Samsung Galaxy S20 FE: Wie gut ist die Kamera?
© Samsung, Eigenkreation
Galaxy S20 Ultra
Frau schaltet ihr iPhone aus.
:

Samsung Galaxy S20 FE: Das sind die Unterschiede zum S20

Wie schlägt sich das Sam­sung Galaxy S20 FE gegenüber dem reg­ulären Galaxy S20? Unser Ver­gle­ich liefert die Antworten: Wir schauen uns bei­de Geräte näher an und gehen auf die Unter­schiede ein, etwa bei der Kam­era.

Mit dem Galaxy S20 FE bringt Sam­sung eine über­ar­beit­ete Fas­sung seines 2020er-Top­mod­ells her­aus, das speziell auf die Wün­sche der Com­mu­ni­ty zugeschnit­ten ist – das FE ste­ht für „Fan Edi­tion”. Die wichtig­sten Neuerun­gen:

  • Größer­er Screen: Die Bild­schir­m­di­ag­o­nale des Galaxy S20 FE misst 6,5 Zoll. Die Auflö­sung liegt bei 2.400 x 1.080 Pix­eln – etwas weniger als beim reg­ulären Galaxy S20, das 3.200 x 1.440 Pix­el bei 6,2 Zoll auf­fährt. Knack­ig scharf sind bei­de Anzeigen. Bei­de Mod­elle bieten eine Bild­wieder­hol­fre­quenz von 120 Hertz, HDR10+ sowie ein Super-AMOLED-Pan­el. Die Punch-Hole-Self­ie-Kam­era bleibt auch dem FE erhal­ten. Apro­pos:
  • 32-Megapix­el-Fron­tkam­era: Das Galaxy S20 FE legt für Self­ie-Fans noch eine Schippe drauf: Der Sen­sor der Fron­tkam­era bietet 32 Megapix­el, die im Bin­ning-Ver­fahren zu 8 Megapix­eln zusam­menge­fasst wer­den. Der Vorteil: eine höhere Lich­taus­beute, also bessere Auf­nah­men bei schumm­ri­gen Lichtver­hält­nis­sen, etwa in der Dis­co. Das Stan­dard­mod­ell S20 bietet „nur” 10 Megapix­el, dafür aber einen Aut­o­fokus, der dem FE fehlt.
  • Neuer Chip­satz: Das Galaxy S20 FE mit 4G ist wie das S20 mit Sam­sungs Exynos 990 aus­ges­tat­tet. Die 5G-Vari­anten ver­fü­gen über Qual­comms Snap­drag­on 865.
  • Gerin­ger­er Arbeitsspe­ich­er: Für das Galaxy S20 FE hat Sam­sung den Arbeitsspe­ich­er hal­biert. Statt 12 Giga­byte sind 6 Giga­byte inte­gri­ert. Große Per­for­mance-Ein­bußen sind dadurch aber nicht zu erwarten.
  • Höhere Akkuka­paz­ität: Der Energiespe­ich­er der Fan Edi­tion bietet eine Kapaz­ität von 4.500 Mil­liamper­estun­den. Im S20 sind es 4.000 mAh.
  • Änderun­gen bei der Triple-Kam­era: Auf die Änderun­gen der Haup­tkam­era des Galaxy S20 FE gehen wir im fol­gen­den Absatz aus­führlich ein.

Triple-Kamera im Galaxy S20 FE: Bessere Bilder dank neuem Sensor?

Wie das Galaxy S20 bietet das S20 FE eine Triple-Kam­era beste­hend aus Weitwinkel-, Ultra­weitwinkel- sowie einem Tele-Objek­tiv. In punc­to Weitwinkel existieren keine nen­nenswerten Unter­schiede zwis­chen den Mod­ellen. Bei­de Geräte bieten Sen­soren mit 12 Megapix­eln. Anders beim Teleob­jek­tiv.

In diesen Punk­ten unter­schei­den sich die Kam­eras bei­der Mod­elle:

  • Für Fer­nauf­nah­men wartet das FE mit 8 Megapix­eln auf, während das Stan­dard­mod­ell reko­rd­verdächtige 64 Megapix­el bietet.
  • Dafür beherrscht das FE dreifachen optis­chen Zoom, 30-fachen Space Zoom (Sam­sungs Beze­ich­nung für KI-gestützten dig­i­tal­en Zoom) und eine optis­che Bild­sta­bil­isierung (OIS).
  • Verzicht­en müssen Käufer des FE auf 8K-Videoauf­nah­men. Hier sind max­i­mal 4K möglich – und 100-fach­er Space Zoom.

Hier bleibt alles beim Alten

Son­stige Spez­i­fika­tio­nen bleiben gle­ich: Das Galaxy S20 FE wird mit Android 10 aus­geliefert, ist nach IP68 wasserdicht und bietet einen Fin­ger­ab­druck­sen­sor im Dis­play, um nur einige der Fea­tures des S20 zu nen­nen. Ein Klinke­nan­schluss für Kopfhör­er fehlt bei bei­den Geräten. Eben­falls mit von der Par­tie beim FE: Dual Audio – Du kannst also bis zu zwei Blue­tooth-Geräte gle­ichzeit­ig anschließen. So kön­nen etwa Dein Part­ner und Du gle­ichzeit­ig mit eige­nen Kopfhör­ern der Musik lauschen.

»Sam­sung Dual Audio: Was ist das und welche Vorteile bringt es Dir«

S20 FE: Vergleichsweise niedrige Preise

Das Galaxy S20 FE ist seit dem 2. Okto­ber in Deutsch­land erhältlich. Die LTE-Ver­sion mit 128 Giga­byte Spe­ich­er und 6 Giga­byte RAM kostet 633 Euro. Ein 5G-Mod­ell mit anson­sten gle­ichen Spez­i­fika­tio­nen schlägt mit 730 Euro zu Buche.

Das S20 FE mit 256 Giga­byte gibt es für 719 Euro – allerd­ings ohne 5G. Die Mod­elle gibt es in den fol­gen­den Far­ben: Rot, Vio­lett, Orange, Hell­grün, Dunkel­blau und Weiß.

Zum Ver­gle­ich: Das gün­stig­ste S20-Mod­ell mit 4G und 128 Giga­byte kostet 876 Euro.

Welche Kam­era-Fea­tures hättest Du Dir für das Sam­sung Galaxy S20 FE gewün­scht? Schreib uns gerne einen Kom­men­tar.

Diese Artikel kön­nten Dich außer­dem inter­essieren: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren