Urlaubsfilme machen auch Lust auf Urlaub mit dem VW-Bully
© Fox Searchlight/Courtesy Evere
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Da wächst die Reiselust: Die besten Urlaubsfilme mit Fernwehgarantie

Urlaub­s­filme sind eine großar­tige Inspi­ra­tionsquelle für Dein näch­stes Reiseziel. Und wenn Du nicht vereisen kannst, lassen sie Dich von fer­nen Orten träu­men. Ladies und Gen­tle­men, bitte anschnallen – hier sind die besten Urlaub­s­filme mit Fer­n­we­hgarantie.

Platz 5 der besten Urlaubsfilme: Little Miss Sunshine (2006)

Urlaub­smodus: Road­trip mit der Fam­i­lie

Ziel: Die Straße – denn der Weg ist das Ziel!

Pack die Oma ein. Pack die Mama ein. Oder pack doch ein­fach die ganze Fam­i­lie ein: Kaum ein Road­trip-Film steigert die Lust auf eine Reise mit einem VW-Bul­li wie „Lit­tle Miss Sun­shine“. Der urkomis­che Aus­flug der kleinen Olive (Abi­gail Bres­lin) mit Mama Sheryl (Toni Colette), Opa (Alan Arkin) und Co. nimmt Dich auf die Reise aus Albu­querque in New Mex­i­co zu einem Schön­heitswet­tbe­werb nach Los Ange­les.

Video: YouTube / FOX Heimki­no

Platz 4 der besten Urlaubsfilme: The Beach (2000)

Urlaub­sart: Ruck­sack­reise / Stran­durlaub

Reiseziel: Thai­land & alle Loca­tions mit Traum­strän­den

Du bist auf der Suche nach dem Paradies? „The Beach“ mit Oscar-Gewin­ner Leonar­do DiCaprio han­delt von ein­er aben­teuer­lichen Ruck­sack­reise in Thai­land, die Dich von weißen Sand­strän­den und türk­is­blauem Wass­er träu­men lässt.

Dass der paradiesis­che Ein­druck im Laufe des Filmes „dank“ ein­er Drogenor­gan­i­sa­tion und ein­er schrä­gen Kom­mune ver­loren geht, soll­test Du angesichts der traumhaften Kulisse ein­fach mal außer Acht lassen.

Video: YouTube / FOX Heimki­no

Platz 3 der besten Urlaubsfilme: Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (2013)

Urlaub­sart: Stand-Land-Hop­ping

Reiseziel: Man­hat­ten, Island, Himalaya, etc.

Wal­ter Mit­ty (Ben Stiller) arbeit­et im Fotoarchiv des Life Mag­a­zine. Üblicher­weise ver­reist der Tagträumer nur in seinen Gedanken. Doch dann schickt ihn das Schick­sal auf eine Wel­treise, die er sich in seinen kühn­sten Vorstel­lun­gen nicht hätte aus­malen kön­nen.

Auf der Suche nach einem Foto führt der unfrei­willige Glo­be­trot­ter den Zuschauer von Man­hat­ten über Island bis in die höch­sten Berge des Himalaya. Achtung! Nach­dem Du den Film gese­hen hast, denkst Du nur noch daran, Deinen Reisep­a­ss aus der Schublade zu holen, um die Welt zu erkun­den.

Video: YouTube / 20th Cen­tu­ry Stu­dios DE

Platz 2 der besten Urlaubsfilme: „Der Herr der Ringe“-Trilogie (2001-2003)

Urlaub­sart: Run­dreise

Reiseziel: Neusee­land

Du glaub­st, die Film­rei­he wirkt hier leicht deplatziert? Ein guter Punkt, immer­hin han­delt „Der Herr der Ringe“ von J. R. R. Tolkien, den es auch bald als Serie geben soll, von zwei Fan­tasiewe­sen, die das mächtige Schmuck­stück eines bösen Herrsch­ers ver­nicht­en müssen. Wo klingt das nach Urlaub?

Um den Ring zu zer­stören, begeben sich die Hob­bits Fro­do und Sam auf eine aben­teuer­liche Reise durch die fan­tastis­chsten Gebi­ete von Mit­tel­erde – oder bess­er gesagt Neusee­land. Da möchte man direkt einen Flug nach Auck­land… par­don… ins Auen­land buchen! Aber: Mor­dor und den Schick­sals­berg soll­test Du lieber mei­den.

Auch Herr der Ringe kann durchaus als Urlaubsfilm durchgehen

Oh, wie schön ist das Auen­land. — Bild: pic­ture alliance / Pho­to­shot

Platz 1 der besten Urlaubsfilme: Into the Wild (2008)

Urlaub­sart: Ruck­sack­trip in die Natur

Reiseziel: die Natur

Der Film mit Emile Hirsch in der Haup­trol­le erzählt eine wahre Geschichte. Es geht um die Reise von Christo­pher „Alexan­der Super­tramp” McCan­d­less, der mit Ruck­sack quer durch die USA zieht.  Und lei­der auch von seinem tragis­chen Tod in der Wild­nis von Alas­ka.

Der Film von Sean Penn zeigt aber ein­drucksvoll, dass es auf diesem Plan­eten fast nichts schöneres gibt, als die unberührte Natur. Ja, das Ende des Film ist trau­rig, aber trotz­dem dürftest Du danach Lust auf einen Camp­ingtrip ins Grand Hotel von Mut­ter Natur ver­spüren. Wichtig: Du soll­test bei Dein­er Wan­derung immer an genug Pro­viant denken.

Video: YouTube / Tob­is­Film­club

Bei welchem Film bekommst Du sofort Lust auf einen Urlaub? Schreib uns doch gerne in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren