Dumbledore
© picture alliance / United Archives | United Archives / kpa Publicity
Neon Genesis Evangelion
Dakota Johnson und Jamie Dornan in "Shades of Grey"
:

Harry Potter: Von diesen Darstellern mussten wir uns verabschieden

In den Büch­ern und Fil­men müssen wir immer wieder Abschied von lieb gewonnenen Charak­teren nehmen. Aber auch im wahren Leben sind einige „Har­ry Potter”-Darsteller lei­der schon tot.

Der let­zte Film der „Har­ry Potter”-Reihe ist 2011 in den Kinos ange­laufen. Sei­ther sind fast zehn Jahre ver­gan­gen und in der Zwis­chen­zeit ist viel passiert. Die Kids sind längst erwach­sen gewor­den. Außer­dem sind einige der älteren Darsteller lei­der tot.

Klicke Dich durch unsere Galerie und sieh Dir an, welche „Har­ry Potter”-Darsteller mit­tler­weile nicht mehr leben:

7 „Harry Potter”-Darsteller, die leider gestorben sind

Auch diese Nebendarsteller sind bereits verstorben

Neben den großen Stars wie Alan Rick­man oder Richard Har­ris sind auch einige „Har­ry Potter”-Darsteller tot, die in kleineren Neben­rollen zu sehen waren. Dazu zählen Eliz­a­beth Sprig­gs. Die Schaus­pielerin hast Du im ersten Film als Porträt der „Fet­ten Dame” ken­nen­gel­ernt. Hau­self Kreach­er war kom­plett ani­miert, aber seine Stimme gehört dem eben­falls ver­stor­be­nen Schaus­piel­er Tim­o­thy Bate­son. Außer­dem ist Derek Dead­man schon gestor­ben. Er porträtierte Tom, den Bar­keep­er im Tropfend­en Kessel.

GigaTV Film-Highlights

Welche Darsteller aus den „Har­ry Potter”-Filmen haben Dir beson­ders gut gefall­en? Und wen ver­misst Du schmer­zlich? Teile Deine Favoriten mit uns in den Kom­mentaren.

Diese Artikel kön­nten Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren