watchOS 5: Siri durch Anheben der Apple Watch aufrufen

:

watchOS 5: Siri durch Anheben der Apple Watch aufrufen

Du kannst zukünftig noch leichter mit Siri auf der Apple Watch interagieren: Unter watchOS 5 gibt es ein neues Feature, das es Dir ermöglicht, den Assistenten ohne den Aktivierungsbefehl „Hey Siri“ zu verwenden. Wir verraten Dir, wie Du die Funktion de- oder aktivierst und was in Zukunft noch mit Siri auf der Apple Watch möglich sein wird.

So schaltest Du das neue Siri-Feature ein oder aus

Die neue Funktion nennt sich „Zum Sprechen anheben“ („Raise to speak“). Um sicherzustellen, dass sie aktiv ist, musst Du auf Deiner Apple Watch in die Einstellungen wechseln. Dort findest Du unter dem Menüpunkt „Siri“ die Option „Zum Sprechen anheben“. Der Schieberegler sollte hier grün leuchten. Betätige ihn, falls dies nicht der Fall ist, um die Funktion einzuschalten.

Anschließend musst Du in Zukunft nur noch Dein Handgelenk anheben und kannst gleich mit dem Kommando loslegen – ohne vorher „Hey Siri“ sagen zu müssen. Über denselben Menüpfad in den Siri-Einstellungen kannst Du die Option jederzeit wieder deaktivieren.

watchOS 5 macht Siri noch intelligenter

Das ist jedoch längst nicht die einzige Optimierung, die watchOS 5 für Siri im Gepäck hat: So soll der Assistent in Zukunft noch cleverer werden, indem er Dich durch maschinelles Lernen immer besser kennenlernt. Das sorgt dann idealerweise dafür, dass das Siri-Ziffernblatt Dir zu jeder Tageszeit die richtige App anbietet: So kann Dir der Assistent abends nach der Arbeit vorschlagen, die Navigations-App für die Routenplanung nach Hause zu öffnen.

Tim Cook stellt auf der WWDC 2018 neue Apple Watch-Features vor.

Schon auf der WWDC 2018 hatte Tim Cook einige neue Apple Watch-Features vorgestellt.

Foto: picture alliance / AP Photo / Marcio Jose Sanchez

Weitere Apple Watch-Neuheiten: Walkie-Talkie-App, Aktivitäts-Wettbewerbe & mehr

Neu unter watchOS 5 ist auch die Walkie-Talkie-App, mit der Du Deine Apple Watch in ein Funkgerät verwandelst. Außerdem kannst Du jetzt Drittanbieter-Apps auf dem Siri-Ziffernblatt anzeigen und Du hast die Möglichkeit, Aktivitäts-Wettbewerbe mit Deinen Freunden zu starten.

Bislang befindet sich das neue Betriebssystem für die Apple Watch in seiner Betaphase. Für die finale Version musst Du Dich noch ein bisschen gedulden: watchOS 5 wird voraussichtlich im Herbst 2018 ausgerollt.

Zusammenfassung

  • Einfach das Handgelenk mit Deiner Apple Watch anheben und das Siri-Kommando nutzen, ohne vorher „Hey Siri“ sagen zu müssen? Das ermöglicht watchOS 5 mit der neuen Funktion „Zum Sprechen anheben“.
  • Willst Du überprüfen, ob die nützliche Option aktiviert ist, wechselst Du auf Deiner smarten Uhr in die Siri-Einstellungen.
  • Das Feature ist Teil des neuen Betriebssystems watchOS 5, das sich gerade in der Betaphase befindet.
  • Die finale Version rollt Apple wahrscheinlich im Herbst 2018 aus.

Hast Du das neue Siri-Feature schon getestet? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

Titelbild: picture alliance / AP Images / Charles Rex Arbogast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren