Das iPhone aus einem Backup wiederherstellen

Junge Frau hält ihr iPhone in der Hand, das via iCloud-Backup wiederhergestellt wird.
Google Assistant am Valentinstag: Diese Befehle machen Dein Zuhause romantischer
:

Das iPhone aus einem Backup wiederherstellen

Wech­selst Du das Smart­phone oder set­zt es zurück, kannst Du Dein iPhone mit einem Back­up wieder­her­stellen. Es gibt mehrere Möglichkeit­en, wie Du nicht nur Ein­stel­lun­gen, son­dern auch Fotos und weit­ere per­sön­liche Dat­en schnell auf das Handy kopieren kannst.

Wir empfehlen Dir generell, regelmäßig ein Back­up Dein­er Dat­en anzule­gen. Nur so bist Du für den Not­fall gewapp­net: Selb­st wenn Dein iPhone gestohlen wird, kannst Du ein Ersatzgerät in kurz­er Zeit ein­richt­en und es wie das alte Gerät nutzen. Die Sicherungskopie lässt sich mit iTunes oder der iCloud anle­gen. Let­zteres ist beson­ders prak­tisch, da Du alle Inhalte via WLAN sich­ern kannst, ohne das iPhone erst an den PC anschließen zu müssen.

Ein iCloud-Backup zur Wiederherstellung verwenden

Auch ohne Abo bietet Dir die Gratis-Ver­sion von iCloud genü­gend freien Spe­ich­er, damit Du zumin­d­est Deine Kon­tak­te und viele Ein­stel­lun­gen sich­ern kannst. Nutzt Du das Back­up-Fea­ture bere­its, kannst Du die Dat­en mit weni­gen Hand­grif­f­en auf ein neues Apple-Smart­phone über­tra­gen. Schalte das noch nicht ein­gerichtete Handy dazu ein. Ist es bere­its ein­gerichtet, soll­test Du zunächst alle Dat­en löschen – das wird durch das Auf­spie­len des Back­ups so oder so passieren.

Folge den Anweisun­gen auf dem Bild­schirm Deines iPhones, bis Du bei der Ein­rich­tung den Punkt „Apps & Dat­en” erre­ichst. Nun tippst Du auf „Aus iCloud-Back­up wieder­her­stellen”. Danach wirst Du aufge­fordert, Dich mit Dein­er Apple-ID anzumelden. Abschließend zeigt Dir das iOS-Gerät die ver­füg­baren Back­ups an. Nun musst Du nur noch die passende Sicherungskopie auswählen und abwarten, bis der Vor­gang abgeschlossen ist.

Video: Youtube / Apple Deutsch­land

Datensicherung mit iTunes auf eingerichtetem iPhone aufspielen

Alter­na­tiv kannst Du auch ein Back­up wieder­her­stellen, das Du über iTunes lokal auf Deinem Com­put­er gespe­ichert hast. Schließe Dein iPhone dafür zunächst an den PC an. In der Regel startet iTunes dann automa­tisch. Ist das Handy bere­its ein­gerichtet, musst Du unter Umstän­den noch zus­tim­men, dass Du diesem Com­put­er ver­traust. Anschließend wird Dein Gerät in dem Pro­gramm angezeigt.

Klicke in iTunes auf Dein iPhone. Unter „Über­sicht” find­est Du die Option „Back­up wieder­her­stellen”. Hierüber wählst Du die gewün­schte Sicherungskopie aus – in der Regel die neueste. Nun klickst Du auf „Wieder­her­stellen”. Ist das Back­up mit einem Pass­wort geschützt, wirst Du zur Eingabe aufge­fordert. Anschließend musst Du nur noch abwarten, bis die Wieder­her­stel­lung abgeschlossen ist. Doch Achtung: Alle bere­its auf dem Gerät vorhan­de­nen Dat­en wer­den gelöscht, sobald Du ein Back­up auf­spielst.

Richt­est Du ein neues iPhone ein, gehst Du ähn­lich vor: Du musst lediglich den Anweisun­gen auf Deinem Smart­phonebild­schirm fol­gen, bis Du „Apps & Dat­en” erre­ichst. Nun tippst Du auf „Aus iTunes-Back­up wieder­her­stellen”. Schließe das iOS-Smart­phone an den PC an und wäh­le wie oben bere­its beschrieben das gewün­schte Back­up aus.

Backup-Probleme lösen

Du hast verse­hentlich Dat­en von Deinem iPhone gelöscht, die Du noch benötigst? Wenn selb­st Dein Back­up nicht mehr helfen kann, liefern Dir vielle­icht Pro­gramme von Drit­tan­bi­etern die nötige Unter­stützung. Außer­dem haben wir für Dich mögliche Lösun­gen zusam­menge­fasst, soll­test Du Prob­leme beim Wieder­her­stellen via Back­up haben.

Was Du tun musst – die Kurzübersicht

  • Wir empfehlen Dir, regelmäßig Back­ups anzule­gen – für den Fall der Fälle.
  • Auch ohne iCloud-Abo kannst Du Kon­tak­te und wichtige Ein­stel­lun­gen im Online-Spe­ich­er sich­ern.
  • Während des iPhone-Setups wählst Du beim Punkt „Apps & Dat­en” die Option „Aus iCloud-Back­up wieder­her­stellen” an.
  • Melde Dich mit Dein­er Apple ID an und spiele die Sicherung auf.
  • Hast Du ein lokales Back­up auf Deinem Win­dows-PC oder Mac, musst Du das iPhone an den Com­put­er anschließen.
  • Ist das iPhone bere­its ein­gerichtet, wählst Du „Diesem Com­put­er ver­trauen” aus.
  • In iTunes klickst Du dann auf Dein iPhone.
  • Unter „Über­sicht” öffnest Du „Back­up wieder­her­stellen”.
  • Wäh­le eine Sicherungskopie aus und stelle sie wieder her.
  • Willst Du das Back­up auf einem noch nicht ein­gerichteten iPhone auf­spie­len: Folge zuerst den Anweisun­gen auf dem Dis­play des Geräts.
  • Wäh­le dann „Aus iTunes-Back­up wieder­her­stellen” aus, ehe Du es an den PC anschließt.

Kon­ntest Du Dein iPhone wieder­her­stellen? Oder bist Du auf ein Prob­lem gestoßen? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren