Ein Mann schaut auf ein schwarzes iPhone
© iStock.com/Miljan Živković
Die Rückseite des Smartphones OPPO Find X7 Ultra mit rundem Kameramodul.
Silhouette eines iPhone-Modells im Dunkeln mit leuchtendem Apple-Logo
:

iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update

Apple hat im Juni 2024 die Betaphase für iOS 17.6 ges­tartet. Es han­delt es sich hier­bei ver­mut­lich um eins der let­zten iOS-17-Updates, bevor im Sep­tem­ber 2024 iOS 18 erscheint. Doch welche Neuerun­gen steck­en in iOS 17.6? Und wann ist der Release des iPhone-Updates? Hier bekommst Du die Antworten auf diese Fra­gen!

Das Wichtigste in Kürze

  • iOS 17.6 kön­nte Ende Juli oder Anfang August 2024 erscheinen.
  • Das iOS-Update enthält Bug­fix­es und andere Verbesserun­gen.
  • Das Update hat voraus­sichtlich keine neuen Funk­tio­nen für das iPhone an Bord.
  • iOS 17.6 ist ver­mut­lich das let­zte Update für iOS 17, bevor im Sep­tem­ber 2024 iOS 18 erscheint.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz.

Release von iOS 17.6 im Juli oder August 2024?

Am 17. Juni 2024 ist für Entwickler:innen die erste Beta zu iOS 17.6 erschienen, mit­tler­weile auch der soge­nan­nte „Release Can­di­date”. iOS 17.6 befind­et sich also auf der Ziel­ger­aden.

Einen konkreten Release-Ter­min für das iOS-Update gibt es bis­lang aber noch nicht. Wahrschein­lich ist es Ende Juli/Anfang August 2024 so weit – also ein paar Wochen, bevor Apple iOS 18 veröf­fentlicht.

iOS 18: KI-Funk­tio­nen und weit­ere Fea­tures des näch­sten Apple-Betrieb­ssys­tems

Der Sprung auf die näch­ste große iOS-Ver­sion sollte im Sep­tem­ber 2024 erfol­gen, wenn Apple mut­maßlich auch die iPhone-16-Mod­elle vorstellt.

Zur Erin­nerung: iOS 16.6 ist am 24. Juli 2023 erschienen, iOS 15.6 am 20. Juli 2022.

iPhone-Update: Das ist neu in iOS 17.6

Hin­weis: iOS 17.6 befind­et sich noch in der Entwick­lungsphase. Bitte bedenke, dass es nicht alle Fea­tures ein­er Betaver­sion auch zwin­gend in die finale Ver­sion schaf­fen.

» Neues iPhone im Voda­fone-Shop bestellen «

Bugfixes und Verbesserungen

iOS 17.6 wird wahrschein­lich nur ein kleines Update sein, das haupt­säch­lich Bug­fix­es und andere Opti­mierun­gen im Gepäck hat. Große neue Fea­tures, wie sie beispiel­sweise iOS 17.4 ein­führte, erwarten wir nicht.

iOS 17.4: Neue Emo­jis, Side­load­ing für Apps und mehr

Das Update auf iOS 17.6 fixt laut Apple ein Prob­lem mit Blue­tooth-Kopfhör­ern, die unter bes­timmten Bedin­gun­gen nicht funk­tion­ieren. Auch ein Bug mit alter­na­tiv­en App-Mark­t­plätzen soll behoben wer­den.

Apro­pos: Im Juni 2024 ist auch die Betaphase von iPa­dOS 17.6 ges­tartet. Die Soft­ware soll auf dem iPad Air (sech­ste Gen­er­a­tion) und iPad Pro (siebte Gen­er­a­tion) einen Bug bei der Fron­tkam­era beheben.

Für diese iPhone-Modelle erscheint das Update

Apple sollte die kom­mende iOS-Ver­sion für alle iPhones aus­rollen, die auch mit iOS 17 kom­pat­i­bel sind. Dazu gehören beispiel­sweise die Mod­elle der iPhone-15-Serie und das aktuelle iPhone SE.

Eine aus­führliche Liste aller von iOS 17 unter­stützten iPhones haben wir Dir bere­its an ander­er Stelle auf fea­tured bere­it­gestellt.

So kannst Du die iOS-Beta auf Deinem iPhone installieren

Du kannst auf Deinem iPhone die aktuelle iOS-Beta instal­lieren und neue Funk­tio­nen so noch vor dem offiziellen Release testen. Allerd­ings gibt es da einige Dinge zu beacht­en: So soll­test Du eine iOS-Beta nicht auf Deinem Haupt­gerät instal­lieren. Sie kann insta­bil sein und Prob­leme auf dem iPhone verur­sachen, weshalb Du sie nur auf einem Zweit­gerät testen soll­test.

Wir empfehlen Dir außer­dem, ein Back-up Dein­er iPhone-Dat­en zu erstellen, bevor Du die aktuelle Betaver­sion herun­ter­lädst und instal­lierst. Du kannst näm­lich nicht ein­fach von ein­er Betaver­sion zur aktuellen, sta­bilen iOS-Ver­sion zurück­wech­seln. Stattdessen musst Du zunächst alle Dat­en vom Gerät löschen und dieses dann mith­il­fe der im Back-up gesicherten Dat­en wieder­her­stellen.

So meldest Du Dich für die iOS-Beta an:

  1. Öffne die Apple-Beta-Web­seite und tippe dort auf „Reg­istri­eren”.
  2. Logge Dich mit den Zugangs­dat­en zu Dein­er Apple-ID ein.
  3. Folge den Anweisun­gen auf dem Bild­schirm, um Dich für die Pub­lic Beta anzumelden.
  4. Öffne anschließend die Ein­stel­lun­gen auf Deinem iPhone und tippe auf „All­ge­mein”.
  5. Unter „Soft­ware­up­date | Beta-Updates” kannst Du jet­zt die aktuelle Betaver­sion auswählen.
  6. Wäh­le „Zurück” aus. Anschließend kannst Du den Down­load der iOS-17-Beta anstoßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren