Zwei Nutzer mit einer Apple Watch
Mann trägt Galaxy Watch 4 am Arm.
Mann trägt einen blauen Fitnesstracker am Handgelenk.
: :

Apple WatchOS 5: Deine smarte Uhr als Walkie-Talkie verwenden

Du willst Deine Apple Watch als Walkie-Talkie ver­wen­den? Durch ein Update gibt es die prak­tis­che Funk­tion nun als eigen­ständi­ge App auf der Smart­watch. Damit Du mit Deinen Fre­un­den über die cle­vere Uhr kom­mu­nizieren kannst, musst Du Dein dig­i­tales Funkgerät aber erst ein­richt­en. Wir haben Dir die wichtig­sten Tipps und Tricks zusam­mengestellt.

Was brauchst Du, um die Walkie-Talkie-App nutzen zu können?

Um mit anderen Besitzern über die Apple Watch zu kom­mu­nizieren, hil­ft Dir die Walkie-Talkie-App von Apple. Diese gibt es allerd­ings erst seit watchOS 5: Falls Du also ein älteres Betrieb­ssys­tem nutzt, musst Du zunächst die aktuelle Ver­sion auf Dein­er Uhr instal­lieren.

Ist das der Fall, öffnest Du zunächst den App-Bild­schirm auf der Apple Watch: Dort find­est Du die Walkie-Talkie-App, die durch ein schwarzes Funkgerät-Icon auf gelbem Hin­ter­grund dargestellt wird. Ein­fach antip­pen, und schon wird Dir eine Liste mit Deinen Tele­fon­buch-Kon­tak­ten angezeigt, mit denen Du über die Anwen­dung kom­mu­nizieren kannst. Wenn Du an der Kro­ne der Uhr drehst, scrollst Du damit durch die Kon­tak­tliste. Anschließend wählst Du einen Fre­und aus, um ihn zu Dein­er Walkie-Talkie-Kon­tak­tliste hinzuzufü­gen.

Sobald Du einen Kon­takt aus der Liste antippst, schickst Du ihm eine Autorisierungsan­frage. Dabei ist es egal, ob der betr­e­f­fende Fre­und eine Apple Watch hat oder nicht: Die Autorisierungsan­frage kann auch so ver­schickt wer­den. Hat die Per­son die Anfrage bestätigt, erscheint sein Kon­takt auf ein­er gel­ben Karte in der Walkie-Talkie-App. Diesen Kon­takt musst Du dann nur antip­pen, um eine Verbindung herzustellen.

Wie bei einem echt­en Funkgerät musst Du lediglich den gel­ben „Talk“-Button gedrückt hal­ten und dabei ein­fach in die Apple Watch sprechen. Deine Nachricht wird dann in Echtzeit über WLAN oder die mobile Daten­verbindung an den Gesprächspart­ner über­tra­gen. Lass den gel­ben But­ton los, sobald Du fer­tig bist. Das fol­gende Video zeigt Dir den Vor­gang noch ein­mal im Detail:

Video: YouTube / MacRumors

Was Du (noch) wissen solltest

Die App funk­tion­iert also im Grunde genau­so wie ein Funkgerät. Dem­nach kann auch immer nur eine Per­son pro Zeit sprechen. Somit sind keine Grup­pen-Unter­hal­tun­gen möglich. Falls Du ver­suchst, eine Per­son zu kon­tak­tieren, die nicht ver­füg­bar ist, erhältst Du eine Benachrich­ti­gung, dass der Kon­takt aktuell nicht erre­ich­bar ist. Ver­sucht ein Fre­und, Dich zu kon­tak­tieren, erhältst Du eben­falls eine Nachricht.

Falls der andere Kon­takt Deine Autorisierungsan­frage angenom­men hat, aber die App anschließend beim Verbindungs­bild­schirm steck­en bleibt, liegt das nicht unbe­d­ingt am WLAN: Es bedeutet in der Regel näm­lich, dass Dein aus­gewählter Kon­takt lei­der keine Apple Watch besitzt – und somit keine Verbindung möglich ist.

Wenn Du die Walkie-Talkie-Funk­tion bere­its ein­mal benutzt hast, wird Dir am oberen Bild­schirm­rand Dein­er Uhr ein kleines gelbes Icon mit einem Funkgerät angezeigt. Dieses Sym­bol ermöglicht Dir einen schnellen Zugriff auf die Walkie-Talkie-App. Ein Fin­ger­tipp auf das Zeichen reicht aus und schon bist Du in der Anwen­dung und kannst eine Unter­hal­tung begin­nen.

via GIPHY

So veränderst Du die Lautstärke & entfernst einen Kontakt

Möcht­est Du die Laut­stärke Deines Walkie-Talkie anpassen, musst Du in der App einen Kon­takt auswählen. Sobald der gelbe Talk-But­ton auf dem Dis­play erscheint, drehst Du ein­fach an der Kro­ne Dein­er Uhr, um die Laut­stärke zu erhöhen oder zu senken.

Benutzt Du die Walkie-Talkie-App mit Air­Pods, hörst Du die Nachricht­en Deines Kon­tak­ts selb­stver­ständlich über das Gad­get und nicht die Apple Watch. Du nutzt dann auch das Mikro­fon der Apple-Kopfhör­er, um selb­st eine Mit­teilung zu sprechen.

Um einen Kon­takt aus der Walkie-Talkie-App zu ent­fer­nen, wis­chst Du dessen Namen in der Kon­tak­tliste ein­fach nach links, bis ein rot­er „X“-Button auf dem Dis­play erscheint. Tippe drauf und der Name wird aus Dein­er Kon­tak­tliste gelöscht.

Dein Walkie-Talkie ausschalten

Möcht­est Du Dein Walkie-Talkie deak­tivieren, weil Du ungestört sein möcht­est, öffnest Du die App auf Dein­er Apple Watch und scrollst nach oben, wo Du einen „Verfügbar“-Button sehen soll­test. Betätige den Schiebere­gler daneben, um Dein Walkie-Talkie auszuschal­ten und auf „Nicht ver­füg­bar“ zu stellen.

Zusammenfassung

  • Seit watchOS 5 gibt es auf der Apple Watch eine Walkie-Talkie-Funk­tion.
  • Die nüt­zliche App ver­wan­delt Deine Uhr in eine Art Funkgerät: Nach­dem Du einen Fre­und zu Dein­er Kon­tak­tliste hinzuge­fügt hast, kannst Du eine Nachricht in die Apple Watch sprechen, um ihn zu kon­tak­tieren – und vice ver­sa.
  • Die Nachricht wird wie bei einem Funkgerät in Echtzeit über­tra­gen.
  • Es kann auch nur eine Per­son pro Zeit sprechen.
  • Die Laut­stärke des Walkie-Talkies kannst Du über die Kro­ne Dein­er Uhr senken oder erhöhen.
  • Deak­tiviere den Schiebere­gler bei „Ver­füg­bar“, wenn Du ger­ade nicht über die Walkie-Talkie-App erre­icht wer­den möcht­est.
Titelbild: picture alliance / AP Photo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren