Jean Reno im Film "Ronin"
© picture alliance / Collection Christophel | Patrick Camboulive
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Die purpurnen Flüsse, Léon & Co: Die besten Filme mit Jean Reno

Wer keine Jean-Reno-Filme ken­nt, hat min­destens ein Meis­ter­w­erk ver­passt. Doch der Fran­zose glänzte nicht nur als ein­sied­lerisch­er Killer in „Léon – Der Profi”. Wir beleucht­en seine ver­schiede­nen Rollen und stellen Dir die besten Filme mit Jean Reno vor.

GigaTV Film-Highlights

Der Durchbruch: „Im Rausch der Tiefe”

Mit „Im Rausch der Tiefe” (1988) gelang Jean Reno der Durch­bruch als Schaus­piel­er – unter Führung von Regis­seur Luc Besson. Rück­blick­end wirkt seine Zusam­me­nar­beit mit dem Filmemach­er wie eine Art Voraus­deu­tung, denn auch der berühmteste Jean-Reno-Film ent­stand in dieser Kon­stel­la­tion. Doch dazu später mehr. „Im Rausch der Tiefe” zeigt Reno als Apnoetauch­er Enzo Moli­nari, der nach vie­len Jahren seinen Jugend­fre­und Jacques wieder­trifft – eben­falls Apnoetauch­er. Bei der Welt­meis­ter­schaft treten die bei­den gegeneinan­der an. Für seine Leis­tung erhielt Reno eine César-Nominierung als bester Neben­darsteller. Das Dra­ma wurde mit ins­ge­samt drei renom­mierten franzö­sis­chen Ausze­ich­nun­gen bedacht.

Finanzieller Großerfolg: „Die Besucher”

Als Graf von Mont­mi­rail feierte Jean Reno einen riesi­gen kom­merziellen Erfolg, denn „Die Besuch­er” (1993) erre­ichte ein weltweites Ein­spiel­ergeb­nis von fast 100 Mil­lio­nen Dol­lar und avancierte zu einem der größten Erfolge des franzö­sis­chen Kinos. Während Reno oft mit bein­harten Sto­rys in Verbindung gebracht wird, gibt er in dieser kla­mauki­gen Fan­ta­sy-Komödie den Spaßvo­gel. Der Titel sug­geriert es schon: „Die Besuch­er” bedi­ent sich dem Zeitreisethe­ma und manövri­ert Fig­uren des zwölften Jahrhun­derts in die Neuzeit.

Der wohl beste Jean-Reno-Film: „Léon – Der Profi”

Klar, wer Jean Reno ken­nt, denkt sofort an den Film „Léon – Der Profi” (1994). Und das völ­lig zu Recht, denn der Steifen ist ein echt­es Meis­ter­w­erk. Als Mis­chung aus Dra­ma und Thriller überzeugt der Film, für den Reno wieder mit Luc Besson zusam­me­nar­beit­ete, auf ganz­er Lin­ie. Heute erhält er von vie­len Fans das Prädikat „Kult”. Im Mit­telpunkt der Geschichte ste­ht die Beziehung zwis­chen einem Auf­tragskiller (Jean Reno) und einem zwölf Jahre alten Mäd­chen (Natal­ie Port­man). Fast schon eine Schande, dass „Léon” keinen einzi­gen César erhielt.

Jean Reno in Hollywood: „Mission: Impossible”

Seine hochgelobte Darstel­lung als zurück­ge­zo­gen­er Killer Léon blieb auch in Ameri­ka nicht unbe­merkt und erre­ichte schließlich Hol­ly­wood. Schon 1996 debütierte der Fran­zose im Action-Block­buster „Mis­sion: Impos­si­ble” und spielte unter der Regie von Bri­an De Pal­ma und an der Seite von Hol­ly­wood­star Tom Cruise. Natür­lich beset­zt Reno eine Neben­rolle, doch seine Fig­ur Franz Krieger nimmt dur­chaus maßge­blichen Ein­fluss auf die Geschichte.

Jean-Reno-Film mit Starbesetzung: „Ronin”

Nach­dem Jean Reno erfol­gre­ich in der Hollywood’schen Filmwelt Fuß gefasst hat­te, stellte er klar, dass er auch weit­er­hin für franzö­sis­che Pro­duk­tio­nen vor der Kam­era ste­hen werde. Trotz­dem schritt seine US-Kar­riere voran und er drehte 1998 den Action­film „Ronin”. Unter der Regie von John Franken­heimer ver­sam­melte sich ein beachtlich­er Cast, zu dem neben Jean Reno die Darsteller Robert De Niro, Stel­lan Skars­gård, Sean Bean und Jonathan Pryce sowie die Schaus­pielerin Natascha McEl­hone gehörten. Reno spielt den Fran­zosen Vin­cent, der eine inter­na­tionale Gruppe dabei unter­stützt, ein­er franzö­sis­chen Ver­brecheror­gan­i­sa­tion einen geheimnisvollen Kof­fer abzunehmen.

Einer der bekanntesten Jean-Reno-Filme: „Die purpurnen Flüsse”

Kennst Du einen Film mit Jean Reno? Aber natür­lich, „Léon – Der Profi”. Nein, der andere. Ach, Du meinst „Die pur­pur­nen Flüsse”. So oder so ähn­lich ver­liefen mit großer Sicher­heit etliche Gespräche unter Fil­men­thu­si­as­ten. Der 2000er-Thriller gehört zu den bekan­ntesten und besten Fil­men mit Jean Reno, der als Polizist Pierre Nié­mans auf eine grausame Mord­serie stößt und mit Inspek­tor Max Kerk­er­ian (Vin­cent Cas­sel) an der Lösung des Falls arbeit­et.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Welche Jean-Reno-Filme gefall­en Dir am besten? Wir sind ges­pan­nt auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren