Schwarzer Google Home Mini liegt neben Smartphone.
Frau mit Locken guckt auf ihr iPhone SE
Galaxy Watch4 am Handgelenk
: :

Google Home mit Bluetooth-Lautsprecher koppeln: So geht‘s

Der Ama­zon Echo kann schon länger mit nor­malen Blue­tooth-Laut­sprech­ern von Drit­tan­bi­etern gekop­pelt wer­den und anschließend darüber Musik wiedergeben. Jet­zt hat auch Google nachgeliefert und die entsprechende Option für seine Google Home-Gad­gets freigeschal­tet.

Eine Kop­plung ist beson­ders dann von Vorteil, wenn Du nur einen Google Home Mini besitzt: Das kleine Gerät kann zwar auch Musik abspie­len, aber der Sound ist meis­tens weniger beein­druck­end als mit anderen Pre­mi­um-Laut­sprech­ern.

So koppelst Du Deinen Google Home mit einem anderen Lautsprecher

Deinen Google Home mit einem Blue­tooth-Laut­sprech­er zu kop­peln, ist ein rel­a­tiv­er ein­fach­er Prozess. Wir erk­lären ihn Dir anhand eines Android-Smart­phones – der­selbe Pfad kann jed­erzeit aber auch mit einem iPhone nachvol­l­zo­gen wer­den: Öffne die Google Home-App auf Deinem Smart­phone und tippe oben rechts auf das Geräte-Icon. Anschließend öffnet sich eine neue Ansicht, auf der alle Deine mit Google ver­bun­de­nen Geräte aufge­lis­tet sind. Tippe oben rechts auf das Drei-Punk­te-Sym­bol, um in die Ein­stel­lun­gen zu wech­seln. Scrolle dann nach unten und öffne den Menüpunkt für gekop­pelte Blue­tooth-Geräte. Falls Du mehrere Google Home-Gad­gets besitzt, musst Du nun zunächst das Gerät auswählen, das Du mit dem Laut­sprech­er verbinden möcht­est.

Danach kannst Du oben  auf den But­ton für die Kop­plung gehen: Die App ver­sucht dann, eine Verbindung zwis­chen den bei­den Geräten aufzubauen. Damit der Laut­sprech­er auch erfol­gre­ich erkan­nt wird, musst Du in den meis­ten Fällen noch seinen Blue­tooth-But­ton drück­en. Die Kop­plung sollte anschließend automa­tisch erfol­gen.

Korallenfarbener Google Home-Mini liegt auf einem schwarzen Schreibtisch.

Zur Kop­plung eines Google Home mit einem nor­malen Blue­tooth-Laut­sprech­er ver­wen­d­est Du die entsprechende App.

Foto: Unsplash / Ben Kolde

Wenn beide Geräte gekoppelt sind

Sobald Google Home und Blue­tooth-Laut­sprech­er erfol­gre­ich ver­bun­den sind, wird let­zter­er als Stan­dard-Gerät eingestellt. Das bedeutet, dass er automa­tisch Musik abspielt, sobald Du Deinem Google Home die entsprechende Anweisung gib­st. Über den Google Assis­tant kannst Du übri­gens auch jed­erzeit die Laut­stärke des Laut­sprech­ers reg­ulieren.

Zusammenfassung

  • Um Deinen Google Home mit einem Blue­tooth-Laut­sprech­er zu kop­peln, ver­wen­d­est Du die Google Home-App auf Deinem Smart­phone.
  • Wech­sle dort in den Bere­ich für Geräte und kop­ple das Google Home-Gad­get mit dem Laut­sprech­er.
  • Die meis­ten Laut­sprech­er ver­fü­gen über einen Blue­tooth-But­ton, den Du dafür drück­en musst.
  • Nach erfol­gre­ich­er Verbindung fungiert der Laut­sprech­er dann als Stan­dard-Gerät für die Musik­wieder­gabe.

Sind Extra-Laut­sprech­er ein Muss, wenn Du einen Google Home Mini besitzt? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titelbild: Unsplash / Bence Boros

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren