Hand hält das Galaxy S22 Ultra von Samsung.
© Samsung
Das Bild zeigt zwei Männer. Der linke Mann flüstert dem rechten Mann etwas ins Ohr.
:

Sicherheitsupdate für November und Oktober 2022: Diese Galaxy-Handys haben es

Egal ob Galaxy S22, Galaxy Z Flip4, Galaxy Note20 oder Galaxy A53 5G: Jeden Monat veröf­fentlicht Sam­sung ein Sicher­heit­sup­date für seine Galaxy-Smart­phones. Die Aktu­al­isierung erre­icht aber nicht alle Mod­elle zum sel­ben Zeit­punkt, son­dern nach und nach.

Ob Dein Galaxy-Handy schon dabei ist, kannst Du dieser Über­sicht ent­nehmen. Wir aktu­al­isieren sie laufend, um Dich auf dem neuesten Stand zu hal­ten. Beachte dabei, dass die aktuelle Firmware oft­mals nicht in allen Regio­nen und für alle Anbi­eter gle­ichzeit­ig zur Ver­fü­gung ste­ht. Darum kann auch die Kennnum­mer des Sam­sung-Updates vari­ieren.

Sicherheitsupdate für November 2022: Falt-Smartphones führen

Wichtig: Im Novem­ber ist das aktuelle Sam­sung-Sicher­heit­sup­date für viele Mod­elle Teil des Updates auf Android 13/One UI 5.0. Wenn Du also Android 13 erhältst, ist es gut möglich, dass die Patch­es für Novem­ber bere­its enthal­ten sind.

Galaxy S

Samsung-Smartphone Galaxy S21 Fe in vier Farben vor beigem Hintergrund

Im Novem­ber gehört das Galaxy S21 FE zu den ersten Mod­ellen, die das Sicher­heit­sup­date bekom­men. — Bild: Sam­sung Mobile Press

Im Novem­ber gehören zwei Lite-Smart­phones zu den ersten Mod­ellen nach den Falt-Smart­phones, die das aktuelle Sicher­heit­sup­date erhal­ten. So kön­nen sich unter anderem Besitzer:innen des Galaxy S10 Lite über die Aktu­al­isierung freuen – und das seit dem 10. Novem­ber auch direkt in Europa.

Seit dem 14. Novem­ber ver­sorgt Sam­sung auch das Galaxy S10e, eben­falls direkt in Europa. Gle­ich­es gilt seit Ende Novem­ber für das Galaxy S10 5G.

Das zweite Mod­ell ist das pop­uläre Galaxy S21 FE. Für dieses Handy rollt Sam­sung die neue Firmware zuerst in Brasilien aus. Wie gewohnt sollte sie in den kom­menden Tagen auch in anderen Regio­nen für diese „Fan Edi­tion” erhältlich sein.

Mitte des Monats ver­sorgt Sam­sung auch das Galaxy S21, das Galaxy S21+ und das Galaxy S21 Ultra. Das Sicher­heit­sup­date für Novem­ber ist hier offen­bar Teil eines zweit­en Android-13-Updates. Zum Start ste­ht die neue Firmware (G99xBXXS5DVK1) auch direkt in Europa zur Ver­fü­gung.

Gle­ich­es gilt für die Vorgänger­mod­elle der Galaxy-S20-Serie: Auch hier­für stellt Sam­sung das Sicher­heit­sup­date als neues Android-13-Update zur Ver­fü­gung. Und auch dieser Release erfol­gt direkt in Europa – seit dem 17. Novem­ber.

Mitte Novem­ber ist der Roll­out auch für das aktuelle Top-Mod­ell Galaxy S22 ges­tartet. In den USA ist das Sicher­heit­sup­date für das Basis­mod­ell, das Galaxy S22+ und das Galaxy S22 Ultra bere­its erhältlich. Die Kennnum­mer der Firmware lautet dort „A525FXXU4CVJB”.

Falt-Smartphones

Samsung Galaxy Z Fold4 aufgeklappt und von hinten

Auch das Sicher­heit­sup­date für Novem­ber 2022 erre­icht das erste Gerät im Vor­monat: Seit dem 26. Okto­ber rollt Sam­sung die neuen Patch­es bere­its aus.

Nach­dem Sam­sung das Sicher­heit­sup­date zunächst als Teil der One-UI-Beta veröf­fentlicht hat, ste­ht es nun auch für alle Nutzer:innen zur Ver­fü­gung. Das erste Mod­ell, für das Sam­sung die Firmware aus­gerollt hat, ist das Galaxy Z Flip4. Das Update ste­ht auch bere­its in Europa zur Ver­fü­gung. Für den Vorgänger Galaxy Z Flip3 begin­nt der Roll­out in den USA.

Für das Galaxy Z Fold4 und das Galaxy Z Fold3 ist der Roll­out bere­its eben­falls ges­tartet. Nutzer:innen dieser Geräte in den USA kön­nen das Sicher­heit­sup­date für Novem­ber bere­its herun­ter­laden und instal­lieren.

Sam­sung macht mit den Falt-Smart­phones weit­er: Auch das Galaxy Z Fold2 und das orig­i­nale Galaxy Fold haben das Sicher­heit­sup­date mit­tler­weile erhal­ten. Für diese Mod­elle startet das Unternehmen den Roll­out zudem direkt in Europa. Inzwis­chen gibt es die neue Firmware außer­dem für die 5G-Ver­sion des orig­i­nalen Galaxy Fold.

Galaxy A

Rückseite des Galaxy A33 in vier Farben vor hellem Hintergrund

Das Galaxy A33 wird noch für ein paar Jahre Sicher­heit­sup­dates erhal­ten. — Bild: Sam­sung

Bei vie­len Galaxy-A-Handys ist das Sicher­heit­sup­date von Novem­ber ein Bestandteil von Android 13 und One UI 5.0. So etwa bei den pop­ulären Mod­ellen Galaxy A72 und Galaxy A52, für die das Update in Rus­s­land und Asien bere­its aus­rollt.

Für das Galaxy A33 5G ste­ht das Update eben­falls zur Ver­fü­gung. Zum Start gibt es die neue Firmware auch bere­its in Europa – und eben­falls als Teil von Android 13/One UI 5.0. Und auch für das „Mit­telk­lasse-Flag­gschiff” Galaxy A73 5G gibt es die Aktu­al­isierung auf gle­ichem Weg.

Ende Novem­ber rollt das Update auch für das Galaxy A32 5G aus. Zum Start gibt es die neue Firmware (A326BXXS4BVK1) auch direkt in zahlre­ichen europäis­chen Län­dern. Wenn Du das Smart­phone besitzt, lohnt sich also ein Blick in den Update-Bere­ich der Ein­stel­lun­gen.

Ende Novem­ber rollt das Update in Europa für ein weit­eres Mit­telk­lasse-Smart­phone aus: das beliebte Galaxy A52 5G. Hier sind die aktuellen Patch­es eben­falls Teil von Android 13 und One UI 5.0. Dessen Vorgänger, das Galaxy A51 5G, erhält das gle­iche Update seit Anfang Dezem­ber in den USA.

Galaxy Note

Drei Smartphone-Rückseiten in verschiedenen Farben des Galaxy Note20 Ultra nebeneinander auf Holztisch

Das Galaxy Note20 Ultra ver­sorgt Sam­sung seit Mitte Novem­ber mit dem aktuellen Update. — Bild: Sam­sung

Sam­sung hat die Galaxy-Note-Rei­he zwar eingestellt, ver­sorgt aber die vorhan­de­nen Mod­elle weit­er mit Updates. Die ersten Geräte, die das Sicher­heit­sup­date für Novem­ber 2022 erhal­ten, sind das Galaxy Note10 und das Galaxy Note10+. Nutzer:innen in den USA kön­nen die neue Firmware bere­its instal­lieren – alle anderen müssen sich voraus­sichtlich noch ein paar Tage gedulden.

Wenn Du ein Galaxy Note20 oder dessen Ultra-Ableger besitzt, kannst Du Dich mit­tler­weile auch über die aktuellen Patch­es freuen: Sam­sung rollt das Novem­ber-Update seit Mitte des Monats in Europa aus. Auch für die 5G-Ver­sio­nen des ein­sti­gen Flag­gschiffes ste­ht die neue Firmware bere­its in eini­gen europäis­chen Län­dern zur Ver­fü­gung.

Tablets

Galaxy Tab S8 Ultra in Schwarz und S Pen liegen auf weißem Schreibtisch

Das Galaxy Tab S8 Ultra ist 2022 das Flag­gschiff-Tablet von Sam­sung. — Bild: Sam­sung

Das erste Tablet, das Sam­sung im Novem­ber mit dem aktuellen Sicher­heit­sup­date ver­sorgt, ist das Galaxy Tab Active 3 LTE. Das Out­door-Tablet erhält die neue Firmware zuerst in Mexiko – in den fol­gen­den Wochen soll sie auch in anderen Regio­nen ver­füg­bar sein.

Seit Mitte Novem­ber gibt es die Aktu­al­isierung auch für die aktuellen Top-Tablets, das Galaxy Tab S8, Tab S8+ und Tab S8 Ultra. Für das Tablet ste­ht das Update auch direkt in Europa zur Ver­fü­gung. Gle­ich­es gilt für die Vorgänger­mod­elle, das Galaxy Tab S7 und das Galaxy Tab S7+.

Outdoor-Smartphones

Das beson­ders sta­bile Galaxy XCov­er 6 Pro gehört eben­falls zu den Sam­sung-Smart­phones, die das Sicher­heit­sup­date für Novem­ber als Teil von Android 13 erhal­ten. Seit Mitte des Monats ste­ht die neue Firmware in Europa zum Down­load bere­it.

Samsung-Sicherheitsupdate im November für diese Modelle

Für fol­gende Galaxy-Geräte ste­hen die aktuellen Patch­es bere­its zur Ver­fü­gung (Stand: 2. Dezem­ber 2022):

  • Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: A525FXXU4CVJB (USA)
  • Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xBXXS5DVK1
  • Galaxy S21 FE – Firmware: G990EXXS3CVJ6
  • Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xFXXSFGVK1
  • Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXSFGVK1
  • Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXUDHVK1
  • Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6GVK1 (Brasilien)
  • Galaxy S10e – Firmware: G970FXXSGHVK1
  • Galaxy Z Fold4 – Firmware: F936U1UES1AVJ1 (USA)
  • Galaxy Z Fold3 – Firmware: F926U1TBS2DVJ1 (USA)
  • Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXS2HVK1
  • Galaxy Fold – Firmware: F900FXXU6HVJ7
  • Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXU6HVJ7
  • Galaxy Z Flip4 – Firmware: F721BXXS1AVJE
  • Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711U1TBS3EVJ2 (USA)
  • Galaxy A73 5G – Firmware: A736BXXU2BVK2 (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy A72 – Firmware: A725FXXU4CVJB (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy A52 – Firmware: A525FXXU4CVJB (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy A52 5G – Firmware: A526BXXU1DVK2 (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy A51 5G – Firmware: ? (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy A33 5G – Firmware: A336BXXU4BVJG (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy A32 5G – Firmware: A326BXXS4BVK1
  • Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N98xFXXS5GVK1
  • Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xBXXS5GVK1
  • Galaxy Note10, Galaxy Note10+ – Firmware: N97xU1UES7HVJ3 (USA)
  • Galaxy Tab S8 – Firmware: X706BXXU2BVK4 (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy Tab S8+ – Firmware: X806BXXU2BVK4 (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy Tab S8 Ultra– Firmware: X906BXXU2BVK4 (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy Tab S7, Galaxy Tab S7+ – Firmware: …XXU2DVK3 (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy Tab Active 3 LTE – Firmware: T575XXS3DVK2 (Mexiko)
  • Galaxy XCov­er 6 Pro – Firmware: G736BXXU1BVK2 (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy M42 5G – Firmware: M426BXXU3CVK5 (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy M32 5G – Firmware: M326BDDU4CVK1 (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy F62 – Firmware: E625FDDU2CVK2 (mit Android 13/One UI 5.0)

November-Update von Samsung: Das steckt drin

Anfang Novem­ber hat Google das „Android Secu­ri­ty Bul­letin” aktu­al­isiert. Dem­nach adressiert das Update unter anderem ein schw­er­wiegen­des Prob­lem, das dazu führen kann, dass Dritte umfassende Rechte erhal­ten, die ihnen nicht zuste­hen.

Laut Sam­sungs Noti­zen zum Sicher­heit­sup­date für Novem­ber stopft das aktuelle Update ins­ge­samt 46 Sicher­heit­slück­en. Drei davon stuft das Unternehmen als „kri­tisch” ein, 32 haben eine „hohe Pri­or­ität”. 10 Lück­en betr­e­f­fen dem­nach auss­chließlich Galaxy-Smart­phones und -Tablets.

Sicherheitsupdate im Oktober 2022: Galaxy S22 startet

Galaxy S

Vier Versionen des Smartphones Galaxy S22 in verschiedenen Farben vor hellem Hintergrund

Das Galaxy S22 gibt es in vier Far­ben. — Bild: Sam­sung

Das Okto­ber-Update von Sam­sung erlebt wieder einen frühen Start: Bere­its Ende Sep­tem­ber 2022 hat das Unternehmen aus Korea mit dem Roll-out der neuen Firmware begonnen. Erneut ist das aktuelle Flag­gschiff an der Spitze – für das Galaxy S22 ste­ht die Aktu­al­isierung bere­its zur Ver­fü­gung.

»Hier kannst Du die Mod­elle der Galaxy-S22-Rei­he bestellen«

Das Sicher­heit­sup­date für Okto­ber gibt es direkt zum Start für alle drei Mod­elle, also das Galaxy S22, das Galaxy S22+ und das Galaxy S22 Ultra. Nach dem Start in den USA rollt das Update seit dem 3. Okto­ber auch in Europa aus. Dem Changel­og zufolge verbessert das Update mit der Firmware-Num­mer „S90XU1UES2AVI5” die Pri­vat­sphäre und Sicher­heit der Geräte.

Nur kurze Zeit später rollt Sam­sung das Sicher­heit­sup­date auch für den Vorgänger aus: Nutzer:innen des Galaxy S21 in den USA soll­ten die Aktu­al­isierung bere­its instal­lieren kön­nen. Die Kennnum­mer der Firmware lautet „G996USQS5CVI8”. Und auch europäis­che Nutzer:innen des Galaxy S21 FE kön­nen sich seit Mitte Okto­ber über das Update freuen.

Die erste Okto­ber­woche hält noch zahlre­iche weit­ere Update-Releas­es bere­it – zum Beispiel für das Galaxy S20 FE 5G. Die Fan Edi­tion ist das erste Mod­ell der S20-Rei­he, das die aktuellen Patch­es erhält. In Europa ste­ht die Aktu­al­isierung eben­falls bere­its zur Ver­fü­gung – und seit dem 10. Okto­ber auch für die 4G-Ver­sion des Sam­sung-Handys. Nur einen Tag später ist das Update auch für die übri­gen Geräte der Rei­he ver­füg­bar, sowohl für die 4G- als auch für die 5G-Ver­sio­nen und auch direkt in Europa.

Auch ältere Galaxy-S-Smart­phones ver­sorgt Sam­sung noch mit aktuellen Sicher­heit­sup­dates. Im Okto­ber erhal­ten die Geräte der Galaxy-S10-Rei­he die aktuellen Patch­es: Dazu gehören das Galaxy S10, das Galaxy S10+ sowie das Galaxy S10e. Der Roll­out startete am 18. Okto­ber in der Schweiz – in den fol­gen­den Tagen sollte die Firmware (G97xFXXUGHVJ1) in anderen europäis­chen Län­dern erhältlich sein.

Galaxy A

Das erste Mod­ell der Galaxy-A-Rei­he, das Sam­sung mit dem Sicher­heit­sup­date für Okto­ber ausstat­tet, ist das Galaxy A02. Der Start des Roll-outs find­et in zahlre­ichen südamerikanis­chen Län­dern statt, zum Beispiel in Argen­tinien und Chile. Doch auch in anderen Regio­nen sollte die Aktu­al­isierung bald erhältlich sein.

Eines der pop­ulärsten Mod­elle der A-Rei­he hat das Update nun auch erhal­ten: das Galaxy A52. Sam­sung startet den Roll-out Mitte Okto­ber in Rus­s­land, aber auch in anderen Regio­nen sollte die neue Firmware kurze Zeit später ver­füg­bar sein.

Für das Nach­fol­ge­mod­ell Galaxy A53 5G ste­ht das Update mit­tler­weile eben­falls zur Ver­fü­gung. Hier startet Sam­sung den Roll-out direkt auch in zahlre­ichen europäis­chen Län­dern, zum Beispiel in Öster­re­ich und in der Schweiz.

Neu im Bunde ist außer­dem seit Mitte Okto­ber das Galaxy A13 5G. Nutzer:innen in den USA gehören zu den ersten, die das aktuelle Sicher­heit­sup­date von Sam­sung instal­lieren kön­nen. Für die 4G-Ver­sion des Galaxy A13 sollte das Update in naher Zukun­ft eben­falls ver­füg­bar sein.

Zum Ende des Monats hin nimmt Sam­sung noch ein­mal Fahrt auf, vor allem für die Mit­telk­lasse: Das Galaxy A72 erhält mit­tler­weile in zahlre­ichen Regio­nen das Sicher­heit­sup­date für Okto­ber 2022, eben­so wie das Galaxy A32 und das Galaxy A21. Und auch das Galaxy A51 hat Sam­sung inzwis­chen mit den aktuellen Patch­es bedacht.

Bis zum ersten Drit­tel des Fol­ge­monats dauerte es, bis Sam­sung auch sein Mit­telk­lasse-Flag­gschiff ver­sorgt: Seit dem 10. Novem­ber rollt das Okto­ber-Sicher­heit­sup­date für das Galaxy A73 5G aus. Start des Roll­outs ist in Südameri­ka. Und auch für das Galaxy A71 gibt es die Patch­es, als Teil von Android 13.

Falt- und Klapp-Smartphones

Das erste Klapp-Smart­phone, das Sam­sung mit dem Sicher­heit­sup­date für Okto­ber 2022 ausstat­tet, ist das Galaxy Z Flip 5G. Das mit­tler­weile über zwei Jahre alte Klap­phandy erhält die Aktu­al­isierung seit dem 6. Okto­ber in zahlre­ichen europäis­chen Län­dern.

Auch für die andere Falthandy-Rei­he ste­ht die neue Firmware mit­tler­weile zum Down­load bere­it. Das erste Mod­ell ist hier das Galaxy Z Fold2. Der Roll-out startet unter anderem in Deutsch­land, Ital­ien und Osteu­ropa. Das Nach­fol­ge­mod­ell Galaxy Z Fold3 erhält das Update seit dem 12. Okto­ber, zum Start in den USA und Indi­en. Das Galaxy Z Fold4 ver­sorgt Sam­sung zum Start am 13. Okto­ber in Israel.

Galaxy Note

Das let­zte Gerät der Rei­he ist das erste, das Sam­sung im Okto­ber mit dem aktuellen Sicher­heit­sup­date ausstat­tet: das Galaxy Note20. Das Basis­mod­ell und der Ultra-Ableger sowie die jew­eili­gen 5G-Ver­sio­nen erhal­ten das Update bere­its in Europa – unter anderem in Deutsch­land und den Nieder­lan­den.

Auch das Galaxy Note10 Lite ist mit­tler­weile ver­sorgt: Seit dem 10. Okto­ber rollt das Update in Frankre­ich aus. Für das Galaxy Note10 und das Galaxy Note10+ hat Sam­sung den Roll-out am 17. Okto­ber ges­tartet – unter anderem in der Schweiz.

Tablets

Mit dem Galaxy Tab S6 erhält Mitte des Monats auch ein Sam­sung-Tablet das Sicher­heit­sup­date für Okto­ber 2022. Die neue Firmware ste­ht zum Start in zahlre­ichen asi­atis­chen Län­dern bere­it, in Aus­tralien – und in Deutsch­land. Die Kennnum­mer für die Firmware lautet hierzu­lande „T865XXU5DVH2”.

Samsung-Sicherheitsupdate für Oktober: Diese Handys haben es

Im Fol­gen­den lis­ten wir die Galaxy-Mod­elle auf, für die Sam­sung den Roll-out des Okto­ber-Sicher­heit­sup­dates bere­its ges­tartet hat. In Klam­mern hin­ter der Firmware-Num­mer ver­merken wir eine Beson­der­heit. Etwa wenn der Roll-out in ein­er anderen Region als Europa ges­tartet ist oder wenn die Sicher­heits-Patch­es Teil eines größeren Updates sind.

Stand: 29. Novem­ber 2022

  • Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXS2AVI7
  • Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G996USQS5CVI8 (USA)
  • Galaxy S21 FE – Firmware: G990BXXS2CVI5
  • Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xFXXSFFVIB
  • Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXSFFVIB
  • Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781BXXU4FVI4
  • Galaxy S20 FE – Firmware: G780GXXU3CVI4
  • Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXUGHVJ1
  • Galaxy A73 5G – Firmware: A736BXXS2AVJ3
  • Galaxy A72 – Firmware: A725FXXS4BVI2
  • Galaxy A71 – Firmware: A715FXXU8DVK1 (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy A53 5G – Firmware: A536BXXS4AVJ1
  • Galaxy A52 – Firmware: A525FXXS4BVI3 (Rus­s­land)
  • Galaxy A51 – Firmware: A515U1UES8DVI1 (USA)
  • Galaxy A32 5G – Firmware: A326BXXS4BVJ1 (Südameri­ka)
  • Galaxy A32 – Firmware: A325MUBS2BVJ1 (Südameri­ka)
  • Galaxy A21 – Firmware: A215USQS8CVI7 (USA)
  • Galaxy A13 5G – Firmware: A136USQS3BVI1 (USA)
  • Galaxy A02 – Firmware: A022MXXS3BVI1 (Südameri­ka)
  • Galaxy Z Fold4 – Firmware: F936BXXS1AVJ3 (Israel)
  • Galaxy Z Fold3 – Firmware: F926USQS2DVI5 (USA)
  • Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXS2HVI8
  • Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711USQS3DVI5 (USA)
  • Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU7HVI3
  • Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N98xFXXS5FVI4
  • Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xBXXS5FVI4
  • Galaxy Note10, Galaxy Note10+ – Firmware: N975FXXS8HVJ1
  • Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXS8GVI2
  • Galaxy Tab S6 – Firmware: T865XXU5DVH2
  • Galaxy M53 5G – Firmware: M536BXXU1BVK4 (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy M33 5G – Firmware: M336BXXU3BVK3 (mit Android 13/One UI 5.0)
  • Galaxy M23 5G – Firmware: M236BXXS1AVJ2

Oktober-Update von Samsung: Das steckt drin

Anfang Okto­ber haben Google und Sam­sung ihre Sicher­heits-Bul­letins aktu­al­isiert. Google patcht wie immer Sicher­heit­slück­en, die das Betrieb­ssys­tem Android im All­ge­meinen betr­e­f­fen: Im Okto­ber sind dies laut Sicher­heits­bul­letin 51 Stück. Davon stuft das Unternehmen vier Lück­en als kri­tisch ein. Einige davon habe Sam­sung allerd­ings bere­its im Sep­tem­ber adressiert, berichtet Sam­Mo­bile.

Sam­sung hat die Firmware von Google um Bug-Fix­es und Kor­rek­turen ergänzt, die nur bei der eige­nen Benutze­r­ober­fläche One UI auftreten. Das sind im Okto­ber 18 Stück – einige hät­ten es Unbefugten erlaubt, an Infor­ma­tio­nen zu Tele­fonat­en und dem Gerät selb­st zu gelan­gen. Entsprechend ist es wie immer empfehlenswert, das Sicher­heit­sup­date zeit­nah zu instal­lieren.

Sicherheitsupdate September 2022: Diese Modelle haben es

Für fol­gende Galaxy-Smart­phones und -Tablets hat Sam­sung den Roll-out des Sep­tem­ber-Updates bere­its ges­tartet (Stand: 2. Dezem­ber):

  • Galaxy S22, Galaxy S22+ – Firmware: S90xBXXS2AVHD (pausiert)
  • Galaxy S22 Ultra – Firmware: S908BXXU2AVI3
  • Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xBXXS5CVHI
  • Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G985FXXSFFVHA
  • Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G986BXXSFFVHA
  • Galaxy S21 FE – Firmware: G990BXXU2CVH7
  • Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781BXXU4FVI1
  • Galaxy S20 FE – Firmware: G780FXXUADVI1 (Rus­s­land)
  • Galaxy S10, Galaxy S10e, Galaxy S10+ – Firmware: G97xFXXSGHVI1
  • Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXSDHVI4
  • Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXU6GVH6
  • Galaxy A71 – Firmware: A715FZHU8CVI4 (Hongkong)
  • Galaxy A53 5G – Firmware: A536U1UES4AVH4 (USA)
  • Galaxy A52 5G – Firmware: A526BXXS1CVH7 (Südameri­ka)
  • Galaxy A52 – Firmware: A525FXXS4BVI2 (Rus­s­land)
  • Galaxy A51 – Firmware: A515FXXS5FVI1 (Rus­s­land)
  • Galaxy A33 5G – Firmware: A336EDXU4AVH9 (Asien)
  • Galaxy A12 – Firmware: A127FXXU7BVI4 (Rus­s­land)
  • Galaxy A01 – Firmware: A015FXXU5CVK5 (mit Android 12)
  • Galaxy Z Fold4 – Firmware: F936BXXU1AVIH
  • Galaxy Z Fold3 – Firmware: N770FXXS8GVH3
  • Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXU2HVHA (mit Android 12L)
  • Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXU6HVI5
  • Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711BXXS2CVHF
  • Galaxy Z Flip – Firmware: F700FXXUAHVH9
  • Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU7HVH9
  • Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N98xFXXS5FVH7
  • Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xBXXS5FVH7
  • Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXS8GVH3
  • Galaxy Tab S6 Lite – Firmware: P615XXU4EVI1

September-Update von Samsung: Das steckt drin

Am 7. Sep­tem­ber hat Google sein Sicher­heits­bul­letin zu Android um den Sep­tem­ber ergänzt. Dem­nach adressiert das Update ins­ge­samt 46 Sicher­heit­slück­en, von denen das Unternehmen 44 als „hoch” bew­ertet, aber nur eine als „kri­tisch”.

Sam­sung zufolge schließt das Sep­tem­ber-Update außer­dem 24 Sicher­heit­slück­en, die speziell Sam­sung-Geräte betr­e­f­fen. Sam­sung stuft aber keine der Lück­en als „kri­tisch” ein. Eine der erkan­nten Lück­en erlaubt es Drit­ten, aus der Ent­fer­nung auf einem Galaxy-Gerät Notrufe abzuset­zen. Die Aktu­al­isierung soll zudem zahlre­iche Prob­leme des soge­nan­nten Media-Trans­fer-Pro­to­cols (MTP) beheben.

Samsung-Sicherheitsupdate im August für diese Modelle

Im Fol­gen­den find­est Du eine Über­sicht zu den Galaxy-Mod­ellen, für die das August-Sicher­heit­sup­date bere­its aus­rollt (Stand: 4. Okto­ber). In Klam­mern ste­ht dahin­ter, in welchem Land der Roll-out ges­tartet ist – oder wenn die Patch­es Teil eines größeren Updates sind.

  • Galaxy S22, Galaxy S22+Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXU2AVG6
  • Galaxy S21, Galaxy S21+Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xBXXU5CVGB
  • Galaxy S21 FE – Firmware: G990USQU3CVG1 (USA)
  • Galaxy S20, Galaxy S20+Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xBXXUEFVG5 (5G-Mod­elle); G980FXXUEFVG5 (LTE-Mod­elle)
  • Galaxy S20 FE – Firmware: G780FXXU9DVG5 (Rus­s­land)
  • Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXSGHVH2
  • Galaxy Z Fold3 5G – Firmware: F926BXXU1CVG8
  • Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916U1TBS2HVG9
  • Galaxy Fold – Firmware: F900FXXU6HVG5 (Frankre­ich)
  • Galaxy Z Flip3 5G – Firmware: F711BXXU2CVG8
  • Galaxy Z Flip – Firmware: F700FTBS9GVH1 (Afri­ka und Naher Osten)
  • Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N98xU1UEU2FVG5
  • Galaxy Note10, Galaxy Note10+ – Firmware: N97xFXXU8HVGA
  • Galaxy A73 5G – Firmware: A736BXXU2AVG3 (Malaysia, Philip­pinen und Thai­land)
  • Galaxy A72 – Firmware: A725FXXU4BVG2
  • Galaxy A53 5G– Firmware: A536EXXU3AVGA
  • Galaxy A52 – Firmware: A525FXXU4BVG2 (Rus­s­land)
  • Galaxy A42 5G – Firmware: A426BXXU3DVG3
  • Galaxy A41 – Firmware: F415FXXU2CVH1
  • Galaxy A33 5G – Firmware: A336NKSU1AVH1 (Korea)
  • Galaxy A32 – Firmware: A325FXXU2BVH1
  • Galaxy A23 – Firmware: A235FXXU1AVG2 (Rus­s­land)
  • Galaxy A12 – Firmware: A127FXXS6BVH4
  • Galaxy A11 – Firmware: A115FXXU3CVI3 (mit Android 12/One UI 4.1)
  • Galaxy Tab S8 – Firmware: X70xBXXU2AVH2 (mit Android 12L)
  • Galaxy Tab S8+ – Firmware: X80xBXXU2AVH5 (mit Android 12L)
  • Galaxy Tab S8 Ultra – Firmware: X90xBXXU2AVH2 (mit Android 12L)
  • Galaxy Tab S7 – Firmware: T87xXXU2CVH3 (mit Android 12L)
  • Galaxy Tab S7+ – Firmware: T97xXXU2CVH3 (mit Android 12L)
  • Galaxy M20 – Firmware: M205FDDS8CVG3

Sicherheitsupdate für August: Diese Lücken schließt es

Sam­sung hat inzwis­chen sein Sicher­heits­bul­letin für August 2022 veröf­fentlicht: Dem­nach stopft das Update ins­ge­samt 31 Sicher­heit­slück­en, die Sam­sung-Apps und andere Soft­ware betr­e­f­fen. Unter anderem behebt das Update einen Fehler, bei dem MAC-Adressen bei ein­er Verbindung mit NFC- oder Blue­tooth-Geräten geleakt wer­den kön­nen. Auch eine Knox-VPN-Schwach­stelle hat Sam­sung gepatcht.

Dazu kom­men einige Sicher­heit­slück­en, die Google in Android gefun­den hat und mit dem Update behebt. Alle Details dazu kannst Du in Googles Android-Sicher­heits­bul­letin für August 2022 nach­le­sen.

Samsung-Sicherheitsupdate im Juli für diese Modelle

Im Fol­gen­den find­est Du eine Über­sicht zu den Galaxy-Mod­ellen, für die das Juli-Sicher­heit­sup­date bere­its aus­rollt (Stand: 28. Sep­tem­ber). In Klam­mern ste­ht dahin­ter, in welchem Land der Roll-out ges­tartet ist – oder wenn die Patch­es Teil eines größeren Updates sind.

  • Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXU2AVF5
  • Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xBXXS5CVFB
  • Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xxXXSEFVF4
  • Galaxy S20 FE – Firmware: G781BXXS4FVF3
  • Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6GVG1
  • Galaxy S10, S10e und S10+ – Firmware: G97xFXXSFHVG3
  • Galaxy Z Fold3 5G – Firmware: F926U1UES1DVEG
  • Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916U1UES2HVF6 (USA)
  • Galaxy Fold – Firmware: F900FXXS6HVG3
  • Galaxy Z Flip3 5G – Firmware: F711U1TBS2DVEG (USA)
  • Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU6GVF7 (Aus­tralien)
  • Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N981BXXS4FVG1
  • Galaxy Note10 – Firmware: N97xFXXS8HVG1
  • Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXS8GVF4
  • Galaxy A72 5G – Firmware: A725FXXU4BVG1
  • Galaxy A53 5G – Firmware: A536NKSU2AVFA (Korea)
  • Galaxy A52s 5G – Firmware: A528BXXS1CVG2
  • Galaxy A52 5G – Firmware: A526BXXU1CVG2
  • Galaxy A52 – Firmware: A525FXXU4BVG1 (Asien)
  • Galaxy A42 5G – Firmware: A426U1UES4BVF1 (USA)
  • Galaxy A33 5G – Firmware: A336EDXU2AVG2 (Asien)
  • Galaxy A32 – Firmware: A325NKSU1BVF2 (Korea)
  • Galaxy A23 – Firmware: A235FXXU1AVF3
  • Galaxy A21 – Firmware A215USQU7CVI3 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy A13 – Firmware: A135U1UES2AVG1 (USA)
  • Galaxy A10 – Firmware: A105FDDS8CVG1
  • Galaxy A01 Core – Firmware: A013MUBS3AVG1
  • Galaxy M53 5G – Firmware: M536BXXU1AVG1
  • Galaxy M52 5G – Firmware: M526BXXS1BVG4 (Südameri­ka)
  • Galaxy Tab A7 Lite – Firmware: T225XXU1BVGB (mit Android 12)
  • Galaxy Tab Active Pro – Firmware: T540XXS3CVF3
  • Galaxy F62 – Firmware: E625FDDU2BVG1

Samsung-Sicherheitsupdate im Juni: Diese Modelle haben es

Für fol­gende Smart­phones und Tablets hat Sam­sung den Roll-out des Juni-Sicher­heit­sup­dates bere­its ges­tartet (Stand: 21. Juli 2022):

  • Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXU2AVEH
  • Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G998BXXU5CVEB
  • Galaxy S21 FE – Firmware: G990BXXU2CVF1
  • Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xxXXSEFVE6
  • Galaxy S20 FE – Firmware: G780FXXU9DVE7
  • Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781BXXU4FVE8
  • Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G970FXXSFHVF1
  • Galaxy A73 5G – Firmware: A736BXXU1AVE3
  • Galaxy A72 – Firmware: A725FXXU4BVE3
  • Galaxy A71 – Firmware: A715FXXS8CVF2
  • Galaxy A52s 5G – Firmware: A528BXXS1CVF1
  • Galaxy A52 – Firmware: A525FXXU4BVE2
  • Galaxy A52 5G – Firmware: A526BXXS1CVE4
  • Galaxy A51 – Firmware: A515U1UES7DVF1 (USA)
  • Galaxy A51 5G – Firmware: A516BXXU5DVG4
  • Galaxy A33 5G – Firmware: A336BXXU2AVF2
  • Galaxy A32 5G – Firmware: A326KKSU3BVF1
  • Galaxy A22 5G – Firmware: A226BXXU4BVF7 (mit Android 12)
  • Galaxy A21s – Firmware: A217FXXU8DVF6 (mit Android 12)
  • Galaxy A13 – Firmware: A135U1UES1AVF1 (USA)
  • Galaxy A12 – Firmware: A127FXXU5BVF2
  • Galaxy A03s – Firmware: A037FXXU1BVFB (mit Android 12)
  • Galaxy A02s – Firmware: A025FXXU4CVF4 (mit Android 12)
  • Galaxy Z Fold3 5G – Firmware: F926BXXS1CVEE/F926BXXU1CVF1
  • Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXU2GVE9
  • Galaxy Fold – Firmware: F900U1UEU6HVF7 (USA)
  • Galaxy Z Flip3 5G – Firmware: F711BXXS2CVEE
  • Galaxy Z Flip – Firmware: F700FXXU8GVF3
  • Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N98xU1UEU2FVEB
  • Galaxy Note10, Galaxy Note10+ – Firmware: N970FXXS8HVE9
  • Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXU8GVF2
  • Galaxy Tab S7+ 5G – Firmware: T976BXXU2CVE5
  • Galaxy Tab S7 – Firmware: T878USQU2CVE5 (USA)
  • Galaxy Tab S5e – Firmware: T725XXS2DVF1
  • Galaxy Tab Active Pro – Firmware: T540XXS3CVE1
  • Galaxy Tab Active Pro (LTE) – Firmware: T545XXS3CVE1_B2BF
  • Galaxy Tab A7 10.4 (2020) – Firmware: T505XXU3CVE7 (mit Android 12/One UI 4.1)
  • Galaxy Tab A 10.1 – Firmware: T515XXU8CVF1
  • Galaxy M33 5G – Firmware: M336BXXU2AVF2
  • Galaxy M23 – Firmware: M236BXXU1AVF1
  • Galaxy M12 – Firmware: M127FXXU3BVF8 (mit Android 12/One UI 4.1)
  • Galaxy F41 – Firmware: F415FUBS2CVF1

Samsung-Sicherheitsupdate für Mai 2022: Diese Modelle haben es

Für fol­gende Galaxy-Handys rollt Sam­sung das Sicher­heit­sup­date für Mai 2022 derzeit aus (Stand: 16. Juni):

  • Galaxy S22 5G, Galaxy S22+ 5G, Galaxy S22 Ultra 5G – Firmware: S908BXXS2AVDB
  • Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G991BXXU5CVDD
  • Galaxy S21 FE – Firmware: G990BXXU2CVD9
  • Galaxy S21 FE 5G – Firmware: G990U1UES3CVD3 (USA)
  • Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXUEFVDB
  • Galaxy S20, Galaxy S20+ – Firmware: G98xFXXUEFVDB
  • Galaxy S20 FE – Firmware: G780FXXS9DVE3
  • Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXUFHVE1
  • Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXUCHVE1
  • Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6GVE2
  • Galaxy Z Fold3 5G – Firmware: F926BXXS1CVD2
  • Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916U1UES2GVD2 (USA)
  • Galaxy Fold – Firmware: F900FXXS6HVD1
  • Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXS6HVD1
  • Galaxy Z Flip3 5G – Firmware: F711U1TBS2CVD4 (USA)
  • Galaxy Z Flip – Firmware: F700FXXS8GVD8
  • Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N986BXXS4FVD6
  • Galaxy Note10, Galaxy Note10+, Galaxy Note10+ 5G – Firmware: N97xFXXU8HVE5
  • Galaxy Note10+ 5G – Firmware: N976BXXU8HVE5
  • Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXU8GVD2
  • Galaxy A53 5G – Firmware: A536BXXU2AVD7
  • Galaxy A52s 5G – Firmware: A528BXXU1CVE1
  • Galaxy A52 – Firmware: A525FXXS4BVE1
  • Galaxy A42 5G – Firmware: A426BXXU3DVE2
  • Galaxy A33 5G – Firmware: A336EDXU2AVD7
  • Galaxy A23 – Firmware: A235FXXU1AVE4
  • Galaxy A13 5G – Firmware: A136USQU2BVE9 (mit Android 12)
  • Galaxy Tab S8 – Firmware: X700XXU2AVD6
  • Galaxy Tab S8+ – Firmware: X800XXU2AVD6
  • Galaxy Tab S8 Ultra – Firmware: X900XXU2AVD6
  • Galaxy M33 – Firmware: M336BXXU2AVD5
  • Galaxy Xcov­er 5 – Firmware: G525FXXU5BVE5 (mit Android 12/One UI 4.1)

April-Sicherheitsupdate für diese Galaxy-Modelle

Für fol­gende Sam­sung-Smart­phones ist der Roll-out des Sicher­heit­sup­dates für April bere­its ges­tartet (Stand: 18. Mai):

  • Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXU1AVCJ
  • Galaxy S21 5G, Galaxy S21+ 5G, Galaxy S21 Ultra 5G – Firmware: G99xxXXS4CVCG
  • Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xFXXSDFVC9
  • Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXSDFVC9
  • Galaxy S20 FE – Firmware: G780GXXS3CVC4
  • Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781BXXU4FVC4
  • Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXSEHVD1
  • Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXSBHVD1
  • Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXU6GVD1
  • Galaxy Z Fold3 5G – Firmware: F926BXXS1CVCA
  • Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXS2GVCA
  • Galaxy Fold – Firmware: F900FXXS6HVC8
  • Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXS6HVC8
  • Galaxy Z Flip3 5G – Firmware: F711BXXS2CVC9
  • Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU6GVD1
  • Galaxy A71 – Firmware: A715FXXU8CVD1
  • Galaxy A71 5G – Firmware: A716BXXU6DVD5
  • Galaxy A53 5G – Firmware: A536NKSU1AVCC (Korea)
  • Galaxy A52 – Firmware: A525FXXS4BVD1
  • Galaxy A51 – Firmware: A515FXXU5FVD2
  • Galaxy A41 – Firmware: A415FXXU1DVDB (mit One UI 4.1)
  • Galaxy A32 5G – Firmware: A326BXXS4AVC1
  • Galaxy A32 – Firmware: A325FXXU2BVD6 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy A22 – Firmware: A225FXXU3BVD8 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N980FXXS3FVC8
  • Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xBXXS3FVC8
  • Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXU8GVD5

Sicherheitsupdate: Samsung versorgt im März 2022 diese Modelle

Für fol­gende Sam­sung-Smart­phones rollt das Sicher­heit­sup­date März 2022 bere­its aus (Stand: 25. April):

  • Galaxy S22, Galaxy S22+, Galaxy S22 Ultra – Firmware: S90xBXXU1AVBF
  • Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xU1UES5BVC1 (USA)
  • Galaxy S21 FE – Firmware: G990BXXU1CVC3 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: ?
  • Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781U1UEU7EVB3 (USA)
  • Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXUEHVC6 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXUBHVC6 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6FVB7
  • Galaxy S9 – Firmware: G96xFXXUHFVB4
  • Galaxy Z Fold3 – Firmware: F926NKSU1CVC5 (mit One UI 4.1, Korea)
  • Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916NKSU1FVC5 (mit One UI 4.1, Korea)
  • Galaxy Fold (5G) – Firmware: F90xxXXU6HVC6
  • Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711BXXU2CVC5 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy Z Flip – Firmware: F700FXXS8FCV1
  • Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU6GVC2 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy Note20, Note20 5G, Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xFXXU3FVC5 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy Note10, Galaxy Note 10+ – Firmware: N97xFXXU7HVC6 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy Note 10+ 5G – Firmware: N976BXXU7HVC6
  • Galaxy Note9 – Firmware: N960USQS9FVC5 / N960U1UES9FVC2
  • Galaxy A72 – Firmware: A725FXXU4BVC1
  • Galaxy A71 – Firmware: A715FXXS8BVC1
  • Galaxy A71 5G – Firmware: A716BXXU6DVC2 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy A70 – Firmware: A705USQS2DVC1 (USA)
  • Galaxy A52s 5G – Firmware: A528BXXS1BVC
  • Galaxy A52 5G – Firmware: A526BXXU1CVC4 (mit One UI 4.1, Nieder­lande)
  • Galaxy A52 – Firmware: A525xUBS4BVB2
  • Galaxy A42 – Firmware: A426BXXU3DVC2 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy A42 5G – Firmware: A426U1UEU3AVC1
  • Galaxy A41 – Firmware: A415FXXS1CVC1
  • Galaxy A21 – Firmware: A215USQS7BVC2 (USA)
  • Galaxy A20 – Firme­ware: A205U1UESBCVD3 (USA)
  • Galaxy A12 – Firmware: A125FZHS2BVC2
  • Galaxy A12 Nacho – Firmware: A127FXXU5AVC4
  • Galaxy Xcov­er 5 – Firmware: G525FXXU5AVC1
  • Galaxy Tab S7 – Firmware: T875XXS2CVC4
  • Galaxy Tab Active 3 – Firmware: T575XXU3CVD1 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy M62 – Firmware: M625FXXU2BVC3 (mit One UI 4.1)
  • Galaxy M51 – Firmware: M515FXXS4CVC1
  • Galaxy M31 – Firmware: M315FXXU2CVCE (mit One UI 4.1)
  • Galaxy M21 – Firmware: M215FXXS2BVB7

Sicherheitsupdate: Samsung versorgt im Februar 2022 diese Modelle

Für fol­gende Smart­phones und Tablets von Sam­sung ste­ht das Feb­ru­ar-Sicher­heit­sup­date 2022 bere­its zur Ver­fü­gung (Stand: 21. März 2022):

  • Galaxy S21, S21+, S21 Ultra – Firmware: G99xBXXS4BVA8
  • Galaxy S21 FE – Firmware: G990USQS2BVA4 (US)
  • Galaxy S20 5G, S20+ 5G, S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXUDEVA9
  • Galaxy S20, S20+, S20 Ultra – Firmware: G98xFXXUDEVA9
  • Galaxy S20 FE – Firmware: G990BXXS1BVB3
  • Galaxy S20 FE 5G – Firmware: G781BXXS4DVB1
  • Galaxy S10, S10+, S10e, S10 5G – Firmware: G97xxXXSEGVA9
  • Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6FVA2
  • Galaxy Z Fold3 – Firmware: F916U1UEU2FVAB (US)
  • Galaxy Z Fold2 – Firmware: F916BXXS2FVB1
  • Galaxy Fold – Firmware: F900FXXS6GVA1
  • Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXS6GVA1
  • Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711BXXU2BVA9
  • Galaxy Z Flip – Firmware: F700FXXS8FVA2
  • Galaxy Z Flip 5G – Firmware: F707BXXU6FVA9
  • Galaxy Note20, Note20 Ultra – Firmware: N98xxXXU3EVA9
  • Galaxy Note10, Note10+ – Firmware: N975FXXS7GVB1
  • Galaxy Note10+ 5G – Firmware: N976BXXS7GVB1
  • Galaxy Note9 – Firmware: N960FXXS9FVB1
  • Galaxy A72 – Firmware: A725FXXU4BVB4
  • Galaxy A71 – Firmware: A715FXXU8BVB1
  • Galaxy A52 – Firmware: A525FXXU4BVB3
  • Galaxy A52 5G – Firmware: A526U1UES4CVB2
  • Galaxy A51 – Firmware: A515FXXS5EVA1
  • Galaxy A50s – Firmware: A507FNXXU6DVA2
  • Galaxy A32 – Firmware: A325FXXU2AVB1
  • Galaxy A32 5G – Firmware: A326USQU7AVB1 (US)
  • Galaxy Tab S8 Ultra – Firmware: X900XXU1AVC5 (Korea)
  • Galaxy Tab S6 – Firmware: T865XXU5CVB1 / T867USQS7CVB1 (LTE)
  • Galaxy Tab S6 Lite – Firmware: T865XXU5DVC3 (mit Android 12/One UI 4)
  • Galaxy Tab Active3 – Firmware: T575XXU3BVB1

Samsung-Sicherheitsupdate für Januar 2022: Diese Modelle haben es

Für fol­gende Geräte hat Sam­sung das erste Sicher­heit­sup­date im Jahr 2022 bere­its veröf­fentlicht (Stand: 18. Feb­ru­ar 2022):

  • Galaxy S21, Galaxy S21+, Galaxy S21 Ultra – Firmware: G99xBXXU4BULF
  • Galaxy S21 FE – Firmware: G780FXXS8DVA1
  • Galaxy S20 5G, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra 5G – Firmware: G98xBXXSCEUL9
  • Galaxy S20, Galaxy S20+, Galaxy S20 Ultra – Firmware: G98xFXXSCEUL9
  • Galaxy S20 FE – Firmware: G781BXXS4DVA2
  • Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e – Firmware: G97xFXXUEGVA4
  • Galaxy S10 5G – Firmware: G977BXXUBGVA4
  • Galaxy S10 Lite – Firmware: G770FXXS6FVA1
  • Galaxy A52s – Firmware: A528BXXU1BUL7 (mit Android 12/One UI 4.0)
  • Galaxy A52 5G – Firmware: A526BXXU1BUL7 (mit Android 12/One UI 4.0)
  • Galaxy A51 – Firmware: A515FXXU5EUL3
  • Galaxy A51 5G – Firmware: A516BXXU5CUL9
  • Galaxy A42 5G – Firmware: A426BXXU3CVA9
  • Galaxy A41 – Firmware: A415FXXU1CVA3
  • Galaxy A31 – Firmware: A315FXXU1CVA1
  • Galaxy A11 – Firmware: A115FXXS2BVA1
  • Galaxy A01 – Firmware: A015FXXS5BUL1
  • Galaxy Z Fold3 – Firmware: F926BXXS1BUL8/F926BXXU1BVA9
  • Galaxy Z Flip3 – Firmware: F711BXXS2BUL8
  • Galaxy Fold 5G – Firmware: F907BXXU6GULB
  • Galaxy Fold – Firmware: F900U1UEU6GUL9 (mit Android 12/One UI 4.0)
  • Galaxy Z Flip – Firmware: F700U1UEU4FUL9 (mit Android 12/One UI 4.0)
  • Galaxy Note20 5G, Galaxy Note20 Ultra 5G – Firmware: N98xBXXS3EULH
  • Galaxy Note20, Galaxy Note20 Ultra – Firmware: N98xFXXS3EULH
  • Galaxy Note10, Galaxy Note10+ – Firmware: N97xFXXU7GULD
  • Galaxy Note10+ 5G – Firmware: N976BXXU7GULD
  • Galaxy Note10 Lite – Firmware: N770FXXU8FUL7 (mit Android 12/One UI 4.0)
  • Galaxy Note9 – Firmware: N960U1UES9FVA1
  • Galaxy Tab S6 Lite – Firmware: P615XXS4DUL5

Sicherheitsupdate: Samsung informiert Dich

Möglicher­weise taucht Dein Smart­phone bere­its in dieser Liste auf, aber Du hast noch keine Mit­teilung erhal­ten, dass das Sicher­heit­sup­date für Dein Gerät ver­füg­bar ist. Das kann ver­schiedene Ursachen haben. Zum einen startet Sam­sung den Roll-out nicht in allen Regio­nen der Welt gle­ichzeit­ig, son­dern Schritt für Schritt. Außer­dem kann die Ver­füg­barkeit zwis­chen unter­schiedlichen Mobil­funkan­bi­etern vari­ieren. Manch­mal ist es erst im Fol­ge­monat so weit.

Du kannst leicht her­aus­find­en, ob das aktuelle Sicher­heit­sup­date von Sam­sung für Dein Galaxy-Mod­ell bere­its via OTA (Over the Air) erhältlich ist. Dazu öffnest Du die „Ein­stel­lun­gen”. Dort kannst Du unter „Soft­ware-Update” nach­se­hen, ob der Down­load der neuen Sam­sung-Firmware bere­its möglich ist. Ist dies der Fall, kannst Du den Down­load direkt von dort aus starten.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Sicherheitsupdates bis 2023 garantiert

Ende Feb­ru­ar 2021 hat Sam­sung über seinen glob­alen News­room ein Update-Ver­sprechen gegeben: Das Unternehmen will viele Mod­elle, die seit 2019 erschienen sind, für vier Jahre garantiert mit den jew­eils aktuellen Sicher­heit­sup­dates ver­sor­gen.

Als Startzeit­punkt gilt der erste Release der einzel­nen Smart­phones. Das Galaxy Note10 etwa ist im August 2019 erschienen – dem­nach sollte es bis Juli 2023 alle Sicher­heit­sup­dates erhal­ten. Ins­ge­samt sollen so 130 Geräte vier Jahre lang Updates erhal­ten.

Galaxy Note 10 Kamera und Display

Das Sam­sung Galaxy Note10 ist im Som­mer 2019 erschienen. — Bild: Sam­sung

Fol­gende Geräte will Sam­sung für min­destens vier Jahre mit Sicher­heit­sup­dates ausstat­ten (ab Release-Datum):

Smartphones

  • Galaxy S: S10, S10+, S10e, S10 5G, S10 Lite, S20, S20 5G, S20+, S20+ 5G, S20 Ultra, S20 Ultra 5G, S20 FE, S20 FE 5G, S21 5G, S21+ 5G, S21 Ultra 5G,
  • Galaxy Note: Note10, Note10 5G, Note10+, Note10+ 5G, Note10 Lite, Note20, Note20 5G, Note20 Ultra, Note20 Ultra 5G
  • Galaxy A: A10, A10e, A10s, A20, A20s, A30, A30s, A40, A50, A50s, A60, A70, A70s, A80, A90 5G, A11, A21, A21s, A31, A41, A51, A51 5G, A52 5G, A52s 5G, A53 5G, A71, A71 5G, A72 5G, A73 5G, A02s, A12, A32 5G, A33 5G, A42 5G
  • Galaxy M: M10s, M20, M30, M30s, M40, M11, M12, M21, M31, M31s, M51

Outdoor-Smartphones

  • Galaxy XCov­er: XCov­er 4s, XCov­er Field Pro, XCov­er Pro

Falt-Smartphones

  • Galaxy Fold: Fold, Fold 5G, Z Fold2, Z Fold2 5G, Z Flip, Z Flip 5G

Tablets

  • Galaxy Tab: Tab Active Pro, Tab Active3, Tab A8 (2019), Tab A mit S Pen, Tab A 8.4 (2020), Tab A7, Tab S5e, Tab S6, Tab S6 5G, Tab S6 Lite, Tab S7, Tab S7+

Sicherheitsupdates mindestens bis 2026

Für einige Geräte gibt es kün­ftig sog­ar noch länger Updates. Sam­sung plant offen­bar, zahlre­iche Mod­elle für vier Jahre mit den großen Android-Updates auszus­tat­ten – und für fünf Jahre mit Sicher­heit­sup­dates. Dazu gehören:

Smartphones

  • Galaxy S22, S22+, S22 Ultra (bis 2026)
  • Galaxy S21, S21+, S21 Ultra, S21 FE
  • Galaxy Z Fold3, Galaxy Z Fold4
  • Galaxy Z Flip3, Galaxy Z Flip4

Tablets

  • Galaxy Tab S8, S8+, S8 Ultra

Hast Du das aktuelle Sicher­heit­sup­date von Sam­sung bere­its auf Deinem Galaxy-Smart­phone instal­liert? Bist Du grund­sät­zlich mit Sam­sungs Update-Poli­tik zufrieden? Schreibe uns Deine Mei­n­ung gerne in einem Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren