Samsung Unpacked: Das können die neuen Samsung-Modelle Galaxy S20, Galaxy S20 Plus und Galaxy S20 Ultra

Samsung Galaxy S20 vs Samsung Galaxy S10: Der Vergleich
Samsung Galaxy S20: Das kann die Kamera der neuen Modelle
:

Samsung Unpacked: Das können die neuen Samsung-Modelle Galaxy S20, Galaxy S20 Plus und Galaxy S20 Ultra

Beim großen Unpacked-Event hat Sam­sung mit dem Galaxy S20, dem S20 Plus und dem S20 Ultra gle­ich drei neue Smart­phones präsen­tiert. Wir zeigen Dir, was die neuen Mod­elle alles kön­nen. 

Über 100 Megapix­el Kam­era-Auflö­sung, die neueste Prozes­sor-Gen­er­a­tion und mit 5G abso­lut bere­it für das Giga­bit-Zeital­ter. Das sind nur drei High­lights, die die Galaxy-S20-Mod­elle zu bieten haben. Auf welche tech­nis­chen High­lights Du Dich außer­dem freuen kannst, ver­rat­en wir Dir jet­zt.

+++ Das Samsung Galaxy S20 kannst Du hier vorbestellen+++

Triple-Kameras mit bis zu 108 Megapixel Auflösung

Ob spon­tan­er Schnapp­schuss oder opti­mal in Szene geset­ztes Motiv: Die Triple-Kam­eras in den Sam­sung-Galaxy-S20-Mod­ellen machen in beina­he jed­er Sit­u­a­tion richtig starke Bilder. Beson­ders beim Zoom hat Sam­sung es krachen lassen. Denn beim Top-Mod­ell Galaxy S20 Ultra kannst Du dank Space Zoom bis zu 100-fach in Dein Motiv hinein­zoomen und auch weit Ent­fer­ntes ganz nah her­an­holen. Die bei­den anderen Galaxys bieten im Space Zoom immer noch starke 30-fache Ver­größerung. Du kannst also in jeden Fall super nah an Deine Motive her­an­zoomen. Videos zeich­nen alle drei Smart­phones mit bis zu 8k-Auf­flö­sung bei 30 Bildern pro Sekunde auf. Und dank Bright-Night-Modus wer­den auch Deine Nach­tauf­nah­men zu echt­en High­lights.

Hier die Kam­era-Dat­en im Überblick:

Galaxy S20: 12 Megapix­el (Weitwinkel), 12 Megapix­el (Ultra Weitwinkel), 64 Megapix­el (Tele)

Galaxy S20 Plus: 12 Megapix­el (Weitwinkel), 12 Megapix­el (Ultra Weitwinkel), 64 Megapix­el (Tele), VGA-3D-Tiefenkam­era

Galaxy S20 Ultra: 108 Megapix­el (Weitwinkel), 12 Megapix­el (Ultra Weitwinkel), 48 Megapix­el (Tele), VGA-3D-Tiefenkam­era

Und wie sieht es mit Self­ies aus? Ganz ein­fach: Während die Fron­tkam­era bei S20 und S20 Plus mit zehn Megapix­eln auflöst, hat das S20 Ultra ganze 40 Megapix­el zu bieten. Alle drei Mod­elle fil­men mit der Fron­tkam­era 4k-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde.

Jedes Modell auch mit 5G erhältlich

Du möcht­est mit Deinem neuen Galaxy S20 sofort in Rich­tung Giga­bit-Zeital­ter auf­brechen? Dann achte darauf, dass Du die richtige Vari­ante vorbestellst. Denn ob Galaxy S20 oder S20 Plus: Bei­de Smart­phones kannst Du auch mit dem Mobil­funk­stan­dard 5G ordern. So kannst Du in immer mehr Teilen Deutsch­lands bere­its jet­zt erleben, wie sich mobiles Inter­net im Giga­bit-Zeital­ter anfühlt. Bei Galaxy S20 Ultra brauchst Du hinge­gen keine Entschei­dung zu tre­f­fen, denn das Flag­gschiff-Mod­ell hat 5G automa­tisch mit an Bord.

Prozessor, Speicher und Akku: Wieviel Power brauchst Du?

Die Galaxy-S20-Mod­elle haben natür­lich aktuelle Tech­nik unter der Haube. Wie die Gerüchte es schon voraus­ge­sagt haben, arbeit­et ein Exynos-990-Prozes­sor in allen Galaxy-S20-Smart­phones. Die weit­eren Spez­i­fika­tio­nen unter­schei­den sich dann aber je nach Mod­ell und Aus­führung.

Fest­ste­ht: Min­destens acht Giga­byte Arbeitsspe­ich­er, 4.000 Mil­liamper­estun­den Akkuka­paz­ität und 128 Giga­byte intern­er Spe­ich­er ste­hen Dir zu Ver­fü­gung. Jedes S20 hat darüber hin­aus einen Steck­platz für MicroSD-Spe­icherkarten mit bis zu einem Ter­abyte Kapaz­ität. Genau solch ein Smart­phone möcht­est Du haben? Dann ist das Galaxy S20 genau richtig für Dich. Falls Du Dich für die 5G-Vari­ante entschei­dest, bekommst Du sog­ar zwölf Giga­byte Arbeitsspe­ich­er.

Das gilt auch für das Galaxy S20 Plus: Zwölf Giga­byte Arbeitsspe­ich­er bei der 5G-Vari­ante, anson­sten sind es acht Giga­byte. Dafür kannst Du Dich beim S20 Plus über einen größeren Akku freuen: 4.500 Mil­liamper­estun­den sind es bei diesem Mod­ell.

Das Sam­sung Galaxy S20 Ultra legt noch eine Schippe drauf und hat mit den anderen Mod­ellen nur den Exynos-990-Prozes­sor gemein. Mit bis zu 16 Giga­byte Arbeitsspe­ich­er, 512 Giga­byte internem Spe­ich­er und sat­ten 5.000 Mil­liamper­estun­den im Akku übertrumpft es die bei­den anderen Mod­elle in fast jedem Punkt.

Infinity-O-Displays in drei Größen

Sam­sung set­zt bei den Galaxy-S20-Mod­ellen auf ein Dis­play-For­mat von 20:9. Entsprechend groß sind die Diag­o­nalen der Infin­i­ty-O-Dis­plays gewor­den. Schau am besten selb­st:

Galaxy S20: 6,2 Zoll AMOLED mit 3.200 x 1.440 Pix­el Auflö­sung, 120 Hertz / 60 Hertz Bild­wieder­hol­fre­quenz

Galaxy S20 Plus: 6,7 Zoll AMOLED mit 3.200 x 1.440 Pix­el Auflö­sung, 120 Hertz / 60 Hertz Bild­wieder­hol­fre­quenz

Galaxy S20 Ultra: 6,9 Zoll AMOLED mit 3.200 x 1.440 Pix­el Auflö­sung, 120 Hertz / 60 Hertz Bild­wieder­hol­fre­quenz

Wenn Du das Sam­sung Galaxy S20 noch bis zum 8. März 2020 vorbestellst, bekommst Du die kabel­losen Kopfhör­er Galaxy Buds+ gratis dazu.

Und was hältst Du von den Galaxy-S20-Mod­ellen? Welch­es hättest Du gerne und warum? Hin­ter­lasse uns einen Kom­men­tar.

Fotos: Sam­sung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren