Die Nintendo Switch hängt sich mitten im Spiel auf.
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
: :

Deine Nintendo Switch hängt? So löst Du schnell das Problem

Du zockst ger­ade über Deine Nin­ten­do Switch, doch die Kon­sole hängt sich mit­ten im Game­play auf und reagiert nicht mehr? In diesem Fall musst Du nicht gle­ich dem Nin­ten­do-Sup­port schreiben, son­dern kannst zunächst ver­suchen, das Prob­lem selb­st zu lösen.

Lösung 1: Prüfe, ob das System oder das Spiel verantwortlich ist

Finde her­aus, ob das Ein­frieren am Sys­tem der Nin­ten­do Switch oder am Spiel liegt: Drücke kurz auf den Home-But­ton Deines Con­trollers, um ins Home-Menü zu gelan­gen. Kannst Du danach wieder nor­mal mit der Kon­sole inter­agieren, ist wom­öglich das aktuelle Game für die Störung ver­ant­wortlich.

Beende das Spiel also und reboote es. Falls Du dage­gen nicht ins Home-Menü zurück­kehren kannst, löst wohl das Betrieb­ssys­tem den Kon­flikt aus.

Lösung 2: Stecke die Nintendo Switch bei Problemen zurück ins Dock

In vie­len Fällen kann es helfen, das einge­frorene Gerät für kurze Zeit zurück in das Dock zu steck­en. Das sorgt näm­lich nicht nur dafür, dass die Kon­sole lädt, son­dern stößt auch das Sys­tem der Switch an. So kannst Du danach im Ide­al­fall in Ruhe weit­er­spie­len.

Lösung 3: Einen Neustart erzwingen

Hängt sich die Nin­ten­do Switch auf oder startet nur bis zum Logo, reicht es oft nicht aus, kurz auf den Pow­er-But­ton zu drück­en. Um einen erzwun­genen Neustart durchzuführen, drückst Du etwa zwölf Sekun­den lang auf den Pow­er-But­ton, bis das Dis­play der Nin­ten­do Switch schwarz wird. Ent­ferne dann eingesteck­te Soft­ware- oder microSD-Karten.

Starte die Kon­sole im Anschluss mith­il­fe des Pow­er-But­tons neu. Ist sie erfol­gre­ich ges­tartet, kannst Du gegebe­nen­falls ein Sys­tem-Update machen. Wichtig: Führe den erzwun­genen Neustart nach Möglichkeit nicht allzu häu­fig durch.

Lösung 4: Setze die Konsole auf ihre Werkseinstellungen zurück

Falls Deine Kon­sole immer wieder ein­friert, soll­test Du einen etwas drastis­cheren Schritt wagen und die Nin­ten­do Switch auf ihre Werk­se­in­stel­lun­gen zurück­set­zen. Das kannst Du auch tun, ohne dabei die Spe­icher­dat­en zu löschen.

Lösung 5: Wende Dich an den Nintendo-Support

Beste­ht das Prob­lem weit­er­hin (oder Deine Lösungsver­suche enden mit einem blauen, orange­far­be­nen oder flack­ern­den Bild­schirm), soll­test Du Dich an den Nin­ten­do-Sup­port wen­den und gegebe­nen­falls eine Reparatur anmelden.

In schwieri­gen Fällen kannst Du Deine Kon­sole näm­lich ein­schick­en, um sie von den Profis repari­eren zu lassen. Dabei kön­nen allerd­ings Dat­en ver­loren gehen. Ent­ferne daher vor­sicht­shal­ber alle SD-Karten, bevor Du das Gerät in fremde Hände übergib­st.

Zusammenfassung: Das kannst Du bei Problemen mit der Switch tun

  • Deine Nin­ten­do Switch hängt sich mit­ten im Game­play auf?
  • Dann ver­suche, zurück ins Home-Menü zu wech­seln oder einen erzwun­genen Neustart der Kon­sole.
  • Falls das Gerät immer wieder ein­friert: Set­ze die Nin­ten­do Switch auf ihre Werk­se­in­stel­lun­gen zurück.
  • Wende Dich gegebe­nen­falls an den Nin­ten­do-Sup­port für weit­ere Hil­fe.

Hängt sich Deine Nin­ten­do Switch häu­figer auf? Wie hast Du das Prob­lem gelöst? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren