Ter­ror­is­ten rächen wollen – zum Beispiel, weil diese ihre Fam­i­lien­mit­glieder getötet haben.

Kawa, dessen Onkel vom IS ermordet wurde, schließt sich daraufhin der Spezialein­heit an. Gemein­sam wollen sie eine feindliche Basis aus den Fän­gen des islamis­chen Staates befreien. Den Trail­er zu dem action­re­ichen Kriegs­film kannst Du Dir hier anse­hen:

Der Cast: Große Produzenten, vielversprechende Newcomer

Mit Joe und Antho­ny Rus­so wartet Net­flix‘ „Mosul“ zwar mit welt­bekan­nten Pro­duzen­ten auf. Der Rest des Casts beste­ht aber aus weniger bekan­nten Gesichtern. Einzig und allein Haupt­darsteller Adam Bessa (spielt Kawa) kön­nte Dir ein Begriff sein: Der Schaus­piel­er war als Yaz Khan zulet­zt in „Tyler Rake: Extrac­tion“ zu sehen – dem erfol­gre­ichen Net­flix-Film mit Chris Hemsworth, an dem die Rus­so-Brüder eben­falls beteiligt waren.

Der Schaus­piel-Cast von „Mosul“ im Überblick:

  • Adam Bessa als Polizist Kawa
  • Waleed Elga­di als Colonel Kaveh Afsa­hani
  • Suhail Dab­bach als Major Jasem
  • Hay­at Kamille als Hay­at
  • Is’haq Elias als Waleed

Regis­seur und Drehbuchau­tor von „Mosul“ war Matthew Michael Car­na­han („Deep­wa­ter Hori­zon“). Er drehte den Film kom­plett in ara­bis­ch­er Sprache.

Suhail Dabbach in dem Netflix-Film "Mosul".

Suhail Dab­bach spielt in dem Net­flix-Film Major Jaseem, den Anführer der Spezialein­heit. — Bild: Netflix/Jose Haro

Der Hintergrund: „Die Rächer von Mosul“

Nicht nur die Pro­duzen­ten brin­gen übri­gens Avengers-Flair mit: Die Idee zum Net­flix-Film „Mosul“ ist aus einem Artikel des New York­ers her­aus ent­standen. Dieser war zunächst unter dem Titel „Die Avengers von Mosul“ in dem Mag­a­zin erschienen und erzählt von dem Kampf gegen ISIS.

Release-Datum: Dann startet der Film bei Netflix

„Mosul“ startet am 26. Novem­ber 2020 im Ange­bot von Net­flix. Einige Filme des Streamin­gan­bi­eters starten zwar etwa zur sel­ben Zeit auch im Kino, um die Oscar-Chan­cen zu erhöhen – bei „Mosul“ ist das aber nicht der Fall. Das liegt wahrschein­lich daran, dass der Film wed­er mit einem promi­nen­tem Cast noch englis­ch­er Ver­to­nung aufwarten kann. Auf­grund der Coro­na-Pan­demie wäre es aber hierzu­lande sowieso schw­er gewe­sen, den Film in die Kinos zu brin­gen.

»Neu bei Net­flix: Auch diese Serien und Filme starten im Novem­ber«

GigaTV Film-Highlights

Wie ist Dein erster Ein­druck von „Mosul“? Willst Du Dir den Net­flix-Film anse­hen? Teile es uns gerne via Kom­men­tar mit.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren