5g stadium app header

GigaCube für Studenten: Flexibleres Highspeed-WLAN

Du hast die Imma­triku­la­tion im Postkas­ten und den Kopf voller Auf­gaben? Der Semes­ter­start wird stres­sig genug, da sollte die Frage nach dem Inter­net-Anschluss nicht auch noch Prob­leme und Kosten bere­it­en. Wie wäre es also mit WLAN, wo Du es brauchst? Dafür brauchst Du mit dem Voda­fone GigaCube wed­er Anschlusster­min noch Tech­niker, son­dern kannst ein­fach direkt los­sur­fen.

Woh­nungssuche, Kisten pack­en und der Bafög-Antrag schreibt sich auch nicht von alleine. Wenn Du zum Stu­di­en­start ohne­hin viel zu tun hast, musst Du zumin­d­est in Sachen Inter­net-Ver­sorgung keine Umwege in Kauf nehmen. Auf einen Ter­min für den Net­zan­schluss warten? Tech­niker? Lieber nicht. Keine  schnelle Leitung vor Ort? Who cares?! Mit dem GigaCube kommt das Inter­net ein­fach aus dem mobilen Netz – damit Du los­sur­fen kannst, musst Du nur die SIM-Karte ein­steck­en und den Cube an die Steck­dose anschließen. Dann brauchst Du nur noch die LTE-Ver­sorgung von Voda­fone. Weniger Aufwand geht nicht.

WLAN to go: Mit dem GigaCube ins Netz

Egal, ob es Dich für das Studi­um nach München, Berlin oder Düs­sel­dorf ver­schlägt: Der GigaCube lässt Dich im LTE-Hochleis­tungsnetz von Voda­fone sur­fen. Auf Knopf­druck stellt der Router über eine PIN-freie SIM-Karte eine WLAN-Verbindung her, um par­al­lel Smart­phone, Note­book und Tablet zu ver­sor­gen. Möcht­est Du Dir den Stu­di­en­stoff mal außer­halb Dein­er Stu­den­ten­bude oder WG-Küche zu Gemüte führen, schnappst Du Dir den GigaCube und quartierst Dich im näch­sten Café ein. Kein Hotspot in der Nähe? Kein Prob­lem. Der GigaCube lässt Dich unab­hängig von vorhan­de­nen WLAN-Quellen über die Steck­dose in unserem Mobil­funknetz sur­fen – unter opti­malen Bedin­gun­gen mit bis zu 200 Megabit pro Sekunde sog­ar schneller als über jeden DSL-Anschluss.

Mehr Speed in allen GigaCube-Tarifen

Netz-Höch­stleis­tun­gen erleb­st Du nun auch mit dem neuen Pre­mi­um-Router. Im GigaCube CAT19 find­est Du neueste Chiptech­nolo­gie kom­biniert mit leis­tungsstark­er Anten­nen­tech­nik. Den neuen Router kannst Du außer­dem mit allen GigaCube-Tar­ifen buchen. Ein­ma­lig bekommst Du ihn ab 139,90 Euro. Mit Ein­führung des neuen GigaCube CAT19-Routers kannst Du Dich in allen GigaCube-Tar­ifen auf mehr Speed freuen. Dat­en kannst Du damit mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde herun­ter­laden. Die Upload-Geschwindigkeit bleibt unverän­dert bei 50 Megabit pro Sekunde. Um die höhere Down­load-Geschwindigkeit nutzen zu kön­nen, musst Du nur den neuen CAT19-Router ein­set­zen – oder Du surf­st weit­er mit 300 Megabit pro Sekunde, die Dir der bish­erige GigaCube liefert. Die tat­säch­lich erre­ichte Don­wload-Band­bre­ite kann dabei vari­ieren – je nach­dem, wie Dein Ort geografisch beschaf­fen ist, wie weit das Netz aus­ge­baut ist und wie viele Nutzer gle­ichzeit­ig in der Mobil­funkzelle sur­fen.

Mit 50 GB (oder 100 GB im GigaCube-Max-Tarif) bist Du Deinen WG-Kollegen gigaweit voraus 

Unab­hängig von den Sur­fexzessen Dein­er Mit­be­wohn­er bist Du über den GigaCube mit Deinen eige­nen 50 Giga­byte bestens ver­sorgt. Streamst Du in den Semes­ter­fe­rien mal etwas mehr, kannst Du bei Ver­brauch deines Daten­vol­u­mens zusät­zliche Speed­buck­ets mit 1 bis 25 Giga­byte dazubuchen.

GigaCube

Und die Kosten? Kannst Du Dir sparen

Beson­ders prak­tisch: Mit Deinem Voda­fone Red- oder Young-Tarif  M/L/XL für junge Leute und Stu­den­ten bekommst Du den GigaCube zum monatlichen Preis von 24,99 Euro, wobei Du mit dem GigaCube-Tarif für die Hard­ware ein­ma­lig nur einen Euro zahlst. Möcht­est Du ab und zu doch mal das WG-WLAN auskosten, kannst Du Dir die monatlichen Gebühren in der Flex-Tarif-Option auch ganz sparen. Nach ein­ma­li­gen 49,90 Euro für den LTE-Router zahlst Du dann nur noch für die Monate, in denen Du den GigaCube tat­säch­lich ein­steckst. Ohne Red- oder Young-Tarif beläuft sich der monatliche Basis­preis bei bei­den GigaCube-Vari­anten auf 34,99 Euro.

GigaCube Mini für Gelegenheits-Surfer

Falls Du Den GigaCube nur ab und zu brauchst, bietet Voda­fone mit dem ‚GigaCube Mini‘ ab dem 18. März einen span­nen­den Tarif für Dich. Für monatlich 24,99 Euro erhältst Du 25 Giga­byte Daten­vol­u­men– auch dabei mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde im Down­load. Sollte Dir das Daten­vol­u­men ein­mal nicht aus­re­ichen, kannst Du ganz ein­fach weit­ere Daten­pakete hinzubuchen: Von 2,99 Euro (1 GB) bis zu 24,99 Euro (25 GB). Natür­lich genießt Du auch hier alle Vorteile des GigaCubes: instal­liere ihn schnell und flex­i­bel, wenn Du in Deutsch­land unter­wegs bist.

Sichere Dir jetzt bis zu 100 Gigabyte zusätzliches Datenvolumen

Wenn Du noch bis zum 31. Juli den Tarif GigaCube Max buchst, erhältst Du sog­ar das dop­pelte Daten­vol­u­men und surf­st mit 200 Giga­byte pro Monat. Gle­ichzeit­ig reduziert sich der monatliche Basis­preis von 54,99 Euro auf 44,99 Euro pro Monat – und das, solange Dein Ver­trag läuft.

Und auch im GigaCube Mini und GigaCube erhöht Voda­fone das Daten­vol­u­men für Dich: Schließt Du bis zum 10. Juni einen der bei­den Tar­ife ab, ste­hen Dir monatlich 32 beziehungsweise 75 Giga­byte für die Min­destver­tragslaufzeit von 24 Monat­en zur Ver­fü­gung.

Vielle­icht find­est Du im Erstse­mes­ter ja doch noch eine cool­ere Woh­nung oder net­tere WG? Auch das wäre kein Prob­lem, denn dann wan­dert Dein Inter­net-Anschluss mit dem GigaCube ein­fach mit Dir.

Pro­bier‘ es aus: Kaufen und 30 Tage testen - Du kannst den GigaCube testen und wenn Du mit der Netzverfügbarkeit/Netzleistung nicht zufrieden bist, ihn ohne Mehrkosten zurück­geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren