Amazon Echo Dot und Samsung-Smartphone
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Eine Frau schaut auf ihr Smartphone
:

Amazons Alexa als Standard-Assistentin auf dem Smartphone nutzen

Besitzt Du zum Beispiel ein Google Pix­el- oder Sam­sung Galaxy-Smart­phone, kannst Du Ama­zons schlaue Alexa nun als Stan­dard-Assis­tentin aktivieren: Sie erset­zt dann den Google Assis­tant und ist jed­erzeit direkt über den Home-But­ton Deines Gerätes aufruf­bar.

Das neue Fea­ture ist eine reine Ein­stel­lungssache. Allerd­ings ist es bis­lang nur auf eini­gen Geräten gelandet, sodass hier der Selb­stver­such lohnt: Benötigt wird in der Regel das Betrieb­ssys­tem Android 5.1 oder jünger. Zudem soll­test Du natür­lich die Ama­zon Alexa-App (min­destens Ver­sion 2.2.207539.0) auf Deinem Smart­phone instal­liert und ein­gerichtet haben.

So aktivierst Du Alexa als Standard-Assistentin

Um die Geräte­as­sis­tenz-Optio­nen zu bear­beit­en, gibt es ver­schiedene Wege: Du kannst zum Beispiel über die Smart­phone-Ein­stel­lun­gen zum Menüpunkt „Apps“ wech­seln und oben rechts das Drei-Punk­te-Icon antip­pen. Wäh­le dann „Stan­dard-Apps“ aus und gehe unten auf „Geräte­as­sis­tenz-App“. Tippe im Anschluss erneut auf „Geräte­as­sis­tenz-App“ und wäh­le „Ama­zon Alexa“ aus. Sie wird somit als Deine Stan­dard-Assis­tentin aktiviert.

Da sich die Menüführung von Gerät zu Gerät unter­schei­det, kannst Du alter­na­tiv die Ein­stel­lun­gen öff­nen und oben ins Such­feld „Stan­dard-Apps“ oder nur „Stan­dard“ ein­tip­pen. Anschließend hältst Du nach dem Punkt „Assis­tent & Spracheingabe“ Auss­chau. Dort kannst Du dann eben­falls die Option „Ama­zon Alexa“ auswählen.

Video: YouTube / Amazon.de

Das ermöglicht die neue Einstellung

Ist Ama­zons Assis­tentin erst aktiviert, kannst Du sie leichter aufrufen, indem Du ein­fach nur den Home-But­ton Deines Smart­phones betätigst. Du kannst Alexa dann zum Beispiel Wis­sens­fra­gen stellen oder einen Sprach­be­fehl äußern. Was über die neue Ein­stel­lung nicht funk­tion­iert: Du kannst die smarte Assis­tentin nicht unab­hängig vom Home-But­ton aufrufen, indem Du ein­fach nur „Alexa“ sagst. Du kannst sie alter­na­tiv aber als Wid­get auf Deinem Start­bild­schirm able­gen, um sie schnell aufzu­rufen.

Natür­lich kannst Du auch jed­erzeit wieder den Google Assis­tant als Stan­dard-Assis­tent ein­set­zen: Du musst dann nur wieder den entsprechen­den Menüpunkt in den Smart­phone-Ein­stel­lun­gen öff­nen. Weit­ere Rat­ge­ber zu The­men wie Alexa und dem Google Assis­tant find­est Du eben­falls hier auf Fea­tured.

Zusammenfassung

  • Du kannst Ama­zons Alexa auf Deinem Smart­phone als Stan­dard-Assis­tentin ein­set­zen.
  • Voraus­set­zung dafür ist min­destens die Ver­sion 2.2.207539.0 der Ama­zon Alexa-App sowie das Betrieb­ssys­tem Android 5.1 oder jünger.
  • Du find­est die Option dann in den Smart­phone-Ein­stel­lun­gen – unter dem Menüpunkt „Geräte­as­sis­tenz-App“ beziehungsweise „Assis­tent & Spracheingabe“.

Wie find­est Du die neue Ein­stel­lungsmöglichkeit? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titelbild: Eigenkreation: Samsung / Pexels (rawpixel.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren