PS4: Remote Play mit Android oder iOS – so geht’s

Frau spielt PS4 via Remote Play
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung
: : :

PS4: Remote Play mit Android oder iOS – so geht’s

PS4-Spiele auf dem Smart­phone genießen: Remote Play macht’s möglich. Hier erfährst Du, wie Du die Funk­tion nutzt – sowohl mit Android als auch mit iOS. Bei­de Fälle erfordern bes­timmte Voraus­set­zun­gen.

Remote-Play mit iPhone: Die Voraussetzungen

Seit Anfang März 2019 bietet Sony seine Remote-Play-App auch für iOS an. Lade Dir daher zunächst die App aus dem App Store herunter, um das Fea­ture zu nutzen. Deine PS4 benötigt zudem min­destens die Firmware-Ver­sion 6.50. Schaue gegebe­nen­falls in den Ein­stel­lun­gen der Kon­sole, ob unter „Sys­tem­soft­ware-Update” eine Aktu­al­isierung vor­liegt. Remote Play set­zt außer­dem halb­wegs aktuelle Hard­ware voraus – min­destens ein iPhone 7, ein iPad der 6. Gen­er­a­tion oder ein iPad Pro der 2. Gen­er­a­tion mit jew­eils iOS 12.1 oder höher. Einen PSN-Account sowie WLAN benötigst Du eben­falls.

Video: Youtube / Jimmy Tries World

Remote Play unter iOS einrichten

Schalte die PS4 ein, logge Dich mit Deinem Kon­to an und öffne die Ein­stel­lun­gen. Unter dem Ein­trag „Remote-Play-Verbindung­se­in­stel­lun­gen“ befind­et sich der Punkt „Gerät hinzufü­gen”. Wäh­le diesen an. Öffne als Näch­stes die Remote-Play-App auf dem iPhone. Hier find­est Du oben rechts die Ein­stel­lun­gen für die Bildqual­ität sowie einen But­ton mit der Auf­schrift „Starten”. Tippe darauf. Die App fordert Dich nun auf, Dich mit Deinem PSN-Kon­to anzumelden. Ist das geschehen, sucht die App nach der Kon­sole. Das kann einen Moment dauern. Tippe unten rechts auf „Manuell reg­istri­eren”, um den Vor­gang zu beschle­u­ni­gen. Auf dem TV-Bild­schirm erscheint in dem Fall ein Zahlen­code, den Du in der App ein­gib­st. Das war es auch schon. Auf dem Mobil­bild­schirm erscheint ein dig­i­taler Con­troller samt PS4-Bild. Der PS4-Con­troller funk­tion­iert seit iOS/iPadOS/tvOS 13 übri­gens auch mit iPhone, iPad und Apple TV.

Video: Youtube / Inside PlayStation

Remote Play mit Android nutzen

Für Android-Nutzer gal­ten einst strik­te Voraus­set­zun­gen für Remote Play. Lange Zeit war die App aus dem Play Store nur mit Xpe­ria-Mod­ellen der XZ- und Pre­mi­um-Rei­he kom­pat­i­bel. Das ist seit dem PS4-Firmware-Update 7.00 anders: Inzwis­chen ist nur noch Android 5.0 erforder­lich. Ob Xpe­ria-Smart­phone oder nicht, ist uner­he­blich. Auch hier musst Du Dich sowohl auf der PS4 als auch in der App mit Deinem PSN-Kon­to anmelden und dann den Con­troller mit dem Smart­phone verbinden.

Das Fea­ture ist übri­gens nicht auf Smart­phones und Tablets beschränkt. Hier erfährst Du, wie Du via Remote Play auf PC oder Mac streamst.

Hast Du Remote Play schon aus­pro­biert? Wie sieht Deine Erfahrung mit dem Fea­ture aus? Hin­ter­lasse doch einen Kom­men­tar unten, um Deine Mei­n­ung mit der Com­mu­ni­ty zu teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren