Eine junge Frau hört Spotify über die App
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero
: : : :

Spotify-Playlisten: Die Reihenfolge der Songs ändern

Spo­ti­fy ist seit Jahren eine der beliebtesten Musik-Apps. Mit end­losen Wieder­ga­belis­ten macht das Musikhören richtig Spaß und die Zeit beim Jog­ging oder Aut­o­fahren verge­ht wie im Flug.

In der Pre­mi­um-Ver­sion der Anwen­dung hast Du unbe­gren­zten Zugriff auf alle Titel und kannst die Musik sog­ar herun­ter­laden, um sie jed­erzeit offline zu hören. Zudem beste­ht die Möglichkeit, die Rei­hen­folge Dein­er Spo­ti­fy-Wieder­ga­beliste zu ändern. Für Apple-Kun­den ist diese Option schon seit Län­gerem ver­füg­bar – Android-Nutzer mussten bis­lang auf die Option verzicht­en. Dank eines Updates ist damit aber Schluss. Prak­tisch: Die Bear­beitung ist auch im Offline-Modus möglich.

Video: YouTube / trusted

So änderst Du die Reihenfolge Deiner Playlist

Um die Rei­hen­folge Dein­er Spo­ti­fy-Playlist zu ändern, startest Du zunächst die App und wech­selst dort in die betr­e­f­fende Liste. Tippe im näch­sten Schritt auf die drei ver­tikal gestaffel­ten Punk­te am recht­en oberen Bil­drand, sodass sich das Menü öffnet. Wäh­le nun den Punkt „Playlist bear­beit­en“ aus.

Jet­zt kannst Du die Songs von ein­er Stelle zur näch­sten ver­schieben. Aber Obacht: Du hast nur die Möglichkeit, einen Track pro Zeit zu bear­beit­en, was die Angele­gen­heit sehr müßig macht – je nach­dem, wie lang Deine Liste ist. Bist Du in der Musik-App auf Deinem Smart­phone unter­wegs, kann es erst recht dauern, einen Song vom Anfang bis nach ganz unten zu ziehen. Du hast außer­dem nicht die Möglichkeit, ganze Alben von A nach B zu befördern, da es für sie in der Liste keine passende Darstel­lungs­form gibt. Somit wer­den die Titel untere­inan­der aufge­lis­tet.

Bist Du sowieso schon in der Liste zugange, kannst Du sie aber auch gle­ich aufräu­men und möglicher­weise unbe­liebte Songs ent­fer­nen. Tippe dazu ein­fach auf das Minus-Icon links neben dem Titel und schon ver­schwindet der Track. Hast Du Dich ein­mal ver­tippt, ist das kein Prob­lem: Spo­ti­fy fragt zum Ende noch ein­mal nach, ob Du die Änderun­gen spe­ich­ern willst.

Zusammenfassung

  • Was früher nur bei iOS-Geräten funk­tion­ierte, geht jet­zt auch unter Android: Du kannst die Rei­hen­folge Dein­er Spo­ti­fy-Wieder­ga­beliste ändern.
  • Tippe ein­fach auf die drei Punk­te und gehe dann auf „Playlist bear­beit­en“.
  • Schiebe die Songs anschließend manuell nach oben oder unten.
  • Merke: Du kannst nur jew­eils einen Song pro Zeit ver­schieben.

Welch­er ist Dein Lieblingssong auf Spo­ti­fy? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren