Mit Alexa den Amazon Fire TV steuern: So geht’s

: : :

Mit Alexa den Amazon Fire TV steuern: So geht’s

Wusstest Du, dass Du mit Alexa auch Deinen Amazon Fire TV steuern kannst? Welche Möglichkeiten es hierbei gibt und welche Alexa-Sprachbefehle in diesem Kontext wichtig sind, erfährst Du im folgenden Ratgeber.

Um Alexa zur Steuerung Deines Amazon Fire TV zu verwenden, gibt es zwei Optionen: Zum einen kannst Du eine spezielle Sprachfernbedienung einsetzen. Zum anderen kannst Du den TV-Stick wie andere Smart-Home-Gadgets auch über Deinen Amazon Echo ansteuern.

Deinen Amazon Fire TV via Sprachfernbedienung bedienen

Für den Amazon Fire TV gibt es eine eigene Sprachfernbedienung, die mit einem Alexa-Button ausgestattet ist. Betätigst Du die Taste, braucht es lediglich den entsprechenden Sprachbefehl – und Amazons Assistentin übernimmt die Steuerung des Fire TV für Dich.

Folgende Kommandos sind möglich:

  • „Spiele [Filmtitel] ab“ – um einen bestimmten Titel aus Deiner Bibliothek abzuspielen.
  • „Pause“, „Weiter“, „Stop“ – über diese drei Kommandos steuerst Du die aktuelle Wiedergabe.
  • „Spule 30 Sekunden zurück“ / „Spule 30 Sekunden vor“ – wenn Du einen Film oder eine Serie vor- beziehungsweise zurückspulen möchtest.
  • „Nächste Folge“ – der Fire TV springt dann direkt zur nächsten Serienepisode.
  • „Spiele [Künstlername“] / „Spiele romantische Musik“ oder „Nächster Song“ – mit diesen Sprachbefehlen steuerst Du die Musikwiedergabe.
  • „Starte [App-Titel]“ – um eine bestimmte Fire-TV-Anwendung zu starten.
  • „Finde [App-Titel]“ – falls Du nach einer bestimmten Fire-TV-App suchst.
  • „Gehe zur Startseite“ – Alexa springt dann zurück zur Startseite des Fire TV.
Video: Youtube / Amazon.de

So steuerst Du den Fire TV mit Deinem Amazon Echo

Falls Du einen Amazon Echo besitzt, lässt sich der Fire TV alternativ auch über den Lautsprecher bedienen. Ist für Dein Amazon-Konto nur ein Stick angemeldet, sollte sich Alexa automatisch mit ihm verknüpfen. Um das zu prüfen, öffne die Alexa-App auf Deinem Smartphone und tippe rechts oben auf das Drei-Striche-Symbol. Wechsle in die Einstellungen und wähle „TV und Videos“ aus. Tippe auf den Punkt „Fire TV“. Kannst Du nun „Geräte verwalten“ auswählen, solltest Du im nächsten Fenster den Eintrag für Deinen Stick sehen. In diesem Fall kannst Du auch ohne Sprachfernbedienung den Fire TV steuern, indem Du Kommandos wie „Alexa, starte „Bosch“ auf meinem Amazon Fire TV“ verwendest.

Ist mehr als ein Amazon Fire TV für Dein Amazon-Konto angemeldet, musst Du die Geräte jeweils manuell verknüpfen, indem Du unter „TV und Video“ auf „Fire TV“ tippst und „Gerät verbinden“ auswählst. Beim Setup kannst Du dann auch das Echo-Modell auswählen, das Du mit dem Stick koppeln möchtest.

Zusammenfassung

  • Du kannst Deinen Amazon Fire TV auch mit Deiner Stimme steuern.
  • Es gibt für den Stick eine spezielle Sprachfernbedienung, die mit einem Alexa-Button ausgestattet ist.
  • Alternativ lässt sich der Fire TV auch über den Amazon Echo bedienen.
  • Um zu prüfen, ob die Steuerung über den Echo möglich ist, wechsle in die Einstellungen Deiner Alexa-App.

Hast Du Alexa erfolgreich mit Deinem Amazon Fire TV verknüpft? Funktioniert die Sprachsteuerung problemlos? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren