Junge Frau nutzt ihre Fernbedienung, um Kodi auf dem Amazon Fire TV zu starten.
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Rothaarige Frau am Meer guckt auf ihr Smartphone
:

Kodi auf dem Amazon Fire TV installieren

Ein alter­na­tives Abspiel­sys­tem für Deine Medi­en: Kodi funk­tion­iert nicht nur unter Win­dows und macOS, son­dern lässt sich auch über Ama­zons TV-Stick nutzen. Wie Du Kodi auf dem Ama­zon Fire TV instal­lierst, erfährst Du hier.

Deine ersten Schritte

Um Kodi auf einem Ama­zon-Fire-TV-Stick instal­lieren zu kön­nen, benötigst Du keinen Com­put­er. Da das Medi­en­cen­ter jedoch nicht im offiziellen Ama­zon App­store als Down­load zur Ver­fü­gung ste­ht, ist ein klein­er Umweg von­nöten: Du musst die Entwick­lerop­tio­nen des Geräts ein­schal­ten, um Kodi instal­lieren zu kön­nen. Wech­sle dazu mith­il­fe Dein­er Fire-TV-Fernbe­di­enung in die Ein­stel­lun­gen des Sticks. Öffne unter „Gerät“ den Menüpunkt „Entwick­lerop­tio­nen“ und schalte „ADB-Debug­ging“ ein. Das sorgt dafür, dass Du auch Apps instal­lieren kannst, die nicht aus dem Ama­zon App­store stam­men.

So installierst Du Kodi auf dem Amazon Fire TV

Für die näch­sten Schritte benötigst Du die App Down­loader: Du find­est sie direkt im Ama­zon App­store und kannst sie von dort kosten­los herun­ter­laden. Anschließend instal­lierst und öffnest Du die Anwen­dung. Auf deren Start­seite gib­st Du ins Feld für die URL diese Adresse ein. Gehe danach auf „Los“.

Die URL sollte die Down­load­seite für Kodis Android-Ver­sion öff­nen, die auch mit dem Fire TV kom­pat­i­bel ist. Lade das Medi­en­cen­ter herunter, indem Du Dich entwed­er für die 32- oder 64-Bit-Vari­ante entschei­dest. Wäh­le danach „Instal­lieren“ aus. Alter­na­tiv kannst Du den Down­load auch direkt über diesen Link anstoßen.

Wichtig: Besitzer eines Fire TV Stick 4K kön­nen bis­lang nur die 32-Bit-Ver­sion von Kodi nutzen – die 64-Bit-Vari­ante ist mit dem Gerät nicht kom­pat­i­bel.

Video: Youtube / Cb74

Nach­dem Du auf „Instal­lieren“ gegan­gen bist, dauert es einen kleinen Moment, bis das Medi­en­cen­ter erfol­gre­ich instal­liert wurde. Du find­est die Anwen­dung anschließend in dem Bere­ich „Meine Apps und Spiele“. Ver­giss jedoch nicht, sicher­heit­shal­ber die Funk­tion „ADB-Debug­ging“ auszuschal­ten, sobald die Instal­la­tion von Kodi erledigt ist.

Alternativ Deinen PC oder Mac für die Installation verwenden

Du kannst auch einen PC oder Mac ein­set­zen, um Kodi zu instal­lieren. Dafür benötigst Du zunächst ein­mal die kosten­lose Soft­ware adbLink. Sie macht es möglich, auf den Ama­zon Fire TV via Com­put­er zuzu­greifen. Lade also adbLink auf deinen PC beziehungsweise Mac herunter und instal­liere das Pro­gramm. Wech­sle anschließend in die Ein­stel­lun­gen Deines Fire-TV-Sticks und schalte die Funk­tion „ADB-Debug­ging“ ein, um die Instal­la­tion von Apps unbekan­nter Herkun­ft zu erlauben.

Öffne dann adbLink am Com­put­er und tippe in das Feld „AD Hoc IP“ die IP-Adresse Deines Fire TV ein. Du find­est sie zum Beispiel über Deinen Router her­aus. Öffne anson­sten die Ein­stel­lun­gen Deines TV-Sticks: Unter „Mein Fire TV | Info| Net­zw­erk“ sollte eben­falls die IP-Adresse zu sehen sein. Wurde sie in adbLink erfol­gre­ich eingegeben, wäh­le „Con­nect“ aus und erlaube die Verbindung mit dem Fire TV. Anschließend kannst Du mit Deinem Brows­er über diesen Link die APK-Datei von Kodi auf den Com­put­er herun­ter­laden.

Ist das erledigt, klicke in adbLink auf die Option „Install APK“. Suche im Dateiverze­ich­nis nach der Instal­la­tions­datei und wäh­le sie aus. Gehe auf „OK“, um die Instal­la­tion anzus­toßen. Hat alles geklappt, kannst Du Kodi danach am Fire TV ver­wen­den.

Hin­weis: Ver­giss auch in diesem Fall nicht, die Entwick­lerop­tion „ADB-Debug­ging“ auszuschal­ten, sobald Du Kodi instal­liert hast.

Auf fea­tured haben wir Dir übri­gens schon einige Tipps zur Ver­wen­dung von Kodi gegeben: Unter anderem erfährst Du bei uns, wie Du Deine Medi­en­bib­lio­thek mit Pass­wort oder PIN schützt.

Zusammenfassung

  • Kodi kannst Du über einen kleinen Umweg auch auf einem Ama­zon Fire TV instal­lieren.
  • Dafür schal­test Du in den Ein­stel­lun­gen des Geräts zunächst die Option „ADB-Debug­ging“ ein.
  • Anschließend ver­wen­d­est Du die kosten­losen App Down­loader, um Kodi auf den Fire TV herun­terzu­laden und zu instal­lieren.
  • Alter­na­tiv kannst Du Instal­la­tion und Down­load auch über den PC oder Mac anstoßen.
  • Dafür benötigst Du die kosten­lose Soft­ware adbLink, welche die IP-Adresse Deines Fire TV ver­wen­det, um Com­put­er und Stick zu verbinden.
  • Anschließend kannst Du über die Option „Install APK” Kodi auf dem Fire TV instal­lieren.
  • Denke in jedem Fall daran, die Funk­tion „ADB-Debug­ging“ auszuschal­ten, sobald die Instal­la­tion von Kodi abgeschlossen ist.

Kon­ntest Du Kodi mith­il­fe unser­er Anleitung erfol­gre­ich auf dem Ama­zon Fire TV instal­lieren? Funk­tion­iert das Medi­en­cen­ter auf dem Gerät ein­wand­frei oder gibt es möglicher­weise sog­ar Prob­leme? Teile Deine Erfahrun­gen mit der fea­tured-Com­mu­ni­ty, indem Du uns hier einen Kom­men­tar hin­ter­lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren