Dad Stop Embarrassing Me: Netflix bestellt Serie mit Jamie Foxx
© picture alliance / newscom | GREGG DEGUIRE
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
: :

Dad Stop Embarrassing Me: Netflix-Comedy-Serie mit Jamie Foxx

Jamie Foxx hat­te in sein­er vorigen Net­flix-Pro­duk­tion („Project Pow­er”) wenig zu lachen. Das ändert sich nun, denn mit „Dad Stop Embar­rass­ing Me” kommt eine Com­e­dy-Serie mit dem Hol­ly­wood­schaus­piel­er in der Haup­trol­le. Alles Weit­ere erfährst Du hier.

Net­flix gibt grünes Licht für die Pro­duk­tion der Serie „Dad Stop Embar­rass­ing Me”. Oscarpreisträger Jamie Foxx spielt nicht nur die Haup­trol­le, son­dern ist auch als Pro­duzent tätig. Die Sto­ry ist inspiri­ert von Foxx’ wahrem Ver­hält­nis zu sein­er Tochter Corinne Foxx, die die Serie mit­pro­duziert. Corinne soll von Kyla Drew Sim­mons gespielt wer­den, die bere­its in der Kranken­haus-Serie „The Good Doc­tor” (stream­bar auf Joyn) mit­ge­spielt hat. Auch David Alan Gri­er, der im ersten „Jumanji”-Film in die Rolle des Carl Bent­ley schlüpfte, übern­immt einen Part.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Diário de um Ciné­fi­lo (de 🏡) (@diariodeumcinefilo_) am

„Dad Stop Embarrassing Me”: Corona blockiert Dreharbeiten

Eigentlich sollte die Pro­duk­tion der Serie bere­its im Feb­ru­ar stat­tfind­en, doch das Pro­jekt musste auf­grund der Coro­na-Pan­demie eine Zwangspause ein­le­gen (wie viele andere Hol­ly­wood-Pro­duk­tio­nen auch). Zusät­zlich kam es zu per­son­ellen „Restruk­turierun­gen”: Der ursprüngliche Showrun­ner Jim Pat­ter­son wurde durch Bent­ley Kyle Evans erset­zt. Immer­hin ist klar, wer hin­ter der Kam­era ste­ht. Und das ist nie­mand Gerin­geres als Ken Whit­ting­ham, der viele Episo­den von „Mod­ern Fam­i­ly” gedreht hat.

Wann „Dad Stop Embar­rass­ing Me” auf Net­flix erscheint, ist noch nicht bekan­nt.

GigaTV Film-Highlights
Bei GigaTV find­est Du die beste Unter­hal­tung. Wirf einen Blick auf das Enter­tain­ment-Paket.

Bist Du ges­pan­nt auf die Serie? Schreib uns gerne einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren