Screenshot von "Assassin's Creed III Remastered"
© Ubisoft
:

Assassin’s Creed als Serie: Gelingt auf Netflix der Sprung vom Game ins TV?

Nach dem ent­täuschen­den „Assassin’s Creed“-Kinofilm will Ubisoft nun noch ein­mal ver­suchen, seine Spiel­erei­he zu ver­fil­men – und hat sich mit Net­flix zusam­menge­tan. Der Stream­ing­di­enst entwick­elt eine Live-Action-Serie, die dur­chaus Poten­zial hat.

Wie Vari­ety berichtet, haben sich Ubisoft und Net­flix auf einen Deal geeinigt – und wollen gemein­sam die „näch­ste Saga im ‚Assassin’s Creed’-Universum erschaf­fen“, so der Pub­lish­er. Was genau uns erwartet, ist noch nicht bekan­nt. Das State­ment lässt aber ver­muten, dass die „Assassin’s Creed“-Serie auf Net­flix ein kom­plett neues Kapi­tel auf­schlägt und nicht ein­fach die Geschichte aus den Spie­len nacherzählt.

In den Games sind die Pro­tag­o­nis­ten dank des Ani­mus dazu in der Lage, in ver­schiedene his­torische Epochen zu reisen – zum Beispiel in die Zeit der Amerikanis­chen Rev­o­lu­tion („Assassin’s Creed III”) und bald auch in die Wikinger-Ära („Val­hal­la”).

„Assassin’s Creed“ als Netflix-Serie: Das Potenzial ist da

Gelingt es dieses Mal, eine überzeu­gende Adap­tion auf die Beine zu stellen? 2016 erschien schon ein­mal eine Ver­fil­mung: In dem Kino-Aben­teuer spielte Michael Fass­ben­der den Zeitreisenden, der gegen die Mit­glieder des Tem­pleror­dens in den Kampf zieht. Der Film kam allerd­ings wed­er bei Kri­tik­ern noch bei Fans beson­ders gut an und spielte nur knapp 241 Mil­lio­nen US-Dol­lar ein. Die Pro­duk­tion­skosten allein sollen etwa 125 Mil­lio­nen US-Dol­lar betra­gen haben.

Den­noch: „Assassin’s Creed“ bietet viel Poten­zial für einen neuen Serien­hit: Neben bom­bastis­chen Action-Sequen­zen spie­len Intri­gen und Ver­schwörun­gen eine große Rolle im „AC“-Universum. Außer­dem hat Net­flix mit „The Witch­er“ bere­its bewiesen, dass es möglich ist, eine Spiel­erei­he erfol­gre­ich in eine TV-Serie umzuwan­deln.

GigaTV Film-Highlights

Was glaub­st Du: Gelingt dieses Mal eine erfol­gre­iche Adap­tion der Spiel­erei­he? Oder geht es erneut in die Hose? Teile Deine Mei­n­ung gerne mit uns in einem Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren