Junge Frau stellt die maximale Lautstärke ihres iPhones ein.
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Eine Frau schaut auf ihr Smartphone
:

Maximale iPhone-Lautstärke festlegen: So geht’s

Vielle­icht hast du dich auch schon mal dabei erwis­cht: Du sitzt in der Bahn und hast Deine Musik voll aufge­dreht – schließlich läuft ger­ade Dein Lieblingsal­bum. Das ist allerd­ings nicht nur störend für Deine Mitreisenden, son­dern über län­gere Zeit auch nicht gut für Deine Ohren. Bei­dem kannst Du vor­beu­gen, indem Du eine max­i­male Laut­stärke für dein iPhone fes­tlegst.

Schon seit Län­gerem haben Apple-Nutzer die Möglichkeit, über die Ein­stel­lun­gen ihres iPhones die Laut­stärke der Musik­wieder­gabe zu begren­zen. So schon­st Du nicht nur Deine eige­nen Ohren: Wenn zum Beispiel Dein Kind ab und zu Dein Smart­phone nutzt, stellst Du auf diese Weise sich­er, dass sein Gehör eben­falls nicht geschädigt wird.

So begrenzt Du die Lautstärke

Öffne in der Ein­stel­lungs-App den Menüpunkt „Musik“ und scrolle nach unten bis zur Option „Max­i­male Laut­stärke“. Tippe auf den Punkt, um ihn zu bear­beit­en. Anschließend legst Du über einen Schiebere­gler die max­i­male Laut­stärke fest. Bist Du Dir nicht sich­er, welch­er Geräusch­pegel opti­mal ist, tippst Du ein­fach auf den Schal­ter neben „Max. Laut­stärke (EU)“. Damit stellst Du das von der Europäis­chen Union emp­foh­lene Max­i­mum für die Musik­laut­stärke ein.

Am iPhone 8 Plus die maximale Lautstärke festlegen.

Wir ver­rat­en Dir, wie Du die max­i­male Laut­stärke Deines iPhones ein­stellst.

Foto: Eigenkreation: Pixabay (rawpixel)

Verbinde anschließend Deine Kopfhör­er mit dem iPhone und teste, ob die neue Ein­stel­lung beim Musikhören berück­sichtigt wird. Dreh dazu ein­fach die Laut­stärke immer weit­er auf und prüfe, ob die Begren­zung greift. Ist das nicht der Fall, wech­selst Du am besten zurück in die Musik-Ein­stel­lun­gen und wieder­holst das Prozedere. Deak­tiviere den Schiebere­gler für die emp­foh­lene Max­i­mal­laut­stärke wieder und aktiviere ihn anschließend erneut.

Deine Einstellung mit einem Code sichern

Du kannst übri­gens ver­hin­dern, dass Dein Nach­wuchs Deine Ein­stel­lung bezüglich der max­i­malen Laut­stärke ändert. Unter iOS 12 gehst Du dazu fol­gen­der­maßen vor: Tippe in den Ein­stel­lun­gen auf „Bild­schir­mzeit“ und lege unter „Bild­schir­mzeit-Code ver­wen­den“ zunächst einen Ein­schränkungscode fest. Stelle sich­er, dass es sich um eine Zahlen­folge han­delt, die nur Du kennst und die sich vom Code, den Du zur Entsper­rung Deines iPhones ver­wen­d­est, unter­schei­det.

Anschließend wählst Du unter „Bild­schir­mzeit“ den Punkt „Beschränkun­gen“ aus. Wis­che den Schiebere­gler ganz oben nach rechts, um Ein­schränkun­gen einzuricht­en. Scrolle nach unten und tippe auf „Max­i­male Laut­stärke“. Wäh­le auf der neuen Seite die Option „Nicht erlauben“ aus.

Bist Du noch nicht auf iOS 12 umgestiegen, funk­tion­iert es so: Tippe unter „Ein­stel­lun­gen | All­ge­mein | Ein­schränkun­gen” auf den Punkt „Ein­schränkun­gen aktivieren”. Lege einen Code fest, den nur Du kennst. Scrolle dann nach unten bis zu „Änderun­gen zulassen” und tippe auf den Punkt „Max­i­male Laut­stärke”. Wäh­le hier die Option „Änderun­gen nicht zulassen” aus.

Zusammenfassung

  • Um Deine Ohren zu scho­nen, kannst Du am iPhone eine max­i­male Laut­stärke für die Musik­wieder­gabe fes­tle­gen.
  • Du find­est die entsprechende Option in der iOS-Ein­stel­lungs-App.
  • Dein Nach­wuchs benutzt Dein iPhone ab und zu? Dann richte zusät­zlich einen Ein­schränkungscode ein, um zu ver­hin­dern, dass Dein Kind die Musik­laut­stärke eigen­mächtig wieder auf­drehen kann.

Hast Du am iPhone schon ein­mal die Laut­stärke begren­zt oder ver­traust Du immer Deinem Gefühl und erledigst das Ganze über die Laut­stärke-Tas­ten? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren