Ein iPhone-Bildschirm
:

iOS 11 Update: WLAN und Bluetooth komplett ausschalten

Mit dem iOS 11 Update ändert sich auch im Kon­trol­lzen­trum des iPhones so einiges: So lassen sich dort WLAN und Blue­tooth nicht mehr kom­plett auss­chal­ten. Wir ver­rat­en Dir, über welchen Umweg das nun funk­tion­iert.

Auch nach dem Update Deines Apple-Gerätes auf iOS 11 kannst Du WLAN und Blue­tooth im Kon­trol­lzen­trum abschal­ten. Allerd­ings deak­tivierst Du die Funk­tio­nen damit nicht kom­plett. Klingt komisch, ist aber so. Denn das iPhone lässt die bei­den Anwen­dun­gen im Hin­ter­grund weit­er­laufen, auch wenn Du keine Verbindung hast.

Am näch­sten Mor­gen um 5 Uhr schal­ten sich bei­de Optio­nen sog­ar von selb­st wieder ein! Wir zeigen Dir, wie Du WLAN und Blue­tooth auf einem Gerät mit dem neuen Betrieb­ssys­tem voll­ständig auss­chal­test.

Das passiert, wenn Du WLAN und Bluetooth im Kontrollzentrum deaktivierst

Wie schon zuvor befind­en sich auch nach den Neu­run­gen mit iOS 11 im Kon­trol­lzen­trum die entsprechen­den Schal­ter für WLAN und Blue­tooth. Drückst Du diese Tas­ten, tren­nt das Gerät sofort Deine Verbindung mit WLAN-Net­zw­erken und Blue­tooth-Zube­hör. Doch jet­zt kommt das „aber“: Bei­de Funk­tio­nen bleiben weit­er­hin aktiv!

Der Grund dafür ist sim­pel und liegt bei anderen Anwen­dun­gen. Du sollst näm­lich weit­er­hin Funk­tio­nen wie Air­Drop, Air­Play, Ortungs­di­en­ste oder die Apple Watch nutzen kön­nen. Daher bleiben WLAN und Blue­tooth weit­er­hin aktiv, auch wenn Du ihre unmit­tel­bare Verbindung zu einem anderen Gerät getren­nt hast. In den Ein­stel­lun­gen ste­ht dort nun „Nicht ver­bun­den“ anstelle von „Aus“.

Mann schaltet WLAN nach iOS 11 Update aus.

Statt im Kon­trol­lzen­trum schal­test Du bei­de Funk­tio­nen unter iOS 11 in den Ein­stel­lun­gen aus.

WLAN und Bluetooth nach iOS 11 Update komplett ausschalten

Du willst WLAN und Blue­tooth völ­lig deak­tivieren? Dann musst Du die Ein­stel­lun­gen auf­suchen. Der Vor­gang funk­tion­iert also nicht mehr ganz so bequem wie früher über das Kon­trol­lzen­trum. Denn dort ändert der Schnel­lzu­griff etwas anderes als die entsprechen­den Regler in den Ein­stel­lun­gen.

Um das WLAN kom­plett auszuschal­ten, schiebe den Regler unter „Ein­stel­lun­gen | WLAN“ nach links. Für Blue­tooth gehst Du unter „Ein­stel­lun­gen | Blue­tooth“ iden­tisch vor. Nun sind bei­de Funk­tio­nen kom­plett aus­geschal­tet, bis Du sie wieder aktivierst. Selb­st ein Neustart oder die magis­che Gren­ze um 5 Uhr mor­gens schal­ten WLAN und Blue­tooth nicht automa­tisch wieder ein.

Zusammenfassung

  • Schal­test Du WLAN oder Blue­tooth im Kon­trol­lzen­trum unter iOS 11 aus, sind die Funk­tio­nen nicht kom­plett deak­tiviert.
  • Stattdessen trennst Du Dein iPhone nur vom Net­zw­erk und von ver­bun­den­em Blue­tooth-Zube­hör.
  • Um die Funk­tio­nen voll­ständig auszuschal­ten, betätige die entsprechen­den Schiebere­gler in den „Ein­stel­lun­gen“ unter „WLAN“ und „Blue­tooth“.

Wie find­est Du die neue Funk­tion­sweise des Kon­trol­lzen­trums unter iOS 11? Schreibe uns Deine Mei­n­ung zu Apples neuem Betrieb­ssys­tem gerne in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren