Szene aus Into the Night Staffel 2 auf Netflix
© COURTESY OF NETFLIX
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Into the Night Staffel 3: Geht die Endzeitserie auf Netflix weiter?

Bere­its im Sep­tem­ber 2021 ist Staffel 2 von „Into the Night” auf Net­flix erschienen, rund einein­halb Jahre nach der ersten Staffel. Wie es scheint, müssen wir uns bis Staffel 3 eben­so lange gedulden, denn noch ist kein Start in Sicht. Was wir über die Fort­set­zung von Into the Night bere­its alles wis­sen, haben wir in dieser Über­sicht für Dich zusam­mengestellt.

Into the Night besticht mit ein­er span­nen­den Prämisse: Die Son­nen­strahlen sind plöt­zlich tödlich für die Men­schen. Die Besatzung an Bord eines Flugzeugs muss daher impro­visieren, um am Leben zu bleiben. Sie ver­sucht zum Beispiel, immer auf der aktuellen Nacht­seite der Erde zu fliegen.

In Staffel 2 hat es ein Teil der Gruppe in einen ver­meintlich sicheren Bunker geschafft, doch ein Zwis­chen­fall macht einen Teil der Lebens­mit­telvor­räte unbrauch­bar. Sylvie, Math­ieu, Ayaz und Co. müssen also erneut an die Erdober­fläche gehen, um zu über­leben.

Vor­sicht beim Weit­er­lesen: Der Artikel enthält Spoil­er zum Ende von Staffel 2!

Bekommt Into the Night eine dritte Staffel?

Wer die sechs Fol­gen von Staffel 2 gese­hen hat, weiß natür­lich: Die Sea­son endet ganz typ­isch für die Serie mit einem Cliffhang­er – sämtliche Hand­lungsstränge hän­gen in der Luft. Die Serie so enden zu lassen, wäre extrem unbe­friedi­gend für die Fans.

Ob Into the Night tat­säch­lich in Staffel 3 geht, ste­ht derzeit jedoch noch nicht fest. In der Regel verkün­det Net­flix bei seinen Eigen­pro­duk­tio­nen einige Wochen nach Erscheinen der aktuellen Staffel, ob eine Serie ver­längert wird. Wir hal­ten Dich an dieser Stelle auf dem Laufend­en.

Into the Night hat sich zu einem Geheimtipp für Gen­re­fans entwick­elt. Daher kön­nen wir uns dur­chaus vorstellen, dass die Serie eine weit­ere Staffel bekommt. Zudem han­delt es sich um die allererste bel­gis­che Eigen­pro­duk­tion von Net­flix, was ein Alle­in­stel­lungsmerk­mal ist.

Falls Staffel 3 kommt, rech­nen wir mit dem Start früh­estens Anfang 2023. Schließlich muss Net­flix erst ein­mal die Pro­duk­tion starten, bevor wir irgend­wann schließlich das Ergeb­nis auf dem Bild­schirm bewun­dern kön­nen. Ver­mut­lich wird auch die dritte Sea­son sechs Fol­gen umfassen, genau wie die bei­den Vorgänger­staffeln. Mit etwa 30 bis 35 Minuten ist die Episo­den­länge übri­gens über­raschend kurz für eine Dra­maserie.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Miro Malacri­da (@instacinefilos)

Yakamoz S-245: Spin-off für die Wartezeit

Dass Net­flix noch Pläne hat mit Into the Night, legt das Spin-off „Yakamoz S-245” nahe, das über­raschend am 20. April 2022 bei dem Stream­ing­di­enst ges­tartet ist. Der Clou: Yakamoz spielt in der gle­ichen Welt wie die Haupt­serie und läuft sog­ar zeit­gle­ich ab, nur an einem anderen Hand­lung­sort.

Außer­dem ist hier kein Flugzeug, son­dern eben ein U-Boot Aus­gangspunkt der Reise. Am Ende kommt es sog­ar zu einem Crossover mit Into the Night, wie Du auch in unserem Artikel zum Ende von Yakamoz S-245 nach­le­sen kannst.

In jedem Fall spricht das Spin-off dafür, dass die Geschichte der plöt­zlich tod­brin­gen­den Sonne noch lange nicht fer­tig erzählt ist.

Wie könnte es in Staffel 3 von Into the Night weitergehen?

Die span­nende Frage in Staffel 3 wird sein, ob Sylvie, Horst, Lau­ra und Ines es mit dem rus­sis­chen Helikopter nach Nor­we­gen schaf­fen. Denn dort sitzen Math­ieu, Jakub, Ayaz, Thea, Osman und Markus fest, nach­dem Gia das Cock­pit des Flugzeugs zer­stört hat. Die Lage der Gruppe ist prekär, denn sie hat wed­er Vor­räte noch einen sicheren Zuflucht­sort. Zwar sind sie im Eis­bunker vor der tödlichen Sonne sich­er, aber auf­grund der Kälte ist es dort kaum auszuhal­ten.

Ayaz’ Gruppe bekommt es in Nor­we­gen außer­dem mit neuen Über­leben­den zu tun, die mit dem U-Boot gekom­men sind. Ein­er von ihnen gibt sich als Türke zu erken­nen, doch in ein­er der let­zten Szenen von Staffel 2 schießt Ayaz auf ihn. Kurz zuvor hat­te er erfahren, dass Sol­dat Markus dafür ver­ant­wortlich war, dass Zara und Dominik im Gen­er­a­tor­raum eingeschlossen wur­den und dort ums Leben kamen.

Vor dem Bunker in Bul­gar­ien hat unter­dessen eine von Horsts Mäusen den Tag in der Sonne über­lebt, was bedeutet, dass sein Schutz funk­tion­iert hat. Eine bahn­brechende Ent­deck­ung, mit der die Gruppe kün­ftig vielle­icht ein Mit­tel gegen die tödlichen Strahlen hat.

Der Cast: Wer ist in Staffel 3 dabei?

In Staffel 3 rech­nen wir fest mit der Rück­kehr des inter­na­tionalen Haupt­casts:

  • Mehmet Kur­tu­lus als Ayaz
  • Pauline Eti­enne als Sylvie
  • Lau­rent Capel­lu­to als Math­ieu
  • Ksaw­ery Szlenki­er als Jakub
  • Alba Bel­lu­gi als Ines
  • Vin­cent Lon­dez als Horst
  • Babeti­da Sad­jo als Lau­ra
  • Nabil Mal­lat als Osman
  • Den­nis Mojen als Markus
  • Émi­lie Caen als Thea

Nicht mehr dabei sind Ste­fani Cas­set­ti als Teren­zio, Regi­na Bikkin­i­na als Zara und Nico­las Ale­chine als Dominik. Auch Rik (Jan Bijvoet) kommt in der let­zten Folge von Staffel 2 ver­mut­lich ums Leben, als er mit dem Lkw den Jeep von Felipe und Here­mans rammt und zur Explo­sion bringt. Ob Felipe und Here­mans über­leben, ist unklar.

Hintergrund: Die Buchvorlage zur Serie

Die bel­gis­che Endzeit­serie stammt aus der Fed­er von Pro­duzent Jason George, der auch schon an „Vice – Der zweite Mann” und „Alice in Bor­der­land” beteiligt war. Into the Night basiert auf dem pol­nis­chen Sci­ence-Fic­tion-Roman „The Old Axolotl” von Autor Jacek Dukaj, der 2015 in Polen und zwei Jahre später auf Englisch erschienen ist.

Allerd­ings erzählt die Serie den Roman nicht eins zu eins nach, son­dern han­delt dessen Erzäh­lung nur grob ab. Durch diesen Kniff dürfte noch viel Mate­r­i­al für weit­ere Staffeln vorhan­den sein. Das ist dur­chaus prak­tisch – vor allem, wenn die Serie gut ankommt –, denn es gibt von The Old Axolotl keine Fort­set­zung.

Kennst Du schon GigaTV? Mit dem Enter­tain­ment-Ange­bot von Voda­fone greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Mit dem Tarif „GigaTV inklu­sive Net­flix” ste­ht Dir eine riesige Auswahl an Fil­men, Serien und Doku­men­ta­tio­nen zu Hause oder unter­wegs in bril­lanter HD-Qual­ität zur Ver­fü­gung.

Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht zu GigaTV vor­bei! Dort find­est Du alle Infos.

Wie ist Deine Mei­n­ung zur neuen Sea­son von Into the Night und würdest Du auch bei Staffel 3 ein­schal­ten? Wir freuen uns über einen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren