Freundinnen informieren sich am Smartphone über die Übertragung von Threema-IDs.
© iStock/Mixmike
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Eine Frau schaut auf ihr Smartphone
: :

Threema: Deine ID auf ein neues Smartphone übertragen

Du hast bere­its eine Three­ma-ID, hast Dir jet­zt aber ein neues Smart­phone besorgt? Dann möcht­est Du Deine Three­ma-Dat­en sich­er auf Dein neues Smart­phone über­tra­gen. Wir ver­rat­en Dir, wie das funk­tion­iert.

Zu unseren Top­tipps für Three­ma zählt unter anderem die Möglichkeit, eine schon beste­hende ID auf ein neues Handy umzuziehen, indem Du ein Back­up am alten Gerät erstellst und es am neuen Gerät auf­spielst. Machst Du das nicht, kannst Du die ID nicht wieder­her­stellen und musst auf Deinem neuen Smart­phone eine neue ID ein­richt­en.

Threema-ID via Daten-Backup übertragen

Du hast zwei Möglichkeit­en, Deine Three­ma-ID zu sich­ern und damit umzuziehen:

  • Du legst am alten Handy ein Dat­en-Back­up an und stellst es am neuen Gerät wieder her. Das funk­tion­iert allerd­ings nur, wenn Du nicht das Betrieb­ssys­tem wech­selst: Du kannst das Back­up also nur von iOS zu iOS und von Android zu Android über­tra­gen.
  • Du nutzt den soge­nan­nten Three­ma Safe: Diese Form des Back­ups ist plat­tfor­müber­greifend, sodass es sich auch von Android zu iOS und umgekehrt über­tra­gen lässt.

Threema auf neues Smartphone übertragen: Android

Laufen sowohl Dein altes als auch Dein neues Smart­phone mit Android, reicht ein Dat­en-Back­up aus, um mit Dein­er Three­ma-ID umzuziehen. So geht’s:

  1. Gehe im Three­ma-Haupt­menü auf „Back­ups” und öffne den Reit­er „Dat­en-Back­ups”.
  2. Tippe unter „Back­up-Pfad” auf „Ändern” und befolge die Bild­schir­man­weisun­gen.
  3. Tippe auf den Plus-But­ton rechts unten.
  4. Aktiviere die Option „Medi­en­dateien mit­sich­ern”.
  5. Nach der Eingabe eines frei gewählten Pass­worts erstellt Three­ma ein Back­up, den Spe­icherort wählst Du aus. In diesem Back­up sind Medi­en­dat­en, Kon­tak­te, Chats, Grup­pen sowie die ID enthal­ten.
  6. Kopiere diese Back­up-Datei auf Dein neues Handy. Das klappt zum Beispiel über Deinen PC oder Mac.
  7. Starte Three­ma auf dem neuen Handy. Tippe auf „Back­up wieder­her­stellen” und wäh­le „Dat­en-Back­up” aus.
  8. Wäh­le das zuvor erstellte Back­up aus und tippe auf „Wieder­her­stellen”. Nach­dem Du Dein Pass­wort eingegeben hast, wird das Back­up inklu­sive ID wieder­hergestellt.

Hin­weis: Lösche Deine ID auf dem alten Handy, um sicherzustellen, dass Du Benachrich­ti­gun­gen auf dem neuen Gerät erhältst. Gehe dazu auf dem alten Handy zu „Mein Pro­fil” und wäh­le „ID löschen”.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Threema auf neues Smartphone übertragen: iOS

Wech­selst Du von einem iPhone zu einem anderen, gehst Du so vor, um ein Dat­en-Back­up inklu­sive ID anzule­gen:

  1. Gehe in der Three­ma-App zu „Mein Pro­fil” und tippe auf „ID-Export”.
  2. Aktiviere nach dem ID-Export die Option „In Geräte-Back­up aufnehmen”. Merke Dir das Pass­wort für den ID-Export, Du benötigst es später für die Wieder­her­stel­lung.
  3. Über­trage Deine Three­ma-Dat­en via „Schnell­start” vom alten aufs neue iPhone. So heißt die Funk­tion, die es Dir ermöglicht, ein neues iPhone mith­il­fe Deines alten Geräts schnell einzuricht­en. Das Fea­ture „Schnell­start” wird automa­tisch auf dem Dis­play des neuen iPhones angezeigt, wenn Du mit dem Set­up beginnst.
  4. Alter­na­tiv erstellst Du ein ver­schlüs­seltes Back­up Deines alten iPhones am Mac oder PC und spielst es anschließend auf dem neuen Gerät ein.
  5. Tippe anschließend beim erst­ma­li­gen Start von Three­ma auf Deinem neuen iPhone auf „Aus Back­up wieder­her­stellen”.
  6. Wäh­le „Lokale Dat­en beibehal­ten” und tippe auf „Exportierte ID”.
  7. Die Zeichen­folge des ID-Exports ist bere­its aus­ge­füllt. Du musst nur noch das Pass­wort des ID-Exports eingeben.
  8. Bestätige mit „Fer­tig”.

Sind alle Dat­en kor­rekt über­tra­gen? Dann löschst Du am besten Deine Three­ma-ID auf dem alten iPhone, um sicherzustellen, dass Du Benachrich­ti­gun­gen von jet­zt an auf dem neuen Gerät bekommst. Öffne dazu auf Deinem alten Gerät die „Mein Profil”-Registerkarte und wäh­le dort „Dat­en und ID löschen”.

So erstellst Du ein plattformübergreifendes Backup

Wie oben bere­its erwäh­nt, reicht ein ein­fach­es Dat­en-Back­up nicht aus, wenn Du von einem Android-Smart­phone auf ein iPhone oder umgekehrt wech­selst. In diesem Fall benötigst Du den Three­ma Safe.

Der Three­ma Safe: Ein Back­up Dein­er Dat­en erstellen

Wie Du Deine Dat­en am alten Gerät in den Three­ma Safe überträgst, liest Du in dem hier ver­link­ten Beitrag. Die Wieder­her­stel­lung dieser Sicherung an einem neuen Gerät funk­tion­iert fol­gen­der­maßen: Tippe beim Set­up auf „Back­up wieder­her­stellen“ und gib Deine Three­ma-ID ein. Anschließend nutzt Du das Pass­wort, das Du für den Three­ma Safe fest­gelegt hast, um das Back­up herun­terzu­laden.

Zusammenfassung: Mit Threema auf ein neues Handy umziehen

  • Du kannst Deine Three­ma-ID via Dat­en-Back­up oder Three­ma Safe auf ein neues Smart­phone über­tra­gen.
  • Bei­de Sicherun­gen erstellst Du unter „Meine Back­ups“.
  • Das Dat­en-Back­up kopierst Du via Com­put­er vom alten auf das neue Smart­phone.
  • Unter iOS kannst Du auch die „Schnellstart”-Funktion nutzen, die beim Ein­richt­en des neuen iPhones hil­ft.
  • Anschließend stellst Du es mit dem Three­ma-Ein­rich­tungsas­sis­ten­ten wieder her.
  • Ein Three­ma-Safe-Back­up lässt sich auch ohne vorherige PC-Verbindung wieder­her­stellen.

Kon­ntest Du Dein Three­ma-Back­up am neuen Gerät erfol­gre­ich wieder­her­stellen? Hin­ter­lasse uns hierzu gerne einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren