Das Galaxy Xcover 6 Pro von Samsung
© Samsung
Frau hält ein Smartphone in der Hand.
Samsung Galaxy Z Fold4 aufgeklappt und von hinten
:

Galaxy Xcover 6 Pro ist offiziell: Das kann Samsungs Outdoor-Smartphone

Sam­sungs hat ein neues Out­door-Smart­phone vorgestellt: Das Galaxy Xcov­er 6 Pro hat 120 Hertz sowie einen aus­tauschbaren Akku an Bord – und unter­stützt die schnelle Daten­verbindung 5G. Wir stellen Dir das robuste Handy mit seinen speziellen Funk­tio­nen und Fea­tures im Fol­gen­den näher vor.

120-Hertz-Display und 50-Megapixel-Kamera: Ein Outdoor-Handy mit starker Ausstattung

Das Sam­sung Galaxy Xcov­er 6 Pro misst 168,8 x 79,9 x 9,9 Mil­lime­ter und wiegt 235 Gramm. Auf der Vorder­seite sitzt ein LCD-Dis­play, das 6,6 Zoll misst, mit 2.408 x 1.080 Pix­eln auflöst und eine Bild­wieder­hol­rate von 120 Hertz unter­stützt. Zudem hat Sam­sung vorne eine 13-Megapix­el-Self­iekam­era ver­baut.

Handys mit Kopfhör­eran­schluss: Diese neuen Smart­phones haben eine Klinke

Auf der Rück­seite find­est Du eine Dualka­m­era, die aus einem Weitwinkelsen­sor (50 Megapix­el) und einem Ultra­weitwinkelsen­sor (8 Megapix­el) beste­ht. Außer­dem ver­fügt das Galaxy Xcov­er 6 Pro über eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse für kabel­ge­bun­dene Kopfhör­er.

Samsung Galaxy Xcover 6 Pro: Das steckt im Inneren

Im Inneren des Geräts arbeit­et der Snap­drag­on 778G. Der Chip von Qual­comm kommt vor allem bei Mit­telk­lasse-Handys zum Ein­satz. Der Arbeitsspe­ich­er ist 6 Giga­byte groß, dazu kom­men 128 Giga­byte Spe­icher­platz. Let­zteren kannst Du auf Wun­sch via microSD-Karte erweit­ern.

Der Akku fasst 4.050 Mil­liamper­estun­den – und ist aus­tauschbar. Das ist eher eine Sel­tenheit: Nur wenige aktuelle Smart­phones, darunter das Fair­phone 4, haben aus­tauschbare Akkus, die nicht fest im Gehäuse ver­baut sind.

Das Galaxy Xcov­er 6 Pro ermöglicht eine 5G-Verbindung – und ist somit das erste Mod­ell der Galaxy-Xcov­er-Serie, das den schnellen Mobil­funk­stan­dard unter­stützt.

Sicherheit: Android-Updates für vier Jahre

Auf dem Galaxy Xcov­er 6 Pro ist Android 12 vorin­stal­liert. Darüber liegt ab Werk die hau­seigene Benutze­r­ober­fläche One UI in Ver­sion 4.1. Sam­sung will sein neues Out­door-Smart­phone lange mit Updates ver­sor­gen: Das Gerät soll fünf Jahre lang Sicher­heit­sup­dates erhal­ten. Android-Updates soll es für min­destens vier Jahre geben.

Sam­sung ver­spricht außer­dem „ein hohes Maß an Sicher­heit”: Das Galaxy Xcov­er 6 Pro ist mit der End-to-End-Sicher­heit­splat­tform Sam­sung Knox aus­ges­tat­tet, die laut Her­steller „durchgängi­gen Schutz in Echtzeit” bietet.

IP68 und Co.: So robust ist Samsungs neues Outdoor-Handy

Wie es sich für die Xcov­er-Rei­he von Sam­sung gehört, ist das neue Out­door-Handy ziem­lich robust: So ist das Galaxy Xcov­er 6 Pro zum Beispiel nach dem Mil­itär­stan­dard „MIL-STD-810H” gegen Tem­per­aturschwankun­gen, Stöße sowie andere Umwel­te­in­flüsse geschützt. Entsprechend kannst Du es gut zu ein­er Klet­ter-Tour im Freien oder auf eine Baustelle mit­nehmen, ohne per­ma­nent Angst um Dein Handy haben zu müssen.

Galaxy Xcover 6 Pro von Samsung

Das Galaxy Xcov­er 6 Pro ist nach IP68 gegen Staub und Wass­er geschützt. — Bild: Sam­sung

Dazu kommt die Zer­ti­fizierung IP68 – das Handy ist also bis zu einem gewis­sen Grad wasserdicht und zudem staubre­sistent. Das Dis­play ist darüber hin­aus durch das aktuelle Corn­ing Goril­la Glass Vic­tus geschützt. Der Bild­schirm ist also eben­falls rel­a­tiv robust und gegen Kratzer geschützt.

Samsung Xcover 6 Pro: Outdoor-Handy für verschiedene Zielgruppen

Sam­sung hat mit dem Galaxy Xcov­er 6 Pro vor allem Unternehmen im Fokus: Das Smart­phone eignet sich laut Sam­sung zum Beispiel für Men­schen bei der Polizei, im Ver­trieb oder bei Liefer­di­en­sten. Doch die Xcov­er-Rei­he ist auch bei Pri­vatleuten beliebt, die etwa gerne Wan­dern oder andere Out­door-Aktiv­itäten unternehmen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Das Galaxy Xcov­er 6 Pro bietet Dir zwei ein­stell­bare Tas­ten, die Du mit bes­timmten Funk­tio­nen bele­gen kannst – zum Beispiel dem Scan­nen von Bar­codes. Außer­dem kannst Du das Handy auch als Walkie-Talkie nutzen.

Prak­tisch: Sam­sung DeX ist an Bord. Du kannst das Galaxy Xcov­er 6 Pro also leicht mit einem exter­nen Mon­i­tor, ein­er Tas­tatur oder ein­er Maus verbinden und so als PC-Ersatz für unter­wegs ver­wen­den.

Preis und Release

Sam­sung will das Galaxy Xcov­er 6 Pro noch im Juli 2022 auf den Markt brin­gen – ein festes Release-Datum gibt es bis­lang nicht. Zum Start soll das Android-Smart­phone knapp 610 Euro kosten.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Samsung Galaxy Xcover 6 Pro: Die wichtigsten Specs im Überblick

  • Dis­play: 6,6 Zoll, 2.408 x 1.080 Pix­el, 120 Hertz
  • Prozes­sor: Snap­drag­on 778G
  • Spe­icher­platz: 6/128 Giga­byte, per microSD-Karte erweit­er­bar
  • Betrieb­ssys­tem: Android 12, One UI 4.1
  • Updates: Android-Ver­sio­nen für vier Jahre, Sicher­heit­sup­dates für fünf
  • Akku: 4.050 Mil­liamper­estun­den
  • Haup­tkam­era: 50 Megapix­el + 8 Megapix­el
  • Fron­tkam­era: 13 Megapix­el
  • Release: Juli 2022
  • Preis: knapp 610 Euro

Wie ist Dein erster Ein­druck vom Galaxy Xcov­er 6 Pro? Kommt Sam­sungs Out­door-Smart­phone für Dich infrage? Hin­ter­lasse uns gerne einen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren