Google Podcasts im Browser nutzen: Mit diesem Trick klappt’s

:

Google Podcasts im Browser nutzen: Mit diesem Trick klappt’s

Ein findiger Nutzer hat entdeckt, dass es doch möglich ist, Formate über Google Podcasts direkt im Browser eines PC oder Mac abzuspielen. Dazu bedarf es nur eines kleinen Tricks, den wir Dir hier genauer erklären.

Mit Google Podcasts hat der Suchmaschinenriese im letzten Jahr seine eigene Podcast-App herausgebracht. Mit ihr lassen sich die beliebten Audioformate abspielen, abonnieren und herunterladen. Die wichtigsten Tipps haben wir Dir bereits auf featured verraten. Bislang fehlte allerdings die Möglichkeit, die Inhalte auch am Desktop abzuspielen: Klicktest Du am Computer auf den Link zu einem Google-Podcasts-Format, war lediglich das Titelbild des Feeds zu sehen. Darunter ein Weiterleitungsbutton, über den Du aufgefordert wurdest, die App-Version von Google Podcasts auf Dein Handy herunterzuladen. Doch es gibt einen Trick, mit dem Du den Podcast auch direkt am Desktop abspielen kannst.

Die Lösung: Du musst einfach nur den Link zum jeweiligen Podcast-Feed anpassen. Dann öffnet sich eine Desktop-Variante von Google Podcasts. Diese bietet bislang allerdings nur wenige Elemente, darunter Steuertasten zum Pausieren, Abspielen, Vor- und Zurückspringen. Zudem siehst Du Titelbild, Titel und Beschreibung des Formats.

So spielst Du Audiofeeds aus Google Podcasts direkt im Browser ab

Zunächst musst Du via Google im Browser nach dem Link zum jeweiligen Podcast suchen – beispielsweise den zum True-Crime-Format „The Dropout” – und ihn in die URL-Zeile Deines Browsers einfügen. Möchtest Du „The Dropout” nun direkt am Computer abspielen, nimmst Du eine kleine Änderung am Link vor:

Du ersetzt demnach den gesamten Anfang des Links (https://www.google.com/podcasts) durch (https://podcasts.google.com/). Drückst Du dann die Enter-Taste, öffnet sich die Desktop-Variante von Google Podcasts und Du kannst das Format abspielen.

Zusammenfassung

  • Über einen kleinen Trick ist es möglich, Google Podcasts auch im Browser eines PCs oder Macs zu verwenden.
  • Dafür suchst Du zunächst via Google den Link zum jeweiligen Format heraus.
  • Anschließend nimmst Du eine kleine Änderung am Link vor.
  • Aus https://www.google.com/podcasts am Anfang der URL wird https://podcasts.google.com/.
  • Öffnest Du dann den Link, kannst Du den Podcast direkt im Browser abspielen.

Hat der Trick auch in Deinem Browser geklappt? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren