Frau schaltet Handy ein.
iPhone 12 Pro mit ProRAW
Google Pixel 4a Smartphone von vorne und hinten
: : :

Samsung-Handy geht nicht mehr an? Das kannst Du jetzt tun

Dein Sam­sung-Handy geht nicht mehr an? Wenn das Android-Smart­phone kon­se­quent „das kleine Schwarze trägt”, musst Du nicht verzweifeln. Mit diesen Tipps bringst Du es sehr wahrschein­lich wieder zum Laufen.

Smart­phones sind inzwis­chen wie kleine Com­put­er. Doch ab und an sehen tech­nis­che Geräte nur noch schwarz. Aber was bedeutet das eigentlich? Manch­mal reagiert das Smart­phone nicht mehr, wenn Du auf den Touch­screen tippst oder Tas­ten betätigst – der Bild­schirm bleibt dunkel. Allerd­ings ist das Mobil­gerät in den sel­tensten Fällen wirk­lich beschädigt. Dein Sam­sung-Handy geht nicht mehr an? Diese Tipps kön­nen helfen, das Prob­lem zu lösen!

Samsung-Handy geht nicht mehr an: Power und Akku

Die ein­fach­sten Lösun­gen sind die besten. Geht das Sam­sung-Handy wirk­lich nicht mehr an oder reagiert es aktuell nur nicht? Vielle­icht ist das Gerät ein­fach aus oder es hat keinen Saft mehr. Drücke die Pow­er-Taste für min­destens zehn Sekun­den. Schal­tet sich das Smart­phone ein? Per­fekt.

Wenn stattdessen zum Beispiel ein Akku-Sym­bol erscheint, benötigt Dein Handy keine Reparatur, son­dern schlichtweg frische Energie. Verbinde es mit ein­er Stromquelle und lade den Akku auf – hier­für emp­fiehlt sich das Orig­i­nalzube­hör, denn das ist per­fekt mit dem entsprechen­den Pro­dukt kom­pat­i­bel. Warte einige Minuten, bis Du das Gerät startest. Sollte das funk­tion­ieren: Kein Grund, sich zu schä­men, das ist uns allen schon passiert.

Führe einen Neustart durch

Wenn das Smart­phone bis­lang keine Reak­tion zeigt, bietet sich ein erzwun­gener Neustart an. Der erfol­gt bei Android-Handys in der Regel so:

  1. Betätige die Pow­er-Taste und halte sie gedrückt.
  2. Betätige gle­ichzeit­ig die „Leiser”-Taste und halte sie gedrückt.
  3. Warte, bis das Gerät vib­ri­ert und lass die Tas­ten dann wieder los.

Oft ist diese Art des Neustarts – sowohl bei Android-Geräten und iPhones auch Soft-Reset genan­nt – eine hil­fre­iche Meth­ode. Bei manchen Mod­ellen musst Du statt der „Leiser”-Taste aber die „Lauter”-Taste drück­en – gemeint sind die seitlichen Knöpfe, mit denen Du die Laut­stärke regelst. Im Zweifel schaust Du ein­fach in die Bedi­enungsan­leitung.

Hard Reset: Zurück auf die Werkseinstellungen setzen

Manch­mal liegt das Prob­lem tat­säch­lich tiefer. Auch dann kannst Du selb­st Hand anle­gen, bevor Du Dein Handy zur Reparatur ein­schickst. Mith­il­fe des Wieder­her­stel­lungsmodus oder „Recov­ery Mode” kannst Du beispiel­sweise:

  • ein neues Android-Betrieb­ssys­tem instal­lieren
  • die Werk­se­in­stel­lun­gen wieder­her­stellen (auch Hard Reset genan­nt)
  • den Android-Cache leeren

Wenn Dein Sam­sung-Handy nicht mehr ange­ht, kann speziell ein Hard Reset helfen, das Prob­lem zu lösen. Allerd­ings wer­den in dem Zuge alle Deine per­sön­lichen Dat­en vom Gerät gelöscht. Wenn Du diese vorher sich­ern möcht­est, soll­test Du unbe­d­ingt ein Back­up vornehmen.

Der Hard Reset benötigt Zeit, daher sollte das Smart­phone mit ein­er Stromquelle ver­bun­den sein oder Du lädst den Akku im Vor­feld aus­re­ichend auf. Anschließend öffnest Du den „Recov­ery Mode” – bei einem Sam­sung Galaxy S10 funk­tion­iert das zum Beispiel so:

  1. Betätige die Pow­er-Taste und halte sie gedrückt.
  2. Betätige gle­ichzeit­ig die „Lauter”-Taste und halte sie gedrückt.
  3. Betätige gle­ichzeit­ig die Bix­by-Taste und halte sie gedrückt.
  4. Lass die Tas­ten los, wenn das Sam­sung-Logo erscheint.

Bei anderen Mod­ellen musst Du statt der Bix­by-Taste die Home-Taste drück­en. Das ist zum Beispiel bei einem Galaxy S20 der Fall, das keinen zusät­zlichen Bix­by-But­ton mehr besitzt.

Sobald der „Recov­ery Mode” ges­tartet ist, erfol­gt die Nav­i­ga­tion nicht über den Touch­screen, son­dern in der Regel mit den Leis­er- und Lauter-Tas­ten. Um das Handy auf die Werk­se­in­stel­lun­gen zurück­zuset­zen, gehst Du dann fol­gen­der­maßen vor:

  1. Navigiere zu „wipe data/factory reset“.
  2. Drücke die „Power”-Taste.
  3. Bestätige die Eingabe über „Yes – delete all user data”.

Wenn sich nach dem Reset wieder der „Recov­ery Mode” öffnet, wählst Du „reboot sys­tem now” aus und drückst den „Power”-Button. Im Ide­al­fall startet das Handy jet­zt neu.

Älteres Samsung-Handy geht nicht mehr an: Akku entnehmen

Bei neueren Mod­ellen ist es kaum noch möglich, den Akku ohne fach­liche Exper­tise her­auszunehmen. Wenn Du dage­gen ein älteres Mobil­gerät ohne fest ver­baut­en Akku besitzt, kannst Du es pro­bieren. Let­ztlich ist der Vor­gang nichts anderes, als den Steck­er zu ziehen – und das ver­suchen wir schließlich gern, wenn ein tech­nis­ches Gerät nicht mehr funk­tion­iert, oder? Beachte aber, dass in der Regel der Garantieanspruch ver­fällt, wenn Du das Gerät eigen­ständig auseinan­der­baust und dies zu weit­eren Schä­den führt.

So gehst Du vor:

  1. Öffne die Vor­rich­tung, die den Akku schützt.
  2. Ent­nimm den Akku vor­sichtig.
  3. Warte min­destens 30 Sekun­den.
  4. Set­ze den Akku wieder ein.

Auch ältere Mod­elle sind sehr empfind­lich. Soll­test Du Dir bei der Ent­nahme des Akkus unsich­er sein, informiere Dich vor­sicht­shal­ber – zum Beispiel mit der Bedi­enungsan­leitung.

Wenn das Samsung-Handy trotzdem nicht mehr angeht: Kundendienst kontaktieren

Dein Sam­sung-Handy geht nicht mehr an, obwohl Du alle Lösungss­chritte aus­pro­biert hast? Lei­der liegt dann die Ver­mu­tung nahe, dass es repari­ert wer­den muss. Prüfe hier die Möglichkeit­en für Dein Sam­sung-Gerät oder wende Dich direkt an ein Ser­vice-Cen­ter in Dein­er Nähe.

Falls Du auch schon auf einen schwarzen Bild­schirm blick­en musstest: Welch­er Tipp hat Dir geholfen, das Handy wieder in Gang zu brin­gen? Wir sind sehr ges­pan­nt auf Deinen Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren