Die Galaxy Watch4 Classic liegt auf einem blauen Tisch.
© Samsung
Ein Vater bekommt ein smartes Gadget zum Vatertag geschenkt
Mann trägt einen blauen Fitnesstracker am Handgelenk.
: : :

Galaxy Watch4 oder Watch3 einrichten: So startest Du mit der Samsung-Uhr durch

Du willst die Galaxy Watch4 oder Watch3 ein­richt­en? Dann brauchst Du zwei Dinge: Dein Smart­phone und die App „Galaxy Wear­able”. Im Fol­gen­den erk­lären wir Dir Schritt für Schritt, wie Du für das Set­up vorge­hen musst. Außer­dem erhältst Du nüt­zliche Tipps zum Start.

Das solltest Du vorher tun

Zunächst ein­mal musst Du Galaxy Wear­able auf Deinem Smart­phone instal­lieren. Du find­est die kosten­lose App im Google Play Store und im App Store von Apple.

Hast Du die App herun­terge­laden und instal­liert, kannst Du mit ihrer Hil­fe die Galaxy Watch4 oder Watch3 ein­richt­en. Stelle vor­ab sich­er, dass Du die Smart­watch über das mit­gelieferte Ladegerät voll­ständig aufge­laden hast. Drücke dann länger auf den Home-But­ton (oben rechts), um die Uhr einzuschal­ten.

Wichtig: Die Galaxy Watch4 ist – anders als frühere Smart­watch-Gen­er­a­tio­nen – nicht mehr mit iOS kom­pat­i­bel. Du kannst das Wear­able also nur in Kom­bi­na­tion mit einem Android-Handy nutzen.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Die Galaxy Watch4 oder Watch3 einrichten: Die wichtigsten Schritte

Im Fol­gen­den erk­lären wir Dir die Ein­rich­tung am Beispiel der Galaxy Watch4. Bitte bedenke, dass es abhängig vom Mod­ell leichte Unter­schiede im Setupvor­gang geben kann. Anders als bei der Galaxy Watch3 läuft auf der Watch4 zum Beispiel Wear OS von Google. Du kannst sie beim Ein­richt­en also direkt mit einem Google-Kon­to verbinden.

  1. Schalte die Smart­watch und das Smart­phone ein und stelle sich­er, dass auf bei­den Geräten Blue­tooth aktiviert ist.
  2. Öffne anschließend auf dem Handy Galaxy Wear­able. Tippe in der App oben links auf das Menüsym­bol (drei Striche) und wäh­le „Neues Gerät hinzufü­gen” aus.
  3. Falls Du zuvor bere­its eine andere Smart­watch von Sam­sung besessen hast, kannst Du nun Deine Dat­en sich­ern. Dies ist die Voraus­set­zung, um sie auf dem neuen Gerät wieder­her­stellen zu kön­nen. Tippe auf „Sich­ern” – oder „Hinzufü­gen”, wenn Du den Schritt über­sprin­gen möcht­est.
  4. Anschließend sucht die App nach der Galaxy Watch. Hat sie die Uhr via Blue­tooth gefun­den, kannst Du direkt mit der Ein­rich­tung und Kop­plung begin­nen.
  5. Dafür wird Dir sowohl auf dem Smart­phone als auch der Galaxy Watch ein Code angezeigt. Stelle sich­er, dass es sich bei­de Male um densel­ben Passkey han­delt. Bestätige via „Kop­peln”.
  6. Anschließend schlägt Dir die App vor, die Galaxy Watch mit einem Sam­sung-Kon­to zu verknüpfen. Tippe auf „Anmelden”, um Dich einzu­loggen oder „Über­sprin­gen”, wenn Du diesen Schritt über­sprin­gen möcht­est.
  7. Die App bietet Dir nun an, das entsprechende Plu­g­in auf dem Handy zu instal­lieren, damit Du auch alle Funk­tio­nen der Galaxy Watch nutzen kannst. Tippe auf „OK”.
  8. Stimme der Lizen­zvere­in­barung von Sam­sung zu.
  9. Im näch­sten Schritt kannst Du einige Funk­tio­nen für das Wear­able ein- oder auss­chal­ten, zum Beispiel „Stan­dort” (ermöglicht die GPS-Ortung der Smart­watch). Tippe auf „Stimme nicht zu”, wenn Du die Fea­tures nicht nutzen möcht­est – oder „Fort­set­zen”, um sie zu aktivieren.
  10. Anschließend schließt die App die Ein­rich­tung ab, was einige Minuten in Anspruch nehmen kann. Besitzt Du die Galaxy Watch4, kannst Du die Uhr danach direkt mit einem Google-Kon­to verbinden. In dem Fall wer­den Dat­en aus dem Google-Account auf die Smart­watch kopiert.

Tipp: Ist die Ein­rich­tung abgeschlossen, kannst Du in der Galaxy-Wear­able-App noch ein kleines Tuto­r­i­al durch­laufen. Du hast im Vor­feld keine andere Sam­sung-Smart­watch besessen? Dann empfehlen wir Dir, von dem Tuto­r­i­al Gebrauch zu machen. Es führt Dich näm­lich in die wichtig­sten Funk­tio­nen der Galaxy Watch ein.

Auf fea­tured find­est Du außer­dem weit­ere Rat­ge­ber zur Galaxy Watch4 und älteren Mod­ellen. So erk­lären wir Dir zum Beispiel, wie Du neue Zif­fern­blät­ter für die Uhr ein­richt­est. Außer­dem erfährst Du, wie Du die EKG-Funk­tion der Smart­watch aktivierst.

Zusammenfassung: Galaxy Watch4 oder Galaxy Watch3 einrichten

  • Um die Galaxy Watch4 oder Galaxy Watch3 einzuricht­en, benötigst Du die kosten­lose App Galaxy Wear­able.
  • Nach der Instal­la­tion auf dem Smart­phone beginnst Du über „Neues Gerät hinzufü­gen” mit der Ein­rich­tung.
  • Auf Handy und Smart­watch wird dabei ein Passkey angezeigt. Bestätige, dass es sich um densel­ben Code han­delt.
  • Stimme auch der Lizen­zvere­in­barung zu.
  • Option­al ist das Nutzen der Stan­dort­funk­tion und die Weit­er­gabe von Nutzungs- und Fehler­bericht­en.
  • Nach der Ein­rich­tung gibt es noch ein optionales Tuto­r­i­al zu den Funk­tio­nen der Uhr.

Kon­ntest Du Deine Galaxy Watch prob­lem­los ein­richt­en? Welch­es Fea­ture der Uhr gefällt Dir beson­ders? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren