Ida (Emilia Maier) und ihr Fuchs sitzen auf dem Bett in dem Film Die Schule der magischen Tiere
© 2020 LEONINE Licensing AG
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
: :

Die Schule der magischen Tiere und Co.: Die fünf besten Kinderfilme, die auf Büchern basieren

Kindgerechte Sto­ry, span­nende Hand­lung und liebenswürdi­ge Haupt­fig­uren: Kinder­filme bieten Groß und Klein zahlre­iche Stun­den schön­er Unter­hal­tung. Doch wusstest Du, dass viele dieser Filme auf Büch­ern basieren? Einige hält GigaTV für Dich und Deinen Nach­wuchs bere­it. Die fünf besten Kinder­filme, die auf Büch­ern basieren, stellen wir Dir jet­zt vor!

Mit einem guten Kinder­film unter­hältst Du Deine Kids nicht nur, son­dern kannst auch das Inter­esse Dein­er Kleinen am Lesen weck­en. Denn viele dieser unter­halt­samen Titel wur­den nach Büch­ern gedreht. Ein großer Plus­punkt: Nach dem Schauen gibt es die passende Lek­türe, die Deine Kinder auf ihrer Ver­wand­lung zur Leser­at­te unter­stützen.

Egal, ob für einen Filmabend mit Deinem Nach­wuchs oder für das Her­an­führen an Leses­toff – wir haben für Dich die fünf besten Kinder­filme, die auf Büch­ern basieren, zusam­menge­sucht!

Mit GigaTV ste­hen Dir alle Titel unser­er Liste auf Abruf in der Voda­fone Videothek zur Ver­fü­gung. Ganz neu dabei: „Die Schule der magis­chen Tiere“! Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Die Schule der magischen Tiere: Sprechende Wesen als Begleitung

Die gle­ich­namige Buchrei­he, die im Film Die Schule der magis­chen Tiere adap­tiert wird, ste­ht in vie­len Bücher­re­galen. Genau wie im Kinder­film von 2020 dreht sich darin alles um die Schüler:innen der Win­ter­schein­schule. Aber dabei han­delt es sich nicht um eine gewöhn­liche Lehranstalt. Hier erhal­ten die Schüler:innen eine magis­che Begleitung fürs Leben. Auf manch­mal unsicht­bare Weise unter­stützen die Tiere ihre Schüt­zlinge im All­t­ag, ste­hen ihnen zur Seite und spenden auch Trost.

Gemein­sam mit ihren sprechen­den Tieren erleben die Außenseiter:innen Ida (Emil­ia Maier) und Ben­ni (Leonard Con­rads) aufre­gende Aben­teuer und begeben sich sog­ar auf große Mis­sion: In der Schule ver­schwinden auf mys­ter­iöse Art und Weise Dinge! Kön­nen die bei­den mit ihren magis­chen Tieren das Rät­sel lösen? Das erfährst Du jet­zt über Deine Voda­fone Videothek, denn Die Schule der magis­chen Tiere ste­ht dort ganz neu für Dich bere­it.

Peter Hase: Das rebellisch-charmante Langohr

Die Büch­er von Peter Hase begeis­tern bere­its seit 1902 viele Gen­er­a­tio­nen. Seit­dem erscheinen die Geschicht­en in dem das Lan­gohr im Mit­telpunkt ste­ht und solange wächst die Anzahl der Aben­teuer des rebel­lis­chen Hasen. Mit dem Kinofilm „Peter Hase“ von 2018 bekommt der Müm­mel­mann seine erste Film­rolle und beschert uns eine mod­erne Komödie.

Denn Peter (gesprochen von Christoph Maria Herb­st) hat einen prächti­gen Gemüsegarten gefun­den, der für ihn viele Leck­ereien bere­i­thält. Wäre da nur nicht Thomas McGre­gor (Domh­nall Glee­son), dem das Müm­mel-Paradies gehört. Mit viel Unfug und Chaos ver­sucht das Lan­gohr die Auseinan­der­set­zung zu gewin­nen. Als dann auch noch die tier­fre­undliche Bea (Rose Byrne) auf­taucht, eskaliert der Kampf zwis­chen Zweibein­er und Hase völ­lig. Sowohl Peter als auch McGre­gor kämpfen näm­lich um die Gun­st der liebevollen Nach­barin. Die witzige Auseinan­der­set­zung genießt Du bequem mit Deinen Kindern via GigaTV.

Ferdinand – geht STIERisch ab!: Der blumenliebende Bulle

Auch „Fer­di­nand – geht STIERisch ab!“ ist ein Kinder­film, der auf Büch­ern basiert und nicht nur kleine Zuschauer:innen über GigaTV entzückt. Der Bulle Fer­di­nand (gesprochen von Daniel Ami­nati) zählt zu den gemütlichen Wesen, liebt den Geruch von Blu­men und Spaziergänge über die Wiesen. Dieses Leben ist für ihn nicht selb­stver­ständlich, sollte er doch eigentlich die Haup­trol­le bei Stierkämpfen spie­len. Aber nach­dem sein Vater von solch einem Kampf nicht mehr zurück­kam, flüchtete der kleine Sti­er. Jet­zt ver­bringt er seine Zeit mit dem Mäd­chen Nina, dem Hund Paco und sein­er Ziegen­fre­undin Elvi­ra.

Das Leben kön­nte für Fer­di­nand so schön sein, wäre da nicht diese Biene gewe­sen. Durch ihren Stich erschreckt sich Fer­di­nand und ver­liert kurz die Fas­sung. Daraufhin hal­ten die Men­schen ihn für gefährlich und brin­gen ihn nach Madrid, wo er wie einst sein Vater an Stierkämpfen teil­nehmen soll. Jet­zt braucht der san­ft­mütige Bulle die Hil­fe sein­er Freund:innen, um aus dieser Lage wieder her­auszukom­men.

Drachenzähmen leicht gemacht: Wikinger Hicks und sein Drache Ohnezahn

Auch „Drachen­zäh­men leicht gemacht“ ist ein Kinder­film, der ein­er beliebten Bücher­rei­he nachemp­fun­den ist. Aktuell umfassen die Bewegt­bild-Aben­teuer des jun­gen Wikingers Hicks drei Kino- und vier Kurz­filme sowie eine Serie. Im ersten Ani­ma­tions­film muss sich Hicks damit auseinan­der­set­zen, dass er nicht in das Bild eines typ­is­chen Wikingers passt.

Der Sohn des Wikinger­häuptlings gehört zu den san­fteren Kindern und soll den­noch ler­nen, das Dorf vor Drachen zu beschützen. Dabei schießt Hicks mit ein­er Schleud­er einen Nachtschat­ten ab. Der sel­tene Drache über­lebt, kann aber nicht mehr fliegen. Hicks hat Mitleid mit dem Wesen. Er möchte das Tier freilassen, doch ent­ge­gen sein­er Erwartung fliegt der Nachtschat­ten nicht weg. Das Prob­lem ist ein fehlen­des Teil des Schwanzrud­ers, woraufhin Hicks ihm eine Prothese baut. Es entwick­elt sich eine innige Fre­und­schaft zwis­chen Hicks und dem Drachen, den er Ohnezahn tauft. Neugierig gewor­den? Alle drei Teile von Drachen­zäh­men leicht gemacht ste­hen Dir aktuell auf Abruf in der Voda­fone Videothek zur Ver­fü­gung.

Paddington: Der sprechende und liebenswerte Bär

Padding­ton“ ist ein beliebter Kinder­film, der ein­er Buchvor­lage entspringt. Die Geschicht­en des sprechen­den Bärs, den Du bes­timmt am blauen Duf­fle­coat und rotem Hut erkennst, wurde in über 40 Sprachen über­set­zt. Im Jahr 2022 soll bere­its der dritte Teil in die Kinos kom­men. Dabei stürzt Padding­ton nicht nur sich selb­st in neue Aben­teuer, son­dern auch wieder die Welt ins Chaos.

Um die Wartezeit bis dahin zu über­rück­en, kannst Du nochmal die ersten bei­den Teile von Padding­ton genießen. Zum Beispiel mit GigaTV: Denn hier kannst Du in der Voda­fone Videothek den Start der Bären-Geschichte ganz ein­fach strea­men. Alles begin­nt in einem Lon­don­er Bahn­hof mit einem kleinen wartenden Bär, der einen Kof­fer besitzt und einen Zettel hält auf dem „Bitte küm­mern Sie sich um diesen Bären“ ste­ht.

Welch­er Kinder­film, der auf Büch­ern basiert, ist Dein Favorit? Hin­ter­lasse uns Deine Mei­n­ung als Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren