5g stadium app header

WLAN im Grünen: Mit dem GigaCube ins World Wide Web

Dösend in der Hänge­mat­te im Schre­ber­garten oder in der ländlichen Ferien­woh­nung mag das Leben noch so relaxed und unkom­pliziert sein – Inter­net zu instal­lieren ist es alle­mal nicht. Mit dem GigaCube von Voda­fone wird Erhol­ung im Grü­nen noch entspan­nter, denn über das WLAN aus der Steck­dose kannst Du auch an der frischen Luft stun­den­lang Videos und Musik strea­men, sur­fen, skypen oder Dein Home Office in der Garten­laube ein­richt­en.

Wenn bei schwülem Som­merk­li­ma mal wieder nichts läuft außer der Kli­maan­lage, ver­spricht die Naher­hol­ung­soase vor der Haustür die beste Erfrischung: Also raus in den Garten, ins Ferien­häuschen oder zur Hüt­ten­gau­di in den schat­ti­gen Wald. Mit dem GigaCube von Voda­fone und dem LTE-High­speed­netz wird die Steck­dose zum Tor ins World Wide Web – kom­plett ohne Tech­niker, Anschlusster­mine oder Baustel­lenkrach.

WLAN für alle, die im Grünen Zuhause sind

Wo Dein alter Surf­stick längst den Geist aufgibt, log­gt sich der GigaCube sou­verän ins gigaschnelle LTE-Mobil­funknetz von Voda­fone ein. So surf­st Du je nach Stan­dort unter opti­malen Bedin­gun­gen mit bis zu 200 Megabit pro schneller als über jeden DSL-Anschluss. Der LTE-Router baut auf Knopf­druck über die mit­gelieferte PIN-freie SIM-Karte eine WLAN-Verbindung auf und ver­sorgt Smart­phone, Lap­top und andere Geräte mit Tur­bo-Inter­net. So wird der Schre­ber­garten kurz­er­hand zum Büro umfunk­tion­iert, Max­dome und Deez­er sor­gen in der Ferien­woh­nung am See uner­müdlich für medi­ale Unter­hal­tung und auch direkt aus der Block­hütte kannst Du Deinen Fre­un­den aus­giebig beim Skypen von Deinem Naher­hol­ungs-Idyll bericht­en.

Surfen und dabei erholen

Über das Daten­lim­it musst Du Dir beim High­speed-Sur­fen mit dem GigaCube auch nicht den Kopf zer­brechen. Mit monatlichen 50 Giga­byte kannst Du Dich defin­i­tiv ein­mal öfter im Grü­nen entspan­nen, ohne dabei auf Deine Surf-Gewohn­heit­en zu verzicht­en. Selb­st wenn Du Deez­er bei aus­giebi­gen Grill-Ses­sions an lauen Som­mer­aben­den mal beson­ders beanspruchst, umfan­gre­iche Bild-Down- und -Uploads für das Home Office fäl­lig wer­den oder Du die kom­plette Staffel Dein­er neuen Lieblingsserie streamst: In punc­to Daten­vol­u­men kommst Du nicht so schnell ins Schwitzen – und wenn, kannst Du es bei Bedarf auch gerne nochmal auf­frischen, denn dafür lassen sich zusät­zliche Speed­buck­ets mit 1 bis 25 Giga­byte ordern.

Mehr Speed in allen GigaCube-Tarifen

Netz-Höch­stleis­tun­gen erleb­st Du nun auch mit dem neuen Pre­mi­um-Router. Im GigaCube CAT19 find­est Du neueste Chiptech­nolo­gie kom­biniert mit leis­tungsstark­er Anten­nen­tech­nik. Den neuen Router kannst Du außer­dem mit allen GigaCube-Tar­ifen buchen. Ein­ma­lig bekommst Du ihn ab 139,90 Euro. Mit Ein­führung des neuen GigaCube CAT19-Routers kannst Du Dich in allen GigaCube-Tar­ifen auf mehr Speed freuen. Dat­en kannst Du damit mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde herun­ter­laden. Die Upload-Geschwindigkeit bleibt unverän­dert bei 50 Megabit pro Sekunde. Um die höhere Down­load-Geschwindigkeit nutzen zu kön­nen, musst Du nur den neuen CAT19-Router ein­set­zen – oder Du surf­st weit­er mit 300 Megabit pro Sekunde, die Dir der bish­erige GigaCube liefert. Die tat­säch­lich erre­ichte Don­wload-Band­bre­ite kann dabei vari­ieren – je nach­dem, wie Dein Ort geografisch beschaf­fen ist, wie weit das Netz aus­ge­baut ist und wie viele Nutzer gle­ichzeit­ig in der Mobil­funkzelle sur­fen.

GigaCube

Einfach surfen und nur zahlen, wenn Du den Cube einsteckst

Doch irgend­wann ruft er wieder: Der Ernst des Lebens. Auch wenn der Som­mer vor­bei ist, bleibt mit dem GigaCube alles im grü­nen Bere­ich. Denn wenn Du den Router im Büro- oder Uniall­t­ag nicht mehr im Freizeit-Idyll nutzen kannst, musst Du auch nicht unbe­d­ingt dafür bezahlen. Mit der GigaCube Flex-Lösung fall­en die monatlichen Gebühren nur dann an, wenn Du den Cube in diesem Monat an der Steck­dose hat­test. Surf­st Du in den küh­leren Monat­en nur noch über den heimis­chen Inter­net-Anschluss, sparst Du Dir die monatlichen 34,99 Euro oder – als Kunde eines Voda­fone Red- oder Young M/ L/ XL-Tar­ifs – 24,99 Euro in jedem ungenutzten Rech­nungszeitraum. Dafür wer­den in der Flex-Vari­ante ein­ma­lig 49,90 Euro für die Hard­ware fäl­lig, während Du für die Basis-Aus­führung nur einen Euro hin­legst.

GigaCube Mini für Gelegenheits-Surfer

Falls Du Den GigaCube nur ab und zu brauchst, bietet Voda­fone mit dem ‚GigaCube Mini‘ ab dem 18. März einen span­nen­den Tarif für Dich. Für monatlich 24,99 Euro erhältst Du 25 Giga­byte Daten­vol­u­men– auch dabei mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde im Down­load. Sollte Dir das Daten­vol­u­men ein­mal nicht aus­re­ichen, kannst Du ganz ein­fach weit­ere Daten­pakete hinzubuchen: Von 2,99 Euro (1 GB) bis zu 24,99 Euro (25 GB). Natür­lich genießt Du auch hier alle Vorteile des GigaCubes: instal­liere ihn schnell und flex­i­bel, wenn Du in Deutsch­land unter­wegs bist.

Sichere Dir jetzt bis zu 100 Gigabyte zusätzliches Datenvolumen

Wenn Du noch bis zum 31. Juli den Tarif GigaCube Max buchst, erhältst Du sog­ar das dop­pelte Daten­vol­u­men und surf­st mit 200 Giga­byte pro Monat. Gle­ichzeit­ig reduziert sich der monatliche Basis­preis von 54,99 Euro auf 44,99 Euro pro Monat – und das, solange Dein Ver­trag läuft.

Und auch im GigaCube Mini und GigaCube erhöht Voda­fone das Daten­vol­u­men für Dich: Schließt Du bis zum 10. Juni einen der bei­den Tar­ife ab, ste­hen Dir monatlich 32 beziehungsweise 75 Giga­byte für die Min­destver­tragslaufzeit von 24 Monat­en zur Ver­fü­gung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren