PS4-Controller mit Android-Smartphone verbinden: So geht’s

: :

PS4-Controller mit Android-Smartphone verbinden: So geht’s

Die Touchscreens der aktuellen Flaggschiff-Smartphones werden stetig größer und besser, Deine Finger sind aber nicht immer ideal zur Steuerung mobiler Games wie Grand Theft Auto oder Tomb Raider. Die Alternative: Du kannst einen PS4-Controller mit Deinem Android-Handy koppeln, was eine bessere Handhabung der Apps ermöglicht.

Die Verbindung der beiden Geräte ist kein großer Aufwand. Bedenke aber, dass nicht jedes mobile Spiel mit dem Sony-Pad kompatibel ist. Hier helfen Dir Listen wie die von Android Gamepad Games weiter, die Dich darüber aufklären, welche Titel mit Controllern vereinbar sind.

So koppelst Du Android-Smartphone und PS4-Controller miteinander

Für die Verbindung zwischen Android-Gerät und Gamepad ist keine Extra-Software nötig: Drücke einfach zur selben Zeit auf den runden PlayStation-Button und die Share-Taste auf Deinem Controller – so lange, bis dessen LED-Anzeige blinkt. Das Gamepad ist somit bereit, sich mit einem anderen Gerät zu koppeln.

Anschließend aktivierst Du Bluetooth auf Deinem Smartphone. Es sollte nun nach Geräten scannen und Deinen „Wireless Controller“ erkennen. Sobald der DualShock 4 auf Deinem Handy-Display angezeigt wird, musst Du die Verbindung nur noch bestätigen. Um die Kopplung dann zu testen, drückst Du erneut auf den PS-Button: Du solltest am Smartphone somit zu dessen Startbildschirm gelangen. Im Anschluss kannst Du das Android-Spiel Deiner Wahl mit dem Controller zocken (sofern es unterstützt wird).

Möchtest Du das Gamepad anschließend wieder für die Konsole einsetzen, musst Du beide Geräte zuerst über ein USB-Kabel verbinden. Dadurch meldet sich der Controller wieder in Deinem PS4-System an.

Remote Play für alle Android-Geräte freigeschaltet

Alternativ zu Titeln aus dem Google Play Store kannst Du auch PS4-Spiele mit dem Android-Smartphone zocken – dank Remote Play. Mit dem jüngsten Update für die PS4 hat Sony die Funktion für alle Geräte freigeschaltet, die Android 5.0 oder höher installiert haben.

Handy mit DualShock-Controller koppeln  – die Kurzfassung

  • Du kannst Dein Android-Smartphone mit einem PS4-Controller koppeln.
  • Drücke am Gamepad auf die PS- und die Share-Taste, um es in den Pairing-Modus zu versetzen.
  • Aktiviere die Bluetooth-Funktion am Handy.
  • Tippe dann in den Bluetooth-Einstellungen auf den Eintrag für den Controller.
  • Das Gamepad verbindet sich nun mit dem Handy.

Hat die Verbindung zwischen Android-Smartphone und Controller geklappt? Welche mobilen Spiele zockst Du mit dem Gamepad? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Titelbild: (c) dpa / Rainer Jensen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren