Den Wecker auf der Apple Watch stellen
Apple Watch Series 7 in drei Ausführungen nebeneinander
Mann in Wüste beim Sport guckt auf Apple Watch 7 am Handgelenk
: : :

Apple Watch: Wecker stellen, ändern oder löschen

Du möcht­est Dich mor­gens von Dein­er Smart­watch weck­en lassen? Dann lies hier weit­er: Wir erk­lären Dir, wie Du an der Apple Watch den Weck­er stellst, bear­beitest und löschst.

Wie das iPhone hat auch die Apple Watch eine Weck­er-App. Sie arbeit­et unab­hängig von der Uhren-App unter iOS. Richt­est Du auf der Smart­watch also einen Alarm ein, zeigt Dein iPhone diesen nicht an. Umgekehrt zeigt auch die Apple Watch den Alarm des Smart­phones nicht an. Let­zteres kannst Du aber ändern.

So stellst Du an der Apple Watch den Wecker

Um an der Apple Watch den Weck­er zu stellen, gehst Du fol­gen­der­maßen vor:

  1. Öffne über den Home­screen der Apple Watch die Weck­er-App.
  2. Tippe auf „Neuer Weck­er“.
  3. Stelle durch das Drehen der Kro­ne die Uhrzeit ein.
  4. Wäh­le „Stellen“ aus, um den Alarm zu spe­ich­ern.

Sobald die eingestellte Weckzeit erre­icht ist, gibt Deine Apple Watch einen beson­deren Ton von sich. Um den Alarm auszustellen, tippe auf „Stopp“. Alter­na­tiv wählst Du „Schlum­mern“ aus, falls der Weck­er einige Minuten später noch ein­mal klin­geln soll.

Achtung: Von watchOS 7 zu watchOS 8 ändert sich die Funk­tion­sweise des Weck­ers leicht. Früher reichte es aus, an der Apple Watch die Uhrzeit zu justieren, auf „Stellen” zu tip­pen und die Uhr dann auf ihre Ladesta­tion zu leg­en. Du wur­dest dann zur von Dir gewählten Uhrzeit geweckt.

Unter watchOS 8 sorgt das Tip­pen auf „Stellen” aktuell (Stand: Okto­ber 2021) aber wohl nicht dafür, dass die Änderung auch aktiv wird. Das deuten Medi­en­berichte an. Du musst noch auf den vorheri­gen Bild­schirm zurück­ge­hen, um die Ein­stel­lung zu bestäti­gen. Möglicher­weise han­delt es sich dabei um einen Bug, den Apple via Update behebt.

Die Weckzeit ändern

Möcht­est Du nachträglich die Weckzeit an der Apple Watch ändern:

  1. Öffne die Weck­er-App auf Dein­er Uhr.
  2. Wäh­le den Alarm aus, den Du bear­beit­en möcht­est.
  3. Tippe im Anschluss auf „Uhrzeit ändern“, um die Weckzeit anzu­passen.
Frau stellt den Wecker der Apple Watch.

Apples Smart­watch bietet eine eigen­ständi­ge Weck­er-App.

Auf iPhone und Apple Watch denselben Wecker nutzen

Nor­maler­weise arbeit­en iPhone- und Apple-Watch-Weck­er unab­hängig voneinan­der. Du kannst aber dafür sor­gen, dass bei­de densel­ben Weck­er anzeigen:

  1. Stelle wie gewohnt den Weck­er auf dem iPhone ein.
  2. Öffne die Watch-App auf Deinem Handy.
  3. Aktiviere im Tab „Meine Uhr | Uhr“ die Funk­tion „Push-Hin­weise vom iPhone“.

Deine Apple Watch benachrichtigt Dich, sobald der Alarm los­ge­ht. Du kannst dann „Schlum­mern” auswählen oder den Alarm ausstellen.

Einen Wecker von der Smartwatch löschen

Möcht­est Du einen bes­timmten Weck­er löschen, gehst Du fol­gen­der­maßen vor:

  1. Öffne die App „Weck­er” auf der Smart­watch.
  2. Tippe in der Liste auf den Alarm, den Du ent­fer­nen möcht­est.
  3. Scrolle ein wenig nach unten und wäh­le „Löschen“ aus.

Zusammenfassung: So funktioniert der Apple-Watch-Wecker

  • Deine Apple Watch hat eine eigene Weck­er-App. Sie arbeit­et unab­hängig vom iPhone.
  • Öffne die Weck­er-App auf Dein­er Smart­watch und tippe auf „Neuer Weck­er“, um einen Alarm einzustellen.
  • Tippe in der Weck­er-App auf den Alarm, um ihn nachträglich zu bear­beit­en oder zu löschen.
  • Aktiviere in der Watch-App auf dem iPhone den Punkt „Push-Hin­weis vom iPhone”, wenn die Uhr densel­ben Weck­er anzeigen soll wie das iPhone.

Wie find­est Du den Weck­er der Apple Watch? Unter­stützt er alle für Dich notwendi­gen Funk­tio­nen? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren