Beste Smartphone-Displays 2018: Diese Screens haben überzeugt

Beste Smartphone-Displays 2018
Frau mit iPhone Xr
Frau mit iPhone
: : : :

Beste Smartphone-Displays 2018: Diese Screens haben überzeugt

Die High-End-Smart­phone-Mod­elle des Jahres 2018 bieten Dis­plays, mit denen Du Games und Filme in nie dagewe­sen­er Qual­ität genießt. Welche Geräte mit den besten Bild­schir­men auftrumpfen und wie Du ihre Vorzüge voll aus­nutzt, erfährst Du hier.

Nach­dem wir Ende Novem­ber bere­its einen Blick auf die besten Smart­phone-Mod­elle 2018 gewor­fen hat­ten, ver­gle­ichen wir dies­mal allein die Dis­plays der diesjähri­gen Top-Geräte. Die Ansprüche an mod­erne Smart­phones sind in den ver­gan­genen Jahren kon­tinuier­lich gewach­sen: Sie müssen nicht nur eine möglichst hohe Auflö­sung, sat­te Far­ben und starke Kon­traste bieten, son­dern auch bei hellem Son­nen­licht genau­so gut funk­tion­ieren wie in einem dun­klen Raum. Hel­ligkeit ist über­haupt ein­er der Schlüs­selfak­toren, die den Unter­schied zwis­chen einem guten und einem unter­durch­schnit­tlichen Dis­play machen kön­nen. In diesem Bere­ich kann unser erstes Mod­ell her­aus­ra­gende Ergeb­nisse vor­weisen.

Huawei Mate 20 Pro: Farbe und Helligkeit im Optimalbereich

Das starke Huawei Mate 20 Pro haben wir Dir an ander­er Stelle ja bere­its im Detail vorgestellt. Dabei haben wir auch das Dis­play her­vorge­hoben. Bei den diesjähri­gen Labormes­sun­gen und Tests befand sich der Screen dieses Top-Mod­ells immer ganz vorne in den Rank­ings. Der 6,39 Zoll große AMOLED-Bild­schirm löst mit max­i­mal 1440 x 3120 Pix­eln auf und liefert ein natür­lich wirk­endes, sattes Farb­spek­trum.

Video: Youtube / Huawei Mobile

Sony Xperia XZ3: Das vielleicht beste Display 2018

Das Sony Xpe­ria XZ3 bietet einen großar­ti­gen 6-Zoll-OLED-Screen samt QHD-Auflö­sung (1440 x 2880 Pix­el). Lebensechte Far­ben und über­durch­schnit­tliche Kon­trast­werte gehören zu den Vorzü­gen dieses Screens. Eine witzige Spiel­erei ist zudem Sonys Dynam­ic Vibra­tion Sys­tem, das Audio­dat­en analysiert und Dich zum Beispiel beim Anschauen eines Films durch Vibra­tio­nen noch stärk­er an den Inhal­ten teil­haben lässt.

Video: Youtube / Sony Xperia

Samsung Galaxy S9 (Plus): Die Kinoleinwand in der Hosentasche

Sam­sungs Galaxy S9 kommt mit einem 5,8 Zoll großen Dis­play daher – das Plus-Mod­ell bietet sog­ar 6,2 Zoll. Sam­sung selb­st weist darauf hin, dass die Infin­i­ty Dis­plays mit dem Seit­en­ver­hält­nis von 18,5:9 „den Screen zur Kinolein­wand“ machen. Tat­säch­lich ist das Galaxy S9 (Plus) für Filme, Fotos, Games und grafisch anspruchsvolle Apps eines der aktuell besten Geräte auf dem Markt.

GigaCube

Weitere Top-Displays: iPhone Xs (Max) und Co.

Natür­lich mis­cht auch Apple wieder ganz vorne mit. Allerd­ings kön­nen die diesjähri­gen iPhone-Top-Mod­elle XR, Xs und Xs Max das immer noch zur Crème de la Crème gehörende iPhone X aus dem ver­gan­genen Jahr nicht übertrumpfen. Als einziges Gerät mit LCD-Dis­play ist das LG G7 ThinQ in der Top-10 vertreten. Für diejeni­gen, denen das Dis­play und dessen Anzeige­qual­ität bei der Anschaf­fung eines neuen Smart­phones am wichtig­sten ist, war 2018 auf jeden Fall ein sehr gutes Jahr.

Welchem Smart­phone hast Du 2018 den Vorzug gegeben? War das auss­chlaggebende Kri­teri­um bei der Anschaf­fung auch das Dis­play? Berichte uns von Deinen Erfahrun­gen in den Kom­mentaren.

Titelbild: picture alliance / dpa Themendienst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren