Army of Thieves
© Stanislav Honzik/Netflix
:

Army of Thieves: Matthias Schweighöfer erzählt Vorgeschichte von Army of the Dead

Mit „Army of Thieves“ wird nur wenige Monate nach „Army of the Dead“ auch die Vorgeschichte des Net­flix-Erfol­gs erzählt. Im Herb­st soll die neue Serie aus dem Zom­bie-Fran­chise starten. Im Fokus: Meis­ter­dieb Lud­wig Dieter, gespielt von Matthias Schweighöfer. Bei uns erfährst Du alles über den Film.

Meis­ter­dieb Lud­wig Dieter haben wir in Army of the Dead bere­its liebge­won­nen. Im erfol­gre­ichen Net­flix-Film gehört er zum Team von Söld­ner Scott Ward, der mit nur einem Job stolze 50 Mil­lio­nen Dol­lar ver­di­enen kann: Er soll dem mil­liar­den­schw­eren Bly Tana­ka die 200 Mil­lio­nen Dol­lar beschaf­fen, die der Kasi­no-Inhab­er in seinem Safe in Las Vegas vergessen hat. Das wäre auch gar kein Prob­lem, wenn die Stadt nicht her­metisch abgeriegelt und voller Zom­bies wäre. Und nicht nur das: Nach 96 Stun­den soll Vegas sog­ar kom­plett ver­nichtet wer­den.

Army of Thieves

Lud­wig Dieter wird von ein­er mys­ter­iösen Frau ange­heuert, um Tre­sore zu knack­en. — Bild: Stanislav Honzik/Netflix

Army of Thieves: Mehr von Ludwig Dieter

Um den Job zu erledi­gen, braucht Ward unter anderem die Hil­fe des deutschen Safek­nack­ers Dieter, gespielt von Matthias Schweighöfer. Dieter hat immer einen lock­eren Spruch auf den Lip­pen und weiß genau, wie er die Sparschweine ander­er Leute leert. Mit Army of Thieves möchte Schweighöfer die Geschichte der Fig­ur nun ver­tiefen.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. So kannst Du ganz ein­fach Army of the Dead und bald auch Army of Thieves via GigaTV anschauen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Keine Fortsetzung, sondern ein Prequel

Dabei han­delt es sich wie erwartet nicht um eine Fort­set­zung, son­dern um ein Pre­quel. Die Hand­lung: Gemein­sam mit vier von Inter­pol gesucht­en Krim­inellen soll Dieter mehrere Safes knack­en, die in ganz Europa ver­streut sind. Klingt unmöglich? Ist es auch, zumin­d­est fast. Die Tre­sore sind näm­lich beson­ders gut bewacht. Doch wenn das ein­er schafft, dann Dieter, oder?

Army of Thieves

„Army of Thieves” beste­ht aus einem inter­na­tionalen Cast: Matthias Schweighöfer, Nathalie Emmanuel, Stu­art Mar­tin, Ruby O. Fee und Guz Khan. — Bild: Net­flix

Matthias Schweighöfer übernimmt Hauptrolle und Regie

Die Rolle des sym­pa­this­chen Safek­nack­ers übern­immt erneut Matthias Schweighöfer, der dies­mal auch Regie führt und mit hochkaräti­gen Darsteller:innen vor die Kam­era tritt. Dabei sind zum Beispiel Nathalie Emmanuel (Game of Thrones, Fast & Furi­ous), Stu­art Mar­tin (Game of Thrones, Hat­fields & McCoys), Ruby O. Fee (Tatort, Bibi & Tina) und Guz Khan (Man Like Mobeen, Turn Up Char­lie).

Keine Zombies im Prequel?

Army-of-the-Dead-Mas­ter­mind Zack Sny­der wirkt als Pro­duzent mit. Das Drehbuch stammt von Shay Hat­ten, einem engen Kol­le­gen von Sny­der. Ob er im Skript auch schon Zom­bies unterge­bracht hat, kön­nen wir Dir noch nicht sagen. Zunächst ein­mal scheint es nicht beson­ders wahrschein­lich, dass es im Pre­quel bere­its welche zu sehen gibt. Aber wer weiß: In dem Fran­chise kann man ja sog­ar durch die Zeit reisen. Und was spricht da schon gegen einen kleinen Trip zu den Untoten?

Eben­falls noch für dieses Jahr geplant: das Ani­me-Pre­quel „Army of the Dead: Lost Vegas“. Darin gibt es dann auch auf jeden Fall Zom­bies zu sehen …

Worauf freust Du Dich bei Army of Thieves am meis­ten? Erzähl uns in der Kom­men­tarspalte davon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren