Die neue Apple Watch Series 4.
© picture alliance / Shun Kato / Jiji Press / dpa
Frau mit Locken guckt auf ihr iPhone SE
Galaxy Watch4 am Handgelenk
:

Deine Apple Watch mit einem neuen iPhone koppeln: So geht’s

Du hast ein neues iPhone und willst nun Deine Apple Watch damit kop­peln? Kein Prob­lem. In unserem Rat­ge­ber erfährst Du, wie das geht.

Du hast ein brand­neues iPhone und nutzt eine Apple Watch, um Dein Train­ing oder andere Aktiv­itäten zu track­en? Aber die smarte Uhr ist noch mit Deinem alten Handy ver­bun­den? Bevor Du die Jog­gingschuhe schnürst, musst Du dann erst ein­mal fol­gende Schritte zu Hause erledi­gen.

Apple Watch mit einem neuen iPhone koppeln: Die Voraussetzungen

Zunächst: Halte Deine Apple-ID sowie Dein Pass­wort bere­it. Bei­des brauchst Du später, um die Aktivierungssperre über­winden zu kön­nen. Außer­dem brauchst Du Deinen Apple-Watch-Code. Dein altes und Dein neues iPhone müssen bei­de im sel­ben WLAN-Net­zw­erk angemeldet sein. Sorge auch dafür, dass alle Geräte (auch Deine Apple Watch) zu min­destens 50 Prozent aufge­laden sind.

Apple Watch mit neuem iPhone kop­peln – so geht’s:

  1. Aktu­al­isiere zunächst Dein altes iPhone und Deine Apple Watch.
  2. Falls Du für das Back­up die iCloud ver­wen­d­est: Gehe zu „Ein­stel­lun­gen“, „Dein Name“ und „Cloud“. Schalte „Health“ ein.
  3. Sichere dann die Dat­en Deines alten iPhones in einem Back­up.
  4. Richte anschließend Dein neues Handy ein. Wäh­le das neueste Back­up aus, um die Dat­en von Deinem alten auf das neue iPhone zu über­tra­gen. Bei der Frage, ob Du Deine Apple Watch ver­wen­den möcht­est, tippst Du auf „Weit­er“.
  5. Jet­zt kannst Du die App „Apple Watch” auf Deinem neuen iPhone öff­nen. Dazu müssen sich bei­de Geräte in Reich­weite zueinan­der befind­en. Bestätige, dass Du die Smart­watch ver­wen­den möcht­est, und folge den Anweisun­gen auf dem Dis­play. Wenn Dein neues iPhone Dich auf­fordert, die Verbindung herzustellen: Entkop­ple die Apple Watch vom alten Gerät, um sie anschließend zu kon­fig­uri­eren.

So gehst Du vor, wenn Du Dein altes iPhone ger­ade nicht zur Hand hast:

  1. Lösche Deine Apple Watch über „Ein­stel­lun­gen“ und „Zurück­set­zen“.
  2. Wäh­le „Alle Inhalte und Ein­stel­lun­gen löschen“. Keine Angst, damit ist nicht alles ver­loren.
  3. Richte im Anschluss Dein neues iPhone ein.
  4. Öffne die Apple-Watch-App auf Deinem neuen iPhone und kop­ple das Gerät mit der Smart­watch.
  5. Ver­suche die Dat­en aus einem Back­up wieder­herzustellen. Dazu müssen Apple Watch und iPhone auf dem neuesten Stand sein. Nach der Auf­forderung, die Uhr via Back­up wieder­herzustellen, wählst Du die neueste Sicherungs­datei.
  6. Befolge die Anweisun­gen auf dem Bild­schirm, um das Set­up abzuschließen.

Ein Hin­weis: Dat­en, die sich seit dem let­zten automa­tis­chen Back­up verän­dert haben, wer­den nicht über­tra­gen. Hast Du kein Back­up zur Ver­fü­gung, musst Du die Apple Watch als neues Gerät ein­richt­en.

Welche Funk­tio­nen Dein­er Apple Watch nutzt Du am häu­fig­sten? Schreibe es uns in einem Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren